Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Reparatur Probleme fehlende Ersatzteile  (Gelesen 908 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AnOldM4n

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Reparatur Probleme fehlende Ersatzteile
« am: 13. November 2018, 17:12:48 »

Sehr geehrte Damen und Herrn,

ich habe mir vor 12 Monaten ein MSI GE73VR 7RF Raider gekauft. Mir ist vor drei Wochen die S-Taste abgegangen und lässt sich auch nicht mehr befestigen. Ich habe sofort einen Reparaturauftrag gestellt und auch eine RMA Nummer bekommen ( RWK-18A23270). Im Forum habe ich gelesen, das sehr viele Leute Probleme bei dieser Serie mit Tasten, besonders die W A S D Tasten, haben. Das sind natürlich die Tasten die bei einem Gaming-Laptop wohl auch am meisten benutzt werden. Da ich für den Ersatz der Taste nicht mein ganze Laptop einschicken wollte, habe ich wie im Forum beschrieben, den MSI Support kontaktiert und mit diesem vereinbart mir nur die S-Taste zu schicken zu lassen. Vorsorglich auch die W A D - Tasten. Ich werde nun seit drei Wochen damit vertröstet, das es Lieferprobleme des Herstellers gibt. Nach dem heutigen Telefonat wurde ich nochmals auf mindestens zwei weitere Wochen vertröstet. Das ist ja wohl für ein „ hochwertiges“ teures Gaming-Laptop ein Witz. Was wäre denn gewesen wenn ich das ganze Laptop zum Support gesendet hätte?
Die Qualität dieser Serie schein eh nicht so toll zu sein. Mein bester Freund hat seit 10 Monaten das gleiche Gerät, welches jetzt zum zweien mal zum Support geht weil das Scharnier am Display gebrochen ist. Auch der Plastikunterbau des „Steelserie“ Laptop ist zum Öffnen um Erweiterungen ein zu bauen eine Witz. Wir sind beide jenseits der 40 Jahre, keine intensiv Spieler und gehen auch sehr pfleglich mit unseren Geräten um. Ich besitze auch ein MSI GT722GD Dominator. Diese Gerät habe ich drei Jahre intensiv genutzt ohne das es jemals Probleme damit gegeben hat und es rennt immer noch. Ich bzw. wir sind echt enttäuscht von der Qualität und dem Support von MSI und werden uns echt überlegen nochmal ein Gerät von MSI zu kaufen.

Mit freundlichem Gruß
AnOldM4n
Gespeichert