MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GT70 plötzlicher Shutdown  (Gelesen 3828 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LordZephon

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #80 am: 02. Dezember 2018, 21:07:26 »

Nun frage ich mich, ist es der 416.78 oder der 411.95?

Den 411.95 habe ich bereits drauf, soweit ich das weiß, den 416.78, kann ich ebenfalls ziehen.
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.762
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #81 am: 02. Dezember 2018, 21:14:05 »

Probier doch einfach beide aus,aber ich denke da wird sich nichts ändern.
Ich würde einfach Windows komplett neu installieren und sehen wie es dann läuft.
Gespeichert

LordZephon

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #82 am: 02. Dezember 2018, 21:15:27 »

Muss ich dann die K4100M wieder neu patchen?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.762
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #83 am: 02. Dezember 2018, 21:18:17 »

Nein,ist ja das MSI Vbios drauf.
Windows erkennt die alleine und installiert auch die Treiber automatisch.
Gespeichert

LordZephon

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #84 am: 02. Dezember 2018, 21:32:29 »

Na dann.
Der aktuelle Treiber hat folgendes Ergebnis gebracht:

https://www.3dmark.com/3dm11/13039958

Also eine Neuinstallation?

Das wird ein wenig dauern, da ich beim letzten Mal mit allen Updates ca 5 Tage/ Nächte gebraucht habe, bis er wieder auf dem aktuellstem Stand war.
Oder gibts etwas, was das verschnellert? ;)
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.762
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #85 am: 02. Dezember 2018, 21:38:16 »

Natürlich.
Nur Windows und Treiber über Gerätemanager und Afterburner und 3Dmark11 installieren.
Dauert über USB Stick auf SSD etwa 30 Minuten.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.663
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #86 am: 03. Dezember 2018, 06:29:34 »

Du musst natürlich schon die neuste Version von Windows 10 verwenden.... 1809 ist die aktuelle Version. Dann werden auch kaum Updates gezogen.

Ich habe am Wochende bei 2 Rechnern Windows neuinstalliert, inkl Updates waren die Rechner in unter 30Min fertig.

Ich gehe davon aus, das es ein verkorkster Treiber für die K4100M ist, verursacht durch das "patchen" und das selbst bei einer Treiber Neuinstallation noch irgendwas nicht so stimmt.

Den Intel Treiber solltest du auch mal neu installieren, das Gerät nutzt schliesslich Optimus. Aber das passiert ja eh alles nach der Windows Neuinstallation.

LordZephon

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #87 am: 03. Dezember 2018, 10:51:36 »

Guten Morgen,

ich werde von dem GT70 die Daten heute Abend runterziehen (erneut sichern) und diesen dann Neuinstallieren.

Gesetz dem Fall, dass es dann ggf. immer noch nicht funktioniert (die Chance besteht ja leider :/), gäbe es dann noch eine Chance auf Reparatur oder ist das Mainboard damit dann auch im Eimer? = Tot für den Rechner, oder?

LG LordZephon
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.762
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #88 am: 03. Dezember 2018, 12:00:11 »

Wenn das alles nicht hilft schickst Du mir das Teil vorbei und ich checke die Komponenten.
Dann weißt Du sicher was es ist.
Mach mal ein EC Reset bevor Du Windows neu installierst.
Ladegerät ab,Batterie raus und 20 Sekunden den Einschaltknopf gedrückt halten.
Gespeichert

LordZephon

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #89 am: 03. Dezember 2018, 12:06:23 »

Dannach dann nochmals einen Benchmarktest oder dann direkt Windows neu installieren?

Werde ich heute Abend versuchen.
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.762
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #90 am: 03. Dezember 2018, 12:08:13 »

Kannst gerne vorher noch einen Benchmark machen.
Gespeichert

LordZephon

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #91 am: 03. Dezember 2018, 18:44:59 »

Anbei der letzte Benchmark.
Nicht zufriedenstellend: https://www.3dmark.com/3dm11/13041318
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.762
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #92 am: 03. Dezember 2018, 19:07:32 »

Nicht wirklich.
Ich kann Dir da nur anbieten mir das Gerät mal vorbei zu schicken.
Ich kann die Komponeneten einzeln testen,habe ein GT70 und eine passende GTX 870M zum quertesten da.
Gespeichert

LordZephon

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #93 am: 03. Dezember 2018, 19:57:02 »

Ich habe den Rechner neu installiert.

Nun erkennt er die K4100M nichtmehr.
Er erkennt lediglich die Interne HD Graphics 4000.

Daher kann ich keinen Benchmark machen.
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.762
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #94 am: 03. Dezember 2018, 20:24:04 »

Das ist ja toll,muss aber nicht schlimm sein.
Hatte das mal mit einer GTX770M,die wollte mit 3 verschiedenen Festplatten und Systemen nicht mehr erkannt werden im GT70
Habe es auf Garantie nach MSI geschickt,hatte keinen Fehler und lief wieder.
Nimm mal den AKKU raus und das Ladegerät ab und drück mal für 30 Sekunden den Einschaltknopf,vielleicht hat sich die EC aufgehängt.
Gespeichert

LordZephon

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #95 am: 03. Dezember 2018, 20:29:58 »

Es wird dannach weder die Graka noch der Treiber für diesen angezeigt.

Hat sich dieser evtl. wieder mit der Neuinstallation resettet?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.762
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #96 am: 03. Dezember 2018, 20:33:20 »

Du könntest die Karte ausbauen,den Rechner nur mit Intel anschmeißen und die Karte wieder einbauen.
Vielleicht setzt sich dann etwas zurück das die Karte blockiert.
Ansonsten ist alles andere ohne Testmöglichkeit reine Spekulation.
Gespeichert

LordZephon

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #97 am: 03. Dezember 2018, 21:40:17 »

Müsste der Rechner nicht die GPU von alleine erkennen und die Treiber selbst installiert?

Also egal welchen Weg ich gehe, wir kommen von einer Spekulation zur nächsten.

Das ist verdammt ärgerlich. Ich bin schon fast so weit, den Rechner einzuschicken um das Problem fixen zu können. Sofern das überhaupt noch möglich ist.
Gespeichert

LordZephon

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #98 am: 04. Dezember 2018, 13:34:50 »

@Hutbolzen:
Ich werde die Tage noch versuchen die GPU (wahrscheinlich die interne oder doch die K4100M?) auszubauen und dann den Rechner zu starten.

Wenn es nicht klappen sollte, wäre ich dir sehr verbunden, wenn du mir mit dem Lappi ggf. helfen könntest?

Edit: Oder soll ich einfach nochmal den K4100M Treiber flashen?
Ich sage es mal so: Mit dem, was er dann leistet, kommt man klar. Die frage ist nur, wie lang die neu GPU das durchhält?
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2018, 13:55:05 von LordZephon »
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.762
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
« Antwort #99 am: 04. Dezember 2018, 19:44:47 »

Die interne GPU kannst Du nicht ausbauen,die steckt im Prozessor.
Natürlich kann ich Dir helfen,dafür musst Du es nur vorbei schicken.
Das Vbios neuflashen bringt nichts,mit beiden hast Du die gleichen Probleme.
Und eins davon ist von Deinem Gerät,also ist da irgendwo der Wurm drin.
Die Leistung der Karte liegt bei 50%,durchhalten wird sie das wahrscheinlich ewig.
Nur macht es wenig Sinn sich einen 12 Zylinder zu kaufen und mit 6 Zylindern fahren zu müssen.
Gespeichert