Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: AMD Ryzen lässt sich nicht übertakten  (Gelesen 661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

spiva

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
AMD Ryzen lässt sich nicht übertakten
« am: 20. August 2018, 20:36:43 »

Hey,

Ich habe mir vor einigen Tagen einen AMD Ryzen 7 1700 und das dazu passende B350 Gaming Plus Motherboard gekauft.
PC Stats:

AMD Ryzen 7
B350 Gaming Plus Mainboard
Zwei mal 4 GB DIMM DRR4 Rams
NVIDIA GeForce GTX 750 Ti

Ich habe Windows neu aufgesetzt und alles driver installiert. ( für windows und für das mainboard )
Habe dann direkt versucht über das Ryzen Master Programm den CPU zu übertakten und neugestartet.
Dann bekomm ich einen bluescreen mit einer Fehlermeldung

Ich musste ins Bios zurück und den Bios auf default setzten damit ich meinen PC wieder normal starten kann.
Im Bios war der CPU immer noch auf 3.0 Ghz vor dem reset.

Kann mir irgendwer helfen? Ich würde gerne die volle Power aus meinem Ryzen 7 rausbekommen.

MfG
Gespeichert