Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: ZOTAC GTX 980 Ti mit MSI X399 Pro Carbon  (Gelesen 577 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

L453R

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
ZOTAC GTX 980 Ti mit MSI X399 Pro Carbon
« am: 27. September 2018, 15:18:47 »

Moin zusammen,

ist es möglich mit dem MSI X399 eine Zotac GTX 980 Ti anzuschließen? In der Supportliste bei dem Mainboard steht die Graka leider nicht aufgelistet.
Hat eventuell jemand Erfahrungen? Will mir ungerne eine neue Graka bestellen, die 980 Ti ist ja eigentlich doch noch ganz gut.

Beste Grüße und vielen Dank
Stefan
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.346
Re: ZOTAC GTX 980 Ti mit MSI X399 Pro Carbon
« Antwort #1 am: 27. September 2018, 15:27:56 »

Du darfst gerne Deine Zotac in ein MSI Mainboard stecken.
Der Hersteller macht da keinen Unterschied  :-D
Gespeichert

L453R

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: ZOTAC GTX 980 Ti mit MSI X399 Pro Carbon
« Antwort #2 am: 27. September 2018, 15:52:02 »

Huhu,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Hatte gedacht das eventuell das MSI Mainboard "beleidigt" sein könnte :D.

Aber dann versuche ich es mal =).

Danke nochmals
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.995
Re: ZOTAC GTX 980 Ti mit MSI X399 Pro Carbon
« Antwort #3 am: 27. September 2018, 17:12:57 »

Ein Mainboardhersteller, der auch Grafikkarten herstellt, prüft gewöhnlich nicht ob Grafikkarten der Wettbewerber auf den eigenen Boards laufen. Daher wirst Du in den Kompatibilitätslisten immer nur den Board-Hersteller sowie NVidia und AMD vorfinden. Falls Intel wie angekündigt eigene Grafikkarten bringen sollte, dann wird auch Intel in den Kompatibilitätslisten auftauchen.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark

NICHT KLICKEN!!!

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!