Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mainboard MSI B350m  (Gelesen 3405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gipsydanger1988

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Mainboard MSI B350m
« am: 24. August 2018, 17:03:40 »

Servus Leute,ich habe ein Problem und zwar habe ich heute das neuste Bios Update auf mein Mainboard gemacht und jetzz ist das Problem das mein ryzen 5 1600 von 2017 nicht mehr auf 3,7ghz läuft,als ich das System letztes Jahr zusammen gebaut habe tat ich nichts im bios einstellen und normal sollte er von 3.2ghz bis 3,6ghz boost laufen aber er lief sofort auf 3,7ghz nachdem Update jetzt läuft er auf 3,2ghz  klicke ich im bios oc genie läuft er nur mit 3,4ghz  habe ich irgendwas falsch gemacht? Habe nur das bios update gemacht damit ich aufrüsten kann in 2 Wochen auf den ryzen 7 2600x von 2018 dieser soll ja 3,7ghz und im boost 4,3ghz haben oder werde ich da auch Probleme bekommen? Vielleicht weiß ja jemand von euch hier rat,danke.
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 5.077
Re: Mainboard MSI B350m
« Antwort #1 am: 24. August 2018, 19:10:53 »

Hört sich für mich jetzt alles normal an.
Schau doch mal mit CPU-Z welche Multiplikatoren er benutzt.

Ansonsten macht man nach einem Bios-Update einen Cmos-Clear !
Spätestens nachdem Du den neuen Ryzen 7 eingebaut hast, solltest Du einen CMos-Clear machen !

Gespeichert