Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z87 G43 Gaming Startet nicht mehr  (Gelesen 656 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chriskoerbecke

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
  • Chri5ko3rb t34 N3rd ♂
    • XBOX ONE Stream on mixer.com
Z87 G43 Gaming Startet nicht mehr
« am: 08. Oktober 2018, 19:53:48 »

Hallo,

da ich von Support keine Antwort bekomme hier nich mal

Hallo MSI,

ich habe seit ca 2 Jahren ein System, das mit einem Mainboard von Ihnen ausgestattet ist.
Ich habe meinen Rechner mit ein wenig Druckluft (Airbrushkompressor) ausgepustet um es von Staub zu befreien. War auch nicht das erste Mal das ich, dass mit dem System gemacht habe.

Außerdem wollte ich eine Alte Grafikkarte entfernen die Probleme gemacht hat. da ich nicht mehr mit dem System Spiele und die Interne Grafikkarte reicht bin ich schon vor einigen Monaten auf die Interne Grafikkarte gewechselt was kein Problem war.

Als ich fertig war mit der Wartung wollte das System nicht mehr Starten und es blickte kurz auf, Lüfter der CPU zuckt einmal ca. 1,5-2 Drehungen aber mehrt auch nicht.

Ich habe das Netzteil getaucht, Alle Komponenten bis auch RAM und CPU abgeschlossen, die RAM Riegel einmal alle raus und ordentlich wieder eingebaut, CMOS gelöscht und alles was ich mir noch denken kann aber ohne Erfolg.

Hätten Sie eine Lösung für mich?
Meinen Sie das Mainboard hat einen Defekt?
(was mir sehr komisch vor kommt da ich das schon öfter so gemacht habe und es nie Probleme gab)

Und wenn das Mainboard nicht mehr über die Garantie etc. abgedeckt ist, also es entstehen weitere kosten für Reparatur oder so etwas. Eben eine Rückmeldung geben damit ich mir weiteres Vorgehen überlegen kann.



MfG
Chriskoerbecke
Gespeichert
https://mixer.com/chriskoerbecke

Hardware: MS-7816, MSI, Z87-G43 GAMING (MS-7816)
CPU: GenuineIntel Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GHz

chriskoerbecke

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
  • Chri5ko3rb t34 N3rd ♂
    • XBOX ONE Stream on mixer.com
Re: Z87 G43 Gaming Startet nicht mehr
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2018, 17:22:03 »


Bitte versuchen Sie das Problem durch die folgenden Schritte zu lösen:
 
1.) Rechner vom Strom trennen, auch den 24 Poligen Strom Stecker vom Mainboard trenne.
2.) Alle Datenkabel vom Motherboard wie SATA und USB abziehen und auch keine Tastatur/Maus anschließen.
3.) Dann bitte einen Clear CMOS über den JBAT oder die entsprechende Taste auf dem Motherboard durchführen.
4.) Anschließend nur ein Speicher-Modul auf der ersten Speicherbank einbauen und den Rechner erneut starten.
 
Sollte das System dann starten bitte das BIOS Update über M-Flash, Anleitung befindet sich weiter unten.

Sollte dies nicht helfen bitte CPU wieder ausbauen und die CPU Sockel Pins prüfen um sicher zu stellen, dass hier keine Pins beschädigt wurden.
Wenn ein verschraubter CPU Kühler verbaut ist, bitte sicherstellen, dass die Schrauben nicht zu feste angezogen sind.
 

Bitte laden Sie sich das neuste BIOS von der MSI Seite runter.


Anschließend kopieren Sie das BIOS auf einen USB Stick, dieser muss FAT32 Formatiert sein.
Bitte die Bios Datei muss im Hauptverzeichnis liegen und darf nicht in einem Ordner abgelegt werden.
Dann bitte das BIOS aufrufen und dort Bios Update auswählen um das neuste BIOS aufzuspielen.
Der USB Stick sollte direkt an einem USB 2.0 Port hinten am Mainboard angeschlossen werden, nicht an einem Front Panel.


Hier ein Link zu einem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=CPXxzWiAnDQ&feature=youtu.be


quelle MSI Support.
Gespeichert
https://mixer.com/chriskoerbecke

Hardware: MS-7816, MSI, Z87-G43 GAMING (MS-7816)
CPU: GenuineIntel Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GHz

chriskoerbecke

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
  • Chri5ko3rb t34 N3rd ♂
    • XBOX ONE Stream on mixer.com
Re: Z87 G43 Gaming Startet nicht mehr
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2018, 15:26:47 »

LLangsam denke ich es sind kleine Monster in dem Tower. 😊
Ich habe einen neuen CPÜ Kühler von Alpenfoehn geholt und ein neues Netzteil da die alten zu verschmutz waren und die Lager der Lüfter auch bessere Tage hatten.

Jetzt will der DIM 3 und 4 nicht mehr den RAM.
Also wenn ich meine 16GB DDR3-1600 womit das System Jahre lang ordentlich lief einbaue bekomm ich kein Bild. Egal ob Interne Grafik oder Extern über PCIX.

•   Alpenfoehn CPU Kühler Ben Nevis
•   2x 12800CL9D 8GbXL von G.Skill
•   ATX Netzteil mit 650W
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/71ND-dwt3bS.pdf 


MfG
Chriskoerbecke
Gespeichert
https://mixer.com/chriskoerbecke

Hardware: MS-7816, MSI, Z87-G43 GAMING (MS-7816)
CPU: GenuineIntel Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GHz

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.363
Re: Z87 G43 Gaming Startet nicht mehr
« Antwort #3 am: 17. Oktober 2018, 15:44:08 »

Das könnte mit dem Kühlerwechsel zusammenhängen: Lockere die Befestigungsschrauben mal ein wenig! Wenn der CPU-Kühler zu stramm festgezogen wird kann es zu Kontaktproblemen zwischen der CPU und einzelnen Pins im LGA-Sockel kommen.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

chriskoerbecke

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
  • Chri5ko3rb t34 N3rd ♂
    • XBOX ONE Stream on mixer.com
Re: Z87 G43 Gaming Startet nicht mehr
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2018, 21:55:49 »

Danke für den Tipp aber leider war das nicht erfolgreich.
Im Englischen MSI Forum habe ich einen Lösungsansatz gefunden.

Sobald ich den versucht habe melde ich mich zurück.

Eine frage gibt es doch noch.
Ist das ein BUG oder eine Funktion?

Also wenn ein Mainboard einen fehler hat mit HardwareDevice oder so, gibt es ja die tollen BIOS Töne.

Wer die Tools hat kann auch mit einer PCI Test-Karte das Mainboard Testen
Siehe https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51jVvBDs5vL._SX38_SY50_CR,0,0,38,50_.jpg

Ich denke das haben die wenigsten und deshalb an die FIAE bitte macht wieder ordentliche fehlerlogs usw.
Bei Fehler Unbekannt oder Mainboard bleibt einfach aus sucht man sich einen Wolf.https://forum-de.msi.com/Smileys/aaron/thumbsup.png




 
Gespeichert
https://mixer.com/chriskoerbecke

Hardware: MS-7816, MSI, Z87-G43 GAMING (MS-7816)
CPU: GenuineIntel Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GHz