Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?  (Gelesen 2861 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

akay93

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« am: 09. August 2018, 18:54:11 »

Hallo,
Mein Erazer x6821 ist vor einigen Tagen beim Zocken abgestürzt, kein Bluescreen, sondern komplett Stromzufuhr gekappt.
Ließ sich dann für eine gewisse Zeit nicht mehr einschalten, ging dann später aber wieder an.
Sobald aber die GTX 670m aktiviert wird, sei es Benchmark oder irgendein Spiel, schmiert er wieder nach einigen Sek. ab.

Meine Vermutung GraKa oder NT geben langsam den Geist auf.

Habe dann mal testweise die GTX im Geräte Manager deaktivert und mal ein Stresstest mit Prime95 und Engine Heaven gemacht,
um die max. Spannung vom NT zu verlangen und zu schauen, ob er dann trotzdem abstürzt, längere Zeit durchlaufen lassen, ist aber nicht abgestürzt.
Dann die Überlegung das die GTX wahrscheinlich viel mehr abverlangt und ich das so nicht ausschlaggeben überprüfen kann.

In der Zwischenzeit hab ich festgestellt, wenn der Laptop auf Akkubetrieb läuft OHNE NT und ich die GTX durch den Benchmark schicke, stürzt er nicht ab.
Im Akkubetrieb läuft die GTX ja auch untertaktet bzw. nicht mit voller Leistung. Dann kam mir die Idee, die GTX mal zu underclocken und prüfen, ob er dann immernoch abschmiert,
falls nicht, würde es ja bedeuten, dass das NT defekt ist oder?

Brauche bitte eure Hilfe. Verzweifle langsam.

Specs:
Medion Erazer x6821
i7 3rd Gen.
Nvidia GTX 670m 1.5GB VRAM
Arbeitsspeicher 8GB RAM
NT: Delta Electronics INCs 180W (dieses NT hier: https://www.de-3cmarkt.com/index.php?main_page=product_info&cPath=3_14&products_id=57934&gclid=Cj0KCQjwzK_bBRDDARIsAFQF7zNly22rGDPSKGIW0d6VMFGGIE6PsTjtB6tkoxp4jNN0tQg3NoricI8aAnngEALw_wcB )

EDIT:
Habe versucht mit Nvidia Inspector zu untertakten, aber sobald ich auf apply klicke, springen die eingestellten Daten auf default zurück.
Jemand auch vielleicht hier einen Rat?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.242
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #1 am: 09. August 2018, 20:48:34 »

Hi

Es liegt sicher an der Grafikkarte,die Fermi Serie ist dafür bekannt das sie zu Aussetzern und Kurzschlüssen neigt.
Irgendwann wird der Kurzschluß dauerhaft und das Gerät läßt sich gar nicht mehr starten.
Manchmal läuft die Karte bei geringer Belastung auch noch,aber sobald sie Leistung bringen soll bricht sie zusammen.
Dein Netzteil hat ja keine Led,sonst würdest Du sehen können das diese beim Abschalten erlischt weil der Kurzschlußschutz greift.

Die Grafikkarte kannst Du gegen jede Nvidia bis zur GTX 1060 austauschen.
Gespeichert

akay93

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #2 am: 10. August 2018, 01:54:26 »

Hi, danke erstmal für die Antwort.

Das dachte ich mir leider schon, wollte es aber nicht wahrhaben.
Na toll, jetzt wo man bald in den Urlaub fliegt und Semesterferien hat und kaum noch erspartes hat?!

Hast du irgendwelche GraKa Empfehlungen, hatte in Beiträgen von dir mal von der K3000m gehört, aber glaube der Beitrag war etwas älter.
Spiele nichts aufwändiges, also Leistungstechnisch war ich mit der GTX 670m zufrieden.
Es sollte einfach nur WoW auf hoher Qualität mit 70-80fps flüssig zu spielen sein.





