Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [Gelöst] Z68A-GD65 (G3) updated BIOS nicht  (Gelesen 1053 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dstr8ction

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
[Gelöst] Z68A-GD65 (G3) updated BIOS nicht
« am: 07. Juni 2018, 12:39:32 »

Hallo zusammen,

ich habe hier ein Problem mit einem ziemlich alten Rechner, der allerdings noch eine Weile durchhalten muss :D

Verbaut sind ein MSI Z68A-GD65 (G3), darauf ein i5-2500, 4GB RAM und eine HDD.
Als Betriebssystem läuft Windows 10 64bit, vor einigen Tagen installiert und aktualisiert.

Da meine alten Grafikkarten (nVidia 660 Ti und 460) mittlerweile beide den Geist aufgegeben haben, habe ich mir übergangsweise von einem Freund eine Radeon-Karte besorgt (Gigabyte GV-R7970-3GD), welche funktionieren sollte.
Nach Einbau der Karte bootet der Rechner jedoch nicht, während er ohne die Karte über die Onboard-Grafik normal startet.
Als Lösung fand ich im Forum mehrmals ein BIOS-Update, dieses gestaltet sich jedoch überraschend schwierig ..

Bisher befand sich das Board auf der Version 23.6. Ich lud also die neueste Version 25.8 von der MSI-Website runter und versuchte diese mithilfe der EXE-Datei von Windows aus zu installieren.
Die Datei liegt auf einem USB2.0-Stick (FAT32 formatiert) an einem USB2.0-Port am Rechner und Legacy USB Support ist im BIOS aktiviert. Nach dem Start der EXE und Bestätigung erscheint das Fenster "Alte BIOS-Version - Neue BIOS-Version" und ich bestätigte erneut, um den Vorgang zu starten. Die ME müsste eigtl nicht auf Version 8 für IvyBridge aktualisiert werden, da der i5-2500 SandyBridge ja drin bleiben soll.
Nach einem zwingenden Neustart des Rechners passiert jedoch nichts weiter und das BIOS bleibt auf der alten Version (schon mehrmals versucht).

Testweise habe ich ihm mal die Version 23.7 von der MSI-Seite gegeben, welche sich direkt im BIOS über M-Flash aktualisieren ließ. Das Board befindet sich nun also auf der Version 23.7, weigert sich jedoch nach wie vor (auch per M-Flash) auf auf eine 25er-Version zu aktualisieren (habe auch P.1 - 25.6 mittlerweile versucht).

Ich weiß das Board ist sehr alt, hat dennoch jemand eine Idee woran es liegen könnte und was ich noch versuchen könnte, um das Board auf 25.8 zu flashen und die Radeon Graka zum Laufen zu bekommen?

Grüße
Dstr8ction


UPDATE:
Es hilft das Update mithilfe eines mit Rufus (https://rufus.akeo.ie/) erstellten FreeDOS USB2.0-Sticks zu machen, allerdings müssen nach Erstellen des bootfähigen Sticks manuell Dateien vom Stick gelöscht werden (siehe mein letzter Post unten), bevor die .exe-Datei des Bios-Updates auf den Stick kopiert und nach Boot in FreeDOS manuell gestartet wird.
« Letzte Änderung: 07. Juni 2018, 19:27:21 von Dstr8ction »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Z68A-GD65 (3) updated BIOS nicht
« Antwort #1 am: 07. Juni 2018, 13:42:29 »

Du hast angeblich ein Z68A-GD65(3)
Du hast das BIOS E7681IMS.N60 drauf und hast ohne Probleme ein Update auf E7681IMS.N70 gemacht.
Dann hast du ein Z68A-GD65 (G3). Beim Z68A-GD65 (B3) gibt es kein E7681IMS.Nxx
Das E7681IMS.N70 sollte man schon mal vor dem nächsten Schritt drauf haben.
Hier mal die einzelnen Buchstaben zu den Versionen:
M=22
N=23
P=25
Das BIOS E7681IMS.P10 ist dann bei beiden Boards identisch. Es erfolgt ein Update der ME-Firmware mit Versionssprung von ME7 auf ME8.

Hast du dir einen bootbaren USB-Stick gemacht? Die EXE-Datei drauf, vom Stick booten und dann die Datei aufrufen/ausführen (nicht unter Windows)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Dstr8ction

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Z68A-GD65 (G3) updated BIOS nicht
« Antwort #2 am: 07. Juni 2018, 14:31:04 »

Danke für die schnelle Antwort, ich habe ein Z68A-GD65 (G3), war ein Fehler meinerseits.

Ich war allerdings beim Download der BIOS-Updates schon auf der richtigen Support-Seite für das Board (das G3).
https://de.msi.com/Motherboard/support/Z68AGD65_G3#down-bios
Und ja, auf der ".N70"-Version (23.7 laut der Downloadseite) ist das Board jetzt, das Update hatte per M-Flash vom USB-Stick funktioniert.
Das Update auf jegliche ".Pxx"-Versionen schlägt allerdings fehl. Ich hatte versucht mich an die Anleitung von der Downloadseite zu halten ("How to flash the BIOS").

Muss wirklich ein Update der ME7 auf ME8 erfolgen, obwohl die CPU die alte SandyBridge bleibt?
Wenn ja, welche Version des ME-Updates soll ich nutzen? Auf der Downloadseite des Z68A-GD65 (G3) werden Installer für Windows XP und Windows 7 angeboten (habe ja wie gesagt Win10 64bit).

