Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: PC zurückgesetzt statt factory settings restore...  (Gelesen 800 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AndiKpunkt

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
PC zurückgesetzt statt factory settings restore...
« am: 11. August 2018, 23:25:05 »

Hallo Leute!

Ich befürchte, dass ich einen Fehler gemacht habe, als ich meinen Laptop neu aufsetzen wollte. Begonnen hat alles damit, dass die Taskleiste nicht mehr anklickbar war und auch das Windows Menü nicht mehr aufrufbar war. Nach viel herumprobieren und YT Videos schauen, empfahl man mir, den Laptop neu aufzusetzen, da nichts geholfen hat. Da ich aber anscheinend etwas vorschnell war, indem ich "Diesen PC zurücksetzen" ausgewählt habe und nicht "Restore MSI factory settings", habe ich jetzt das Problem, dass mein PC gar nicht mehr komplett hochfährt. Er führt dauernd Diagnosen aus und sagt, dann, dass Windows nich repariert werden konnte. Das ist jedes mal der Fall, wenn ich ihn neu starte. Immer kommt ein blauer Bildschirm mit der Info "Automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren." Für dieses Problem hab ich dann etliche andere YT Videos gesucht und auch gefunden, aber keines hat mir geholfen. Ich hab alles mögliche über die weiteren Optionen und Eingabeaufforderung probiert, wie es erklärt wurde, jedoch ohne Erfolg. Kann mir jemand helfen? Ich bin wirklich am verzweifeln.

Danke schonmal im Voraus!
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.287
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: PC zurückgesetzt statt factory settings restore...
« Antwort #1 am: 12. August 2018, 08:32:29 »

erst mal ganz langsam. um welche Hardware geht es überhaupt?
Die Reparaturroutiene hast du wohl auch, wie auch immer, zerschossen.
Ich empfehle dir, den Rechner komplett platt zu machen und Windows neu zu installieren.
Über das sogenannten MediaCreationTool von Microsoft läßt sich jederzeit ein aktuelles Installationsmedium erstellen.
Das Tool findet man hier: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Man kann sich aussuchen ob z.B. DVD oder USB-Stick. Der Stick sollte 4GB groß sein.
Kleiner Hinweis: der Stick wird formatiert und alle Daten gelöscht, bevor das Image drauf kommt!!
Dann formatierst du bei der Installation die komplette Festplatte. Anschließend die Treiber und Tools von der MSI-HP installieren.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

AndiKpunkt

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: PC zurückgesetzt statt factory settings restore...
« Antwort #2 am: 12. August 2018, 09:31:41 »

erst mal ganz langsam. um welche Hardware geht es überhaupt?
Die Reparaturroutiene hast du wohl auch, wie auch immer, zerschossen.
Ich empfehle dir, den Rechner komplett platt zu machen und Windows neu zu installieren.
Über das sogenannten MediaCreationTool von Microsoft läßt sich jederzeit ein aktuelles Installationsmedium erstellen.
Das Tool findet man hier: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Man kann sich aussuchen ob z.B. DVD oder USB-Stick. Der Stick sollte 4GB groß sein.
Kleiner Hinweis: der Stick wird formatiert und alle Daten gelöscht, bevor das Image drauf kommt!!
Dann formatierst du bei der Installation die komplette Festplatte. Anschließend die Treiber und Tools von der MSI-HP installieren.

Danke für deine schnelle Hilfe! :)

Mein Gerät ist ein GE73 7RD-016DE Raider. Ich habe gestern stundenlang ohne Erfolg alles mögliche versucht. Mit deinem Tipp hat es geklappt! Habe es geschafft Windows neu zu installieren. Das einzige das ich noch machen muss ist die Tools und Treiber zu installieren und dann sollte alles wie vorher sein, oder? :)

Dankeschön! Ich hätt mir echt einige Stunden unnötiges Videoschauen gespart, hätte ich gleich hier reingeschrieben :D
Gespeichert

AndiKpunkt

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: PC zurückgesetzt statt factory settings restore...
« Antwort #3 am: 12. August 2018, 10:52:13 »

Eine Frage stellt sich mir jetzt noch zusätzlich. Das mit Windows und der Neuinstallation hat alles super geklappt, jedoch finde ich nirgendwo die "restore factory settings" Option. Krieg ich das auch wieder, über die MSI Seite oder ist das nun nicht mehr verfügbar?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.129
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: PC zurückgesetzt statt factory settings restore...
« Antwort #4 am: 12. August 2018, 14:52:56 »

Hi

Wenn Du bei der Neuinstallation von Windows alle Partitionen gelöscht hast ist die Recovery weg.
Eigentlich braucht die auch kein Mensch,der Unterschied zum Zurücksetzen von Windows besteht nur darin das in der Recovery auch alle Dienstprogramme von MSI enthalten sind.
Die sind doch alle veraltet und nicht jeder will die auch nutzen,also ist es einfacher Windows zurück zu setzen, oder neu zu installieren, und die aktuellen Dienstprogramme zu installieren die man wirklich nutzen möchte.
Falls Du nicht alle Partionen gelöscht hast sollte die Recovery ansonsten mit F3 beim Starten immer noch ausführbar sein.
Gespeichert

AndiKpunkt

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: PC zurückgesetzt statt factory settings restore...
« Antwort #5 am: 12. August 2018, 18:07:49 »

Super! Danke für die Erklärung :)
Gespeichert