Gespeichert

akay93

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #4 am: 10. August 2018, 13:49:46 »

Wow, danke fürs raus suchen.
Ist es egal ob MXM 3.0b oder 3.1b?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.242
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #5 am: 10. August 2018, 14:51:24 »

Ist wurscht
Gespeichert

akay93

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #6 am: 10. August 2018, 17:32:44 »

Danke, ist bestellt.
Muss ich irgendwas beachten oder reicht einfach nur einbauen und die Treiber installieren?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.242
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #7 am: 10. August 2018, 18:22:11 »

Du musstest etwas mit Wärmeletpaste aufpolstern.
Das ist relativ einfach.

« Letzte Änderung: 10. August 2018, 18:47:44 von Hutbolzen »
Gespeichert

akay93

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #8 am: 26. August 2018, 23:17:23 »

Hallo nochmal,
Sorry für die späte Rückmeldung, war im Urlaub und dann das Wochenende krankheitsbedingt verhindert.

Ich habe nun die K3100m aus eBay gekauft und eingebaut, aber komischerweise ist auch noch eine meiner Festplatten zersprungen. Aber kein Problem hatte ja noch eine zweite, Windows neu aufgespielt und alle Treiber installiert.

Jetzt hab ich aber das Problem, nach der Treiber Installation von der K3100m, startet der Laptop bis zum Windows Logo und freezed dann plötzlich.

Woran kann das liegen?

Ps. Hab auch Windows mehrmals neu installiert mit der selben Image
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.242
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #9 am: 27. August 2018, 09:04:54 »

Das liegt am HP Vbios,ich hänge Dir heute Abend das MSI Vbios an.
Gespeichert

akay93

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #10 am: 27. August 2018, 13:23:14 »

Hi,
super Danke für den Hinweis.

Hab mir einen passenden modifizierten VBIOS besorgt und geflasht.
Nun funktioniert wieder alles.

Danke für die tolle Beratung! :)
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.242
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #11 am: 27. August 2018, 18:35:25 »

Das wird dann wohl meins gewesen sein.
Gespeichert

akay93

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.242
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #13 am: 28. August 2018, 09:08:58 »

Das ist nicht von mir,ich spiele nicht an der Spannungsversorgung von GPU,s rum.
Gespeichert

akay93

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #14 am: 28. August 2018, 12:07:09 »

Oh, ist das sehr schlimm?
Sollte ich dann lieber deinen VBIOS flashen.
War ein wenig ungeduldig und hatte erstmal nur diesen gefunden.
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.242
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #15 am: 28. August 2018, 19:11:21 »

Ich würde grundsätzlich die Finger von Vbios Dateien lassen in denen die Spannung erhöht wurde.
Nicht jeder Chip verträgt die gleiche Spannung und die gleiche maximale Taktrate.
Mehr Spannung und Frequenz bedeutet grundsätzlich auch mehr Abwärme.
Damit wäre also die Frage wie lange und gut die Karte unter Vollast und Deinen Bedingungen einwandfrei läuft.
Denn nicht nur die GPU,die aber als einzige einen Temperatursensor hat, wird heiß.
Auch die Spannungsregler am hinteren Ende der Karte werden heiß,da misst aber kein Sensor.
Und das sind dann gerne die Teile die durchbrennen.
Ich denke die Leistung die man dadurch gewinnt steht in keinem Verhältnis zum Stress der Karte.
Gespeichert

akay93

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #16 am: 29. August 2018, 02:13:43 »

Daran habe ich dann nicht gedacht...
Wärst du dann so lieb und könntest mir deinen VBIOS schicken zum flashen?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.242
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #17 am: 29. August 2018, 18:36:29 »

Versuchs mal mit dem hier,der Grundtakt ist da auch schon erhöht.
Mit MSI Afterburner kannst Du die Karte auch noch übertakten,aberalles ohne Spannungserhöhung.
Gespeichert

akay93

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Erazer x6821 stürzt ab beim Daddeln. GraKa oder NT?
« Antwort #18 am: 29. August 2018, 23:25:54 »

Okay super danke, ich probiere es gleich aus und sage dann nochmal bescheid.

Edit:
Danke nochmal, der Flash ging problemlos über die Bühne! (:
« Letzte Änderung: 30. August 2018, 00:15:08 von akay93 »
Gespeichert