Nein ich habe keinen bootbaren USB-Stick erstellt, lediglich die EXE-Datei des 25.8-Downloads auf den Stick gepackt und dort ausgeführt. Eine Anleitung für einen bootbaren USB-Stick hatte ich auf der Seite gar nicht gesehen. Hast du da evtl. was parat?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Z68A-GD65 (3) updated BIOS nicht
« Antwort #3 am: 07. Juni 2018, 14:57:50 »

Hast du dir einen bootbaren USB-Stick gemacht? Die EXE-Datei drauf, vom Stick booten und dann die Datei aufrufen/ausführen (nicht unter Windows)
Das war keine Feststellung, das war eine Anleitung. Wenn du keinen bootbaren Stick hast, mußt du dir einen machen.

Für die CPU brauchst du ME8 nicht, aber möglicherweise die Grafikkarte.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Dstr8ction

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Z68A-GD65 (G3) updated BIOS nicht
« Antwort #4 am: 07. Juni 2018, 16:57:15 »

Entschuldige wenn ich mich da blöd anstelle, aber alle mir bisherig bekannten bootfähigen Systeme für USB-Sticks basierten nicht auf DOS/Windows und hätten demnach mit einer .exe-Datei nicht viel anfangen können.

Habe jetzt dazu in einer MSI-Anleitung UNetbootin gefunden, ist es das was du im Sinn hattest zum bootfähigen USB-Stick?
In den Anleitungen von MSI wird allerdings nach dem Boot vom USB-Stick eine "flash.bat"-Datei aus dem BIOS-Download gestartet. Wenn ich die BIOS-Version 25.8 runterlade bekomme ich doch aber nur die .exe (und wenn ich diese ausführe noch die ".P80"-Datei, keine .bat.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Z68A-GD65 (G3) updated BIOS nicht
« Antwort #5 am: 07. Juni 2018, 17:15:28 »

wir haben hier alles im Forum: der bootbare USB-Stick mit Rufus https://forum-de.msi.com/index.php/topic,105264.msg875765.html#msg875765

Damit kannst du unter Win 10 einen bootbaren Stick machen, der zum Flashen sehr gut funktioniert.
Dann machst du dir auf den Stick eine neue Textdatei und schreibst den Namen der EXE-Datei rein.
Dann benannst du die Datei in autoexec.bat um.

Danach sollte beim Booten (mit F11 Bootmenü aufrufen) das Flashen "automatisch" starten. Dann brauchst du Geduld, weil der Rechner mind. 2x neu startet muß.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Dstr8ction

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Z68A-GD65 (G3) updated BIOS nicht
« Antwort #6 am: 07. Juni 2018, 17:41:42 »

Danke dir!

Habe das jetzt soweit vorbereitet und werde es nachher testen. Mal schauen ob die autoexec.bat funktioniert. Rufus hat selbstständig eine angelegt und gefüllt, in die habe ich jetzt die .exe des BIOS-Updates mit unten reingeschrieben, mal schauen was passiert ..
Gespeichert

Dstr8ction

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Z68A-GD65 (G3) updated BIOS nicht
« Antwort #7 am: 07. Juni 2018, 18:16:31 »

OK das Problem scheint vllt nicht nur an meiner Unfähigkeit zu liegen ..

Der Start vom USB-Stick ins FreeDOS klappt, dank dem Eintrag in der AUTOEXEC.BAT startet anschließend auch automatisch das BIOS-Update. Nach dem "Extracting files..." und der Bestätigung das ich das BIOS updaten möchte kommt erst "start to update new BIOS...." dann aber sofort " - Error: Problem allocating memory".
Danach sagt er zwar "remove temporary files....ok", "BIOS update successfully!" und "System will continue to update Intel ME after system reboot!", aber nach einem Neustart passiert nichts weiter und das BIOS bleibt auf Version 23.7.
Gespeichert

Dstr8ction

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Z68A-GD65 (G3) updated BIOS nicht
« Antwort #8 am: 07. Juni 2018, 19:24:01 »

Und das nächste (letzte) Update - es läuft!

Hatte probiert den Stick in Rufus mal mit FAT statt FAT32 zu formatieren, mal die Schnellformatierung rauszunehmen und unter "Erweitere Laufwerkseigenschaften" mal den "Fix für ältere BIOSe verwenden" reingenommen.

Am Ende half dann glaub ich ein Tipp aus einem anderen Post hier im Forum:
Nachdem Rufus den USB-Stick fertig hat mal im Windows-Explorer öffnen und die 2 Dateien und den 1 Ordner manuell löschen, welche auf dem Stick sichtbar sind. Danach die .exe-Datei des BIOS-Updates rauf auf den Stick und nach einem manuellen Start der EXE im FreeDOS ging es dann (zu beachten: durch das Löschen des "LOCALE"-Ordners vom USB-Stick ist die Tastaturbelegung im FreeDOS-Boot dann definitiv Englisch/QWERTY). Der Rechner startete während des Updates 2x neu, nun ist die aktuelle Version 25.8 drauf und nach Einbau der "neuen" Graka + CMOS Reset erkennt er diese nun auch und startet normal.

Keine Ahnung warum er dann auf einmal in der Lage war den memory zu allocaten xD
Danke für die Hilfe beim Update in DOS @Notnagel ^^
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: [Gelöst] Z68A-GD65 (G3) updated BIOS nicht
« Antwort #9 am: 07. Juni 2018, 20:20:53 »

na bitte, war die ganze Mühe nicht umsonst :thumbsup:
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...