Rückkauf Erfahrung?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Rückkauf Erfahrung?  (Gelesen 976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sonix1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Rückkauf Erfahrung?
« am: 02. Juni 2018, 22:37:18 »

Moin

Kurze Frage hat jemand Infos zum Rückkauf beim defekt?
 
Hatte 2016 Ein Gt73SLi gekauft der dieses Jahr schon das 2x vergeblich eingeschickt wurden ist und immer noch den selben Fehler aufweist.

Bin dann mit der Verbraucherzentrale vom  Media Markt Vertrag zurückgetreten. Media Markt hat dann ein Rückkaufbeantragt die 3. Nachbesserung habe ich verneint so das es nicht noch mal zur rep. Geht.

Weiß jedem ob  das gt73 1070SLi noch gebaut wird so das ich ggf.  Ein Ausgleich Gerät bekomme  oder sollte ich eher mit dem Kaufpreis rechnen? Oder vielleicht sogar bei msi nach einem Vergleichgerät fragen?

Hatte jemand solch ein Fall schon mal ?

Gruß

Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.455
Re: Rückkauf Erfahrung?
« Antwort #1 am: 02. Juni 2018, 23:43:10 »

Zitat
Kurze Frage hat jemand Infos zum Rückkauf beim defekt?
Verbraucherzentrale sollte dies haben. Und normalerweise informieren sie diesbezüglich auch.

Meine Erfahrung mit Media Markt bei sowas ist die Erstattung des Zeitwertes des Gerätes, also unter Umständen weniger als du erwartest.
Dann kommt es drauf an was in den Gewährleistung- und Garantie- Bestimmungen steht.

Zitat
Weiß jedem ob  das gt73 1070SLi noch gebaut wird so das ich ggf.  Ein Ausgleich Gerät bekomme  oder sollte ich eher mit dem Kaufpreis rechnen? Oder vielleicht sogar bei msi nach einem Vergleichgerät fragen?
Wird meine ich nicht mehr produziert, aber das nachfolge Modell GT75 . Wie geschrieben rechne mal nicht mit dem vollen Kaufpreis.
Wird nichts bringen, da du den Vertrag mit Media Markt hattest und quasi der Rückkauf ja schon angestoßen worden ist.
Da hätte man vielleicht vorher mit MSI kommunizieren sollen.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

sonix1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Rückkauf Erfahrung?
« Antwort #2 am: 03. Juni 2018, 00:17:08 »

ja hatte mit msi gesprochen und die sagten mir ich sollte das über Verkäufer tun.

Wie wird den der Zeitwert berechnet? Gibt es da eine prozentual Abschreibung pro Monat oder wie.

Das GT75 8RG wäre jetzt auch das was ich mir holen würde wenn die Sachen durch ist.

Gruß

Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.455
Re: Rückkauf Erfahrung?
« Antwort #3 am: 03. Juni 2018, 00:33:31 »

Ich glaube Media Markt hat mit 20% pro Jahr gerechnet aber ohne Gewähr.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

sonix1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Rückkauf Erfahrung?
« Antwort #4 am: 03. Juni 2018, 01:54:22 »

Achso da hat jeder sein eigne Rechnung dachte ist vielleicht gesetzlich vorgeschrieben. Bei 4040euro Kaufpreis wären 30-40% schon extrem

Soll ich noch mal direkt in Polen anrufen und einen Vorschlag machen ? Würde Definitiv bei msi bleiben wolle 
Gruß
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.455
Re: Rückkauf Erfahrung?
« Antwort #5 am: 03. Juni 2018, 02:03:03 »

Ich glaube nicht, dass es etwas an der Sache ändern wird.
Mal schauen was ItZzent und co meinen. vielleicht bekommst du auch von MM ein Angebot.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.862
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Rückkauf Erfahrung?
« Antwort #6 am: 03. Juni 2018, 07:36:35 »

30-40% wären da extrem gut,denn aktuell laufen solche Geräte nach 2Jahren um die 50%.
Der Preisverfall ist in der Sparte schon enorm hoch,und neu erschiene Modelle tragen da
um so mehr bei.

Gespeichert

sonix1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Rückkauf Erfahrung?
« Antwort #7 am: 03. Juni 2018, 17:59:09 »

Wow 50% wäre heftig da müsste ich einiges draufzahlen um ein Vergleich zu haben.

Ach Media Markt hat null  Ahnung das ist eine Chaos da. Musste mich bis zur Leitung durchkämpfen um nicht auf schulterzuckend zu stoßen.

Gespeichert

sonix1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Rückkauf Erfahrung?
« Antwort #8 am: 07. Juni 2018, 10:00:33 »

Kurzes Update falls mal jemand das selbe Problem hat .MSi is da top und Versucht alles schnell zu klären aber Media ist da etwas träge

Mein Laptop wurde wieder nach Polen geschickt und dort überprüft und siehe da Fehler wurde bestätigt glaube Motherboard schaden.

Laut Hotline sucht msi jetzt ein Vergleichgerät welche die selbe Leistung hat. Da ich ja den GT73 2x1070 habe dürfte es nicht wirklich viel Auswahl geben. Falls die kein Vergleich finden würde sie Media Markt den vollen Betrag wieder erstatten. Sie konnte mir aber nicht sagen ob Media da noch Nutzung abrechnet.

Leider hab ich kein Mitspracherecht wo ich ein Modell vorschlagen könnte. Der Vorschlag wird an media geschickt und dann heißt es ja oder nein und das wird mit Sicherheit noch dauern. Bis zum jetzigen Stand und das war nur Versand und kurze Prüfung sind 15 Tage vergangen.

Gruß
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.467
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Rückkauf Erfahrung?
« Antwort #9 am: 07. Juni 2018, 10:21:55 »

Bei der Erstattung muß du zwei Sachen berücksichtigen. MSI erstattet nicht den Preis, den du MediaMarks bezahlt hast, sondern den Preis, den MediaMarkt seinerzeit an MSI bezahlt hat. Dann kommt die auf diesen Preis die Handelsspanne von MediaMarkt. Da kommt es jetzt drauf an, ob die auch 100% geben oder ob die Prozente von ihrer Handelsspanne oder sogar insgesamt abziehen. Zu beidem sind sie berichtigt, weil du aus dem ersten halben Jahr raus bist.
Ähnlich kann es mit einem Ersatzgerät aussehen. Man kann auf Basis der Nutzungsdauer eine Wertminderung berücksichtigen. 

Die Zeit von 15 Tagen geht ja noch. Man versucht immer 10 Tage nicht zu überschreiten. Bis Mediamarkt die RMA aufmacht und von UPS abholen läßt und genauso der Rückweg, bis du benachrichtigt wurdest, kann schon mal den einen und anderen Tag dauern.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

sonix1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Re: Rückkauf Erfahrung?
« Antwort #10 am: 07. Juni 2018, 18:50:52 »

Ich habe ein angefragtes Reparatur Ticket gefunden welches 2 Monate nach dem erstellt wurden ist mit dem Der selben fehler Beschreibung. Die rep. Wurde zwar nicht ausgeführt weil ich runtergetaktet habe und es sich somit im Rahmen hielt. War ein Fehler aber das Ticket mit Seriennummer,Name und Fehlerbeschreibung sind vorhanden.

Würde das an der  Lage etwas ändern ? Ich könnte ja sozusagen belegen das der Fehler schon von Anfang an da war .

Gruß
Gespeichert