Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ryzen 2700X richtig kühlen  (Gelesen 2221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KnorpeltascheD

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 519
  • Das muss machbar sein !!!
Ryzen 2700X richtig kühlen
« am: 01. August 2018, 05:55:24 »

Hi


Ich habe den ryzen 2700X auf einem MSI X370 Gaming Pro Carbon Board sitzen. Es funktioniert auch alles top, allerdings wird die CPU teilweise echt warm. Ich habe unter Dem AMD Ryzen Master Tool Temperaturen um die 70° C wenn ich Farcry 5 spiele. Mein Gedanke war nun mir eine All in One Wasserkühlung in das Gehäuse zu setzen. Ich dachte dabei an die Enermax LiqFusion 240mm. Ich wüsste nun gerne mal ob schon jemand Erfahrung mit der Enermax hat. Desweiteren dachte ich auch schon daran einen Radiator von Aquacomputer zu nehmen die scheinbar durch mehr baudicke eine größere Kühlfläche bieten. Allerdings wird das ganze dann  ein wenig teurer. Wie seht ihr das ?
Gespeichert
CPU: AMD Ryzen™ 7 2700X | MOBO: MSI X470 Gaming Pro Carbon | RAM: Kingston HyperX Predator RGB 32GB (4x8GB) DDR4-3600 | GPU: MSI GeForce GTX 2080 Gaming X Trio
CASE: Anidees AI Crystal Cube RGB | PSU: Enermax Platimax 850 W
NVMe: Samsung 970 EVO 250GB | HDD: WD Gold 4TB | SSD: 1 TB Samsung 860 Evo | OS: Win 10 Ultimate x64

KnorpeltascheD

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 519
  • Das muss machbar sein !!!
Re: Ryzen 2700X richtig kühlen
« Antwort #1 am: 03. August 2018, 20:23:41 »

So

Da mir ja keiner wirklich weiterhelfen konnte, habe ich mir das Teil einfach mal bestellt und eingebaut. Ich muss sagen ich bin von der AIO Wakü echt begeistert. Sie schafft es den 2700X um 17 °C Kühler zu halten als mein Luftkühler. Und das ganze auch noch bei geringerer Geräuschkulisse.
Gespeichert
CPU: AMD Ryzen™ 7 2700X | MOBO: MSI X470 Gaming Pro Carbon | RAM: Kingston HyperX Predator RGB 32GB (4x8GB) DDR4-3600 | GPU: MSI GeForce GTX 2080 Gaming X Trio
CASE: Anidees AI Crystal Cube RGB | PSU: Enermax Platimax 850 W
NVMe: Samsung 970 EVO 250GB | HDD: WD Gold 4TB | SSD: 1 TB Samsung 860 Evo | OS: Win 10 Ultimate x64

jeanlegi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.623
Re: Ryzen 2700X richtig kühlen
« Antwort #2 am: 04. August 2018, 10:22:11 »

Danke für dein Feedback zu der AiO!
Gespeichert
Cheerio
JP
1. GT75VR 7RF Titan Pro (033)|2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)