Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??  (Gelesen 3267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Artipien

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??
« am: 02. September 2018, 16:34:17 »

Hi,

Hab eine Frage. Ist es möglich ein Upgrade mit einem Egpu für das oben genannte Systrm zu machen?
Das System läuft eigentlich super, allerdings ist die Grafikkarte (GTX 980M) mittlerweile nicht mehr ganz auf der Höhe.

Gruß
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.871
Re: AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??
« Antwort #1 am: 02. September 2018, 17:46:02 »

Theoretisch kann man da auch eine GTX1060 einbauen... die ist schon ein gutes Stück schneller wie die verbaute GTX980M. Getestet hat das allerdings hier noch niemand, soweit ich weiss... aber theoretisch sollte das klappen.

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.591
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??
« Antwort #2 am: 02. September 2018, 18:49:25 »

Aber nur wenn Deine GTX 980M auch gesteckt und nicht gesockelt ist.
Ansonsten wäre es,wenn die Karte erkannt wird,sicher mit angepassten Treibern möglich.
Je nach Platz im Gerät wäre vielleicht auch eine GTX 1070 möglich.
Wenn ich das auf Mainboardbildern,sofern es die richtigen waren,richtig erkannt habe hat die Befestigung der Karte ein X-Bracket,somit wäre die Karte eigentlich gestöckelt.
Gespeichert

Artipien

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??
« Antwort #3 am: 02. September 2018, 19:00:24 »

Danke für die schnellen Antworten.
Ich hab den AIO noch nicht aufgemacht. Aber wird sicher gesockelt sein. Daher würde ein Upgrade nur über egpu gehen. Mit einem Thunderbolt Anschluss. Jedoch weis ich nicht wie die Kompatibilität gegeben ist.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.871
Re: AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??
« Antwort #4 am: 02. September 2018, 20:30:30 »



Das sollte die Frage beantworten :D Die Grafikkarte ist in dieser Serie ist gesteckt. Siehe dazu hier: https://www.techpowerup.com/216900/msi-announces-the-gaming-27-aio-desktop

Ein Thunderbolt Anschluss ist nicht vorhanden, der USB Typ C Anschluss besitzt nur eine USB 3.1 Gen2 Anbindung.

Artipien

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??
« Antwort #5 am: 02. September 2018, 21:45:52 »

Ok, damit hat sich die Sache wohl erledigt. Oder hätte jemand noch ne Idee.
Gespeichert

Artipien

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??
« Antwort #7 am: 03. September 2018, 15:50:53 »

Super, vielen dank. Werden jetzt nach nem deutschen Anbieter Ausschau halten und die Umrüstung dann angehen.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.871
Re: AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??
« Antwort #8 am: 03. September 2018, 17:49:58 »

Wie gesagt, es hat noch keiner getestet im AIO... Aber in MSI Notebooks ist die GTX1060 stets kompatibel und im Grunde ist dein AIO mit Notebookhardware ausgestattet.

Ich könnte dir direkt von einem Reseller die Karte auch ein wenig günstiger besorgen, die kähme dann aus Canada. Wie hoch der Preis da aktuell ist, weiss ich aber nicht.

Ggf. kann dir Hutbolzen aber da auch behilflich sein :)

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.591
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??
« Antwort #9 am: 03. September 2018, 19:08:34 »

Ich kann da nicht behilflich sein,meine GTX1060 aus dem GT62VR ist verkauft.
Mit der GTX 1060 aus dem Asrock wäre ich auch vorsichtig,da dreht der Lüfter permanent auf 100% im
MSI Notebook.
Und das MSI Vbios lässt sich nicht flashen weil nvflash keine GPU findet obwohl die Karte einwandfrei funktioniert.
Gespeichert

rs-spezial

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 490
Re: AIO 27“ 6QE Upgrade durch egpu??
« Antwort #10 am: 05. September 2018, 00:41:21 »

Die älteren AIO Geräte gab es auch mit der 3gen. I7 und mit HD8970m .

Und wir wissen ja was der Lüfter mit dieser Kombi im GT60 und GT70 gemacht hat.


Ich denke daß die Lüfter Regelung im AIO anders ausgebaut ist als im Notebook.

Dein Lüfter besitzt auch 4 Kabel, was schonmal auffällig ist.

Ich bekomme morgen eine 1060 im gtx980m Layout.  Da fehlt mir nur noch ein AIO ;)

Gespeichert
Hast du lötfett auf dem Kolben, wird das Zinn dir immer folgen.