Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Abschaffung der Heimnetzgruppe seit dem Creators-Update  (Gelesen 2029 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.903

Diskussionsrunde:

Seit dem Creators-Update von Windows wurde die Heimnetzgruppe abgeschafft.
Dies halte ich zwar für sinnvoll, aber stellt manchen User vor Probleme.

PC's die vorher ihre Verzeichniss- und Dateifreigaben schon mittels der Heimnetzgruppe initialisiert hatten werden zwar dennoch
im Explorer ect engezeigt und können genutzt werden, aber neu eingerichtete Rechner stehen gänzlich ohne da und man
wundert sich warum werden keine Netzwerk-Freigaben und generell keine Computer mehr im Windows-Explorer angezeigt.

Ab sofort können Netzwerkresoursen nur noch direkt über ihren Namen, oder ihre IP angesprochen werden.
Man kann auch jedem Netzwerk-Verzeichnis eine Netzlaufwerk-Verbindung zuordnen. Gut, man hat zwar reichlich Laufwerksbuchstaben zur Verfügung,
aber wer will sich 10-30 Netzlaufwerke bei mehreren PC's und Servern anlegen ?

Weiteres Problem, dass das SMB 1 abgeschafft wurde, in meinen Augen auch eine gute Entscheidung.
SMB, Server Message Block siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Server_Message_Block

Nun gibt es Geräte (z.B. NAS) die nicht mehr durch eine neue Firmware mit neuerem SMB2 oder gar 3.0 versorgt werden.
und diese Geräte sind noch gar nicht so alt, Produktion 2016, obwohl Mircosoft schon im Jahre 2014 SMB1.0 für obsolet erklärt hat  ;-(

Nun kann man zwar durch einen Trick auch Win10 mit neuestem Updateverlauf zu SMB1 zwingen und alles ist wie früher, aber das Sicherheitsproblem steht im Raum.

Wer von euch hat sich damit schon intensiver beschäftigt und hat andere Lösungsansätze ?
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
    • soggi's BIOS & Firmware Page
Re: Abschaffung der Heimnetzgruppe seit dem Creators-Update
« Antwort #1 am: 24. Juli 2018, 13:33:24 »

Hey Edi,

um welche Geräte (NAS) geht es denn genau?

Da ich hier XP@POSReady, maximal noch Win7 verwende (danach ist für mich zick mit Windows) und kein NAS habe, kann ich nur schauen, was ich für die konkreten Geräte so finde.

Vll kannst du analog zu hier -> https://forum.qnapclub.de/thread/38907-smb-version-and-smb-update/ was an der Samba Version basteln?

Viele Grüße
soggi
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.638
Gespeichert