Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)  (Gelesen 1130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SupaDupaChuba

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7

Hallo alle zusammen,

ich habe seit längeren das Problem, das wenn ich im Bios unterwegs bin und Einstellungen vornehmen möchte, dass es passiert, dass das Bild
einfach schwarz wird und ich nichts mehr machen kann außer dem Startknopf zu betätigen. Dies passiert auch nicht immer, das ist vllt eher so
aller 2-3 mal wenn ich ins Bios gehe. Ich habe schon des Öfteren versucht mit dem setzen des Defaultstatus, aber leider ohne Erfolg.
Es ist recht nervig, wenn man das Bios einstellen möchte (AHCI, Fan etc.) und man auf einmal vor einem schwarzen Bild sitzt.

Hardware:
MB: MSI X99A SLI PLUS (Biosv. 1D0)
CPU: i7 5820k (H²O)
Ram: 2x G.Skill RipJaws V 16GB Kit (F4-3000C15D-16GVGB)
Graka: Pali GeForce GTX 980 Ti Jetstream
Soundkarte: ASUS ROG Xonar Phoebus Solo
PSU: Seasonic SS-650KM
Monitor: ASUS ROG Swift PG279Q + AOC G2460PG

Nun ist ein neues Biosupdate herausgekommen, zumindest ist eins zu finden für mein Motherboard.
Dort fand ich in der Text-Datei das dieses Biosupdate eigtl nur für das X99S SLI PLUS ist.
An sich sind diese Motherboards recht Baugleich bis auf den USB 3.1. Ist es mgl das Biosupdate durchzuführen oder eher nicht mgl?

Mir geht es dabei vor allem auch um den Micro Code und um damit das Problem mit dem schwarzen Bildschirm in den griff zubekommen.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen das Problem in den griff zubekommen.
Falls ich doch in dem falschen Forum-Bereich bin, bitte ich um eine Verschiebung von meinem Thread.

MfG
SupaDupaChuba
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.186
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)
« Antwort #1 am: 29. Juli 2018, 11:00:17 »

Hast du einen richtigen C-Mos clear am stromlosen Sys über J-Bat1 schon ausgeführt? Eine andere Biosversion von einem ähnlichen Brett kann unter M-Flash nicht geflasht werden und macht auch keinen Sinn. Für dein Brett gibt es hier: https://ch.msi.com/Motherboard/support/X99A-SLI-PLUS ein neues Bios. Lass aber bitte die Finger von einem Flash, bis dein Sys auch im Bios stabil läuft!
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

SupaDupaChuba

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)
« Antwort #2 am: 29. Juli 2018, 11:45:36 »

Genau,  C-mos clear habe ich ebenso durch geführt.

Eben diese Bios Version meinte ich. Bei dem entpackten Archiv ist eine Text-Datei mit folgendem Text:

X99S SLI PLUS = BIOS 1xx
X99S GAMING 7 = BIOS Hxx 

-----------------------------------------------------------------
X99S SLI PLUS (MS-7885) V1.E BIOS Release
-----------------------------------------------------------------

1. This is AMI BIOS release

2. This BIOS fixes the following problem of the previous version:
-  Improved memory compatibility.
-  Improved USB compatibility.
-  Fix MSI Clutch GM60/GM70 mouse cursor jump in windows and BIOS when DPI set over 1000Mhz.
-  Update Intel Micro code for security vulnerabilities

3. 2018/6/19

+ einigen Zeichen die man nicht lesen kann, da es wohl das Chinesische Schriftgut davon ist.

Soweit läuft es eben auch stabil, wenn die 2-3 versuche durch sind.
Ich bin dabei zum test für 3h im Bios geblieben. Wenn es lief, dann lief es auch.
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.186
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)
« Antwort #3 am: 29. Juli 2018, 13:07:07 »

Warte besser mal auf unseren Notnagel, der wird etwas Licht in die Sache bringen können.
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

SupaDupaChuba

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)
« Antwort #4 am: 29. Juli 2018, 15:00:21 »

Alles klar, danke für die erste Hilfe.
Gespeichert

SupaDupaChuba

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)
« Antwort #5 am: 03. August 2018, 22:13:16 »

Keiner da der hier vllt etwas weiß oder gar das selbe Board hat?

Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.409
Re: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)
« Antwort #6 am: 04. August 2018, 08:14:48 »

du kannst das NT mal mit einem stärkeren Aktuellen gegenchecken
...oder die Pufferbatterie mal erneuern
...oder mal nur ein Rammodul ohne zu übertakten
...oder auch das MB ein paar Tage außerhalb vom Gehäuse probieren...
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 28.282
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)
« Antwort #7 am: 04. August 2018, 13:37:14 »

ich würde das E7885IMS.1E0 über M-Flash flashen. Beim flashen ist er ja nicht mehr im BIOS. Der Rechner startet in die Flashroutiene neu. Mit dem 1E0 hat sich Einiges getan.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

SupaDupaChuba

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)
« Antwort #8 am: 04. August 2018, 23:52:56 »

Rammodule habe ich einzeln getestet und alle liefen ohne Probleme.
Das selbe ohne Übertaktung.
Batterie habe ich gewechselt, leider ohne erfolgt.

Zwecks flashen bin ich mir nicht sicher wegen der Textdatei. Geben sowas doch eigtl nicht aus Spaß bei.

Zum Vergleich hatte ich mir das Archiv von X99S SLI PLUS geladen und es ist das selbe (also von der Textdatei).
Mir ist klar dass das nicht zu meinem X99A SLI PLUS passt, war nur zum nachschauen.
Doch da es eben das gleiche ist, bin ich ja so unschlüssig darüber.

Möchte ungern dann ein Bios geflasht haben, was doch nicht dafür gedacht war, weils aus versehen falsch eingetragen wurde.
Kommt mir so komisch vor wenn beide Archive identisch sind und in beiden die Anmerkung in form der Textdatei zu finden ist.
Gespeichert

SupaDupaChuba

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)
« Antwort #9 am: 07. August 2018, 15:04:31 »

Hallo an alle,

kleines Update der Bios Version bzw durch den Fund einer anderen mglkeit.
Durch den reinen Zufall habe ich in einem anderen Forum jemand gefunden der das gleiche Motherboard hat und bin mit ihm in Kontakt gekommen.

Er hatte das glück (sag ich jetzt mal) an die Beta Bios Version zukommen für das X99A SLI PLUS. Dies ist wie gesagt eine Beta und lautet E7885IMS.1E5.
Alleine der Inhalt der Textdatei von diesem Archiv spricht Bände!



Ich muss ehrlich sagen das ich schon recht enttäuscht bin, wenn man diese beiden Versionen alleine nur von der Textdatei vergleicht.
In folge dessen das sie ohne Probleme bei ihm läuft, werde ich wohl erst einmal dies Probieren mit der Beta.

Sofern jetzt nicht noch jemand eine Idee oder Vorschlag hat die man noch nicht in betracht gezogen hat, wenn doch dann nur her damit.

Ich möchte halt ungern im ungewissen sein und diese Final Bios Version (E7885IMS.1E0) bringt mich ins ungewisse.
Man kann es probieren und Flashen, vllt funktioniert es oder ich mach mein Motherboard damit hin. Was natürlich nicht gerade der Hit wäre und mehr schaden macht als das es gut ist.

Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 28.282
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Blackscreen nach kurzer Zeit im Bios + Bios update (X99A SLI PLUS)
« Antwort #10 am: 07. August 2018, 16:59:25 »

SupaDupaChuba, ich verstehe dein Problem nicht. Du bekommst bei MSI auf Anfrage auch ein BETA-BIOS. Das E7885IMS.1E5 wurde kurzfristig wegen dem Update Intel Micro code für security vulnerabilities herausgegeben. Im Final E7885IMS.1E0 ist das enthalten und weiter Probleme wurden behoben.
Das X99S SLI PLUS und das X99A SLI PLUS verwenden ein identisches BIOS-Files. Der Treiber für USB 3.1 unterstützt auch USB 3.0.
Die Änderungen für das BIOS vom X99S GAMING 7 sind identisch.
Es ist etwas blöd, das X99S SLI PLUS zusammen mit dem X99S GAMING 7 zu nennen, weil beide verschiedene BIOS-Files verwenden. Nur die Änderungen sind identisch.

Eine Regel funktioniert bei MSI immer: Gleiche BIOS-Bezeichnungen sind die selben Files. Beide Boards haben E7885IMS.1xx
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...