Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: X370 GAMING PRO CARBON schaltet Lüfter / LEDs nicht ab nach runterfahren  (Gelesen 197 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

memphis123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hallo Liebes Forum,

ich habe das Problem dass sich bei meinem neuen X370 GAMING PRO CARBON Mainboard die  Lüfter / LEDs vom PC-Gehäuse nicht abschalten nachdem der PC runtergefahren ist. Ändere ich in den Energieoptionen die Einstellungen für den Schnellstart funktioniert es. Dabei ist es egal, ob der Schnellstart aktiviert ist oder nicht, Hauptsache der Zustand ist anders als beim Hochfahren. Beim nächsten Runterfahren klappt es dann wieder nicht mehr. Ich bin ziemlich ratlos. Danke schonmal für Hilfe!

Specs:
WIN 10
x370
Ryzen 2600
Hyperx DDR4 16 GB 3000Mhz
RX480
Samsung Evo SSD
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.066

Welche BIOS-Version hat das Board?

Schaltest Du den Rechner über das Startmenü aus oder über den Netzschalter? GGf. müsstzest Du einfach mal die Einstellung  "Beim Drücken des Netzschalters" "Herunterfahren" aktivieren.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark

NICHT KLICKEN!!!

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

memphis123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Ah sorry, der Screenshot war vom PC von der Arbeit und sollte nur verdeutlichen welche Einstellung ich meine. Sowohl beim Drücken des Netzschalters als auch wenn ich übers Startmenü herunterfahre tritt das Problem auf. Ich habe die neuste Version drauf (zumindest zeigt mir LIve Update nichts neueres an). Ich hab Windows nicht neu installiert nach dem Umbau, kann das was damit zu tun haben ? Oder die Einstellung whql support im BIOS? Danke :)
Gespeichert