Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z68A-G43 nach BIOS Update auf 5.2 bootet der PC nicht mehr  (Gelesen 856 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cwscws

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Z68A-G43 nach BIOS Update auf 5.2 bootet der PC nicht mehr
« am: 15. September 2018, 16:01:18 »

Da ich mir eine GTX 1060 Grafikkarte gekauft habe und nach kurzem klar war, dass man ein BIOS-Update machen mußte, um die Grafikkarte zur Zusammenarbeit zu veranlassen, habe ich das neueste BIOS von der MSI-Seite runtergeladen und dann upgedated. Jetzt läßt sich der PC nicht mehr einschalten.

Ich habe vielleicht den Verdacht, dass dieses Update nur für Ivy Bridge Prozessoren funktioniert? Das ist mir nicht bewußt gewesen, dass ich nicht so einen habe. Ich habe einen Intel i5 2500k drinnen.

Was kann ich jetzt machen - erstens um den PC wieder zum Laufen zu bekommen und zweitens, dass der PC die GTX 1060 akzeptiert?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.033
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Z68A-G43 nach BIOS Update auf 5.2 bootet der PC nicht mehr
« Antwort #1 am: 15. September 2018, 21:03:33 »

Wie hast du denn das Update gemacht?
Hast du hinterher mit JBAT1 ein CMOS-Reset gemacht (Netzstecker vom Rechner gezogen)?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

cwscws

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Z68A-G43 nach BIOS Update auf 5.2 bootet der PC nicht mehr
« Antwort #2 am: 15. September 2018, 23:19:13 »

Also ich habe alles korrekt nach Anleitung auf der MSI Webseite gemacht. Das Update hat auch wunderbar funktioniert - zuerst hat man unter Windows das BIOS-Update gesehen, dann hat der PC einen Reset durchgeführt und hat vom USB-Stick das BIOS ME8 Update fertig gestellt. Genauso, wie es hier in diesem Dokument (mit Bildern) beschrieben ist:
http://event.msi.com/mb/22nm/Bios_ME7_to%20_ME8_update_SOP_EN.pdf

Nur ganz am Schluß, als dann die Meldung kam: "BIOS updated successfully! System will auto reboot in 5 seconds or you could manually shutdown the system." endete der Reboot genau in der beschriebenen Situation - also der PC schaltete sich aus, wieder ein, nach ein paar Sekunden wieder aus, dann wieder ein, nach ein paar Sekunden wieder aus, usw.

Das Update war also fertig und wurde laut Anzeigen auch korrekt installiert, resultierte aber in einer Endlosschleife. Ich habe hardwaremässig nichts verändert, auch schon alles probiert, von der Batterie entfernen und JBAT1 gebrückt, Grafikkarte entfernt, Speicherbausteine entfernt, etc. Das Problem ist erst mit dem Fertigstellen des BIOS-Updates aufgetaucht.

Ich hab übrigens einen anderen Artikel hier im Forum gefunden, dass das neueste Update für mein Mainboard natürlich auch mit den Sandy Bridge Prozessoren zusammenarbeitet. Außerdem mußte ich ja ein BIOS-Update starten, da ich sonst auf Grund des B2-Fehlers die neue GTX 1060 Grafikkarte nicht verwenden hätte können. Der Artikel ist dieser hier: https://forum-en.msi.com/index.php?topic=279400.0 - ich mußte das Update allerdings so durchführen, wie offiziell auf der MSI-Seite angezeigt, da der PC nicht von dem USB-Stick gebootet hat, wie in dem Artikel mit dem alternativen BIOS-Flasher geschrieben.
Gespeichert

cwscws

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Z68A-G43 nach BIOS Update auf 5.2 bootet der PC nicht mehr
« Antwort #3 am: 19. September 2018, 18:11:58 »

Mir wurde vom Support angeboten, dass ich das Board einschicken kann. Das BIOS wird dann nochmals korrekt aufgespielt. Das habe ich somit gemacht und melde mich kurz zurück, sobald ich das Board wieder habe und es funktioniert.

Finde jedenfalls, dass das ein guter Support ist. Haben andere Mainboard-Hersteller auch so einen unkomplizierten Service ums kleine Geld?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.033
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Z68A-G43 nach BIOS Update auf 5.2 bootet der PC nicht mehr
« Antwort #4 am: 20. September 2018, 07:46:17 »

Man kann bei MSI ein BIOS Update für 25€ bestellen. In deinem Fall werden sie Kulanzupdate machen. Da wird hinterher auch getestet, ob das Board läuft.
Wenn es noch heute bei MSI ankommt, dann hast du es eventuell diese Woche noch zurück. Die geflashten Boards gehen in der Regel am selben Tag wieder zurück.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...