Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...  (Gelesen 1057 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BigKid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 376

Hi... Folgendes Problem: Ich habe ausversehen - ja schlagt mich - im Betrieb ohne Netzteil im Intel Tuning Utility ein Profil mit zu agressiven OC ausgewählt... Reboot... Hängt...
Gut - kein Problem denk ich und halte den Ausknopf lange gedrückt... schalte wieder an...
wieder das selbe... halte den Ausknopf nochmal noch längee gedrückt - so 30 sekunden..

Und nu isser tot... reagiert gar nix mehr...
Da geht kein Lichtchen an...
Dann den kleinen Resetknop auf der Unterseite 30 Sekunden - auch nix...
Alles bisher ohne Stromadapter...

Ich meine mich zu erinnern ich das schonmal hatte und nach nem halben Herzinfarkt hab ich das mit ner Anleitung im Netz wiederbeleben können. Ich find die nur nicht mehr...
Kann mir da jemand weiterhelfen - bitte? War da was mit Akku ausbauen?

Bin demnächst Zuhause und hab dann auch Strom...

« Letzte Änderung: 26. Oktober 2018, 17:53:45 von BigKid »
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.639
Re: Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2018, 20:17:58 »

EC Reset gemacht?
Und eigentlich anschalten, danach warten bis er sowas wie hochgefahren ist und danach ca. 60 sek die power taste drücken.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.495
Re: Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2018, 21:14:34 »

Hat er doch geschrieben, das er den Reset Button betätigt hat :)

Ich gehe davon aus, das das Gerät wieder funktioniert, wenn es am Strom ist.

BigKid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 376
Re: Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2018, 21:37:25 »

Hat er doch geschrieben, das er den Reset Button betätigt hat :)

Ich gehe davon aus, das das Gerät wieder funktioniert, wenn es am Strom ist.
Und du hast recht... Entwarnung... Kaum am Strom hat er zwar 1-2 mal gezuckt (durchgestartet bevor er überhaupt angefangen hat richtig zu booten) - aber dann ging er wieder...
Sorry - aber ich hatte da echt kurz Panik... Das Ding ist zwar mittlerweile auch nicht mehr der neuste - aber war halt schon ne investition...
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.639
Re: Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2018, 21:42:21 »

stimmt steht da  :-D
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.495
Re: Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2018, 22:01:32 »

Einfach nicht damit so viel rumspielen und das Gerät so nutzen, wie es der Hersteller vorgesehen hat. Dann hält es auch dem entsprechend lange.

BigKid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 376
Re: Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2018, 22:26:24 »

Einfach nicht damit so viel rumspielen und das Gerät so nutzen, wie es der Hersteller vorgesehen hat. Dann hält es auch dem entsprechend lange.
Gibt es einen weg OC für Ram und CPU im Bios für AC und Batterie getrennt einzustellen?
Ich habe zB festgestellz das ich der CPU am Netz durchaus weniger Spannung geben (negatives Offset) kann aber sonald ich dann ohne adapter starte ist es ZU wenig...
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.495
Re: Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2018, 22:52:45 »

k.A. denn ich betreibe mein Gerät nur so, wie es MSI vorgesehen hat :)

sonix1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...
« Antwort #8 am: 02. November 2018, 07:12:50 »

Wozu soll das ganze Führen? Das Gerät ist doch von 2016 Da ist doch mir Sicherheit noch genug Leistung in alle lagen vorhanden
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.639
Re: Wiederbelebung GT73VR 6RE - lässt sich nicht mehr einschalten...
« Antwort #9 am: 02. November 2018, 11:36:33 »

Einfach nicht damit so viel rumspielen und das Gerät so nutzen, wie es der Hersteller vorgesehen hat. Dann hält es auch dem entsprechend lange.
Gibt es einen weg OC für Ram und CPU im Bios für AC und Batterie getrennt einzustellen?
Ich habe zB festgestellz das ich der CPU am Netz durchaus weniger Spannung geben (negatives Offset) kann aber sonald ich dann ohne adapter starte ist es ZU wenig...

Nein, gibt es nicht.
Finde ich schon mal generell komisch, dieses Verhalten.
Ich nutze mein GT75VR 7RF bei 4,2Ghz @ 1,160V und kann dies im Akku Modus als auch AC Modus abrufen.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)