Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welchen (Gaming) Laptopsoll ich am besten kaufen? :/  (Gelesen 2549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mrmikke

  • Gast
Welchen (Gaming) Laptopsoll ich am besten kaufen? :/
« am: 03. Oktober 2016, 21:31:21 »

Werte Community,
Ich bin neu hier und habe mich angemeldet, da ich mich dazu entschlossen habe jetzt nach dem Release der Geforce 1000 Series auf einen Laptop zum Spielen umzusteigen.

Er sollte wirklich viel Power unter dem Gehäuse haben, aber dennoch einigermaßen leise und leicht sein.

Mein derzeitiger Favorit ist das MSI GT62VR 6RE Dominator Pro mit 15 Zoll.

Die 15 Zoll sind okay für mich, da ich zu Hause sowieso über meinen 27 Zoll Monitor mittels HDMI spielen werde und den Laptop Monitor nur unterwegs und im Sommerhaus brauche.

Die schlechten Akkulaufzeiten bei diesem Gerät sind mir auch noch halbwegs egal. Aber ein paar Fragen habe ich dennoch noch:

1. Wird es (durch Drittprogramme, etc.) eventuell in Zukunft möglich sein auf die interne Grafikkarte umzuschalten, um die Akkulaufzeit zu verbessern? Ich habe in einem Test gelesen, dass das nicht (mehr) manuell möglich ist.
2. Ist die CPU (i7-6700HQ) noch wirklich zukunftssicher mit der GTX 1070 im Gespann? Hier in Österreich gibt es leider kein Modell mit dem i7-6820HK, soweit ich weiß.
3. Wie sieht es mit dem Service aus? Sowohl hier im Forum, als auch in div anderen Foren und Kommentaren, habe ich teilweise schrekliche Dinge über den MSI Service gelesen. Ich weiß natürlich: die "Nörgler" schreien immer lauter, als die zufriedenen Kunden, aber trotzdem. Ich bin nicht gewillt über 2000 Euro auszugeben, ohne dafür auch einen tollen Service zu bekommen! Selbiges gilt natürlich für die Qualität im Allgemeinen (Gehäuse, Haptik, etc). Ich will den Laptop nicht nach wenigen Monaten schon einsenden müssen. Natürlich ist mir klar, dass dies im schlimmsten Fall bei jedem Hersteller passieren kann. Daher würden mich Eure Erfahrungen mit MSI Geräten (sowohl positive, als auch negative) sehr interessieren.

und last but not least

4. Würdet ihr mir ev noch Alternativen zu dem o.g. Gerät empfehlen können? Sollte Bewerbung von anderen Produkten hier nicht erlaubt sein (da es ein MSI Forum ist), bitte ich diese Frage zu ignorieren und mich darauf hinzuweisen. Ich werde den Post dann selbstverständlich editieren. Danke! :-)



Vielen Dank schonmal im Voraus für Eure Antworten!

LG und einen angenehmen Abend wünscht euch
Michi
Gespeichert

TheTiirex

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Welchen (Gaming) Laptopsoll ich am besten kaufen? :/
« Antwort #1 am: 15. Juni 2018, 17:51:59 »

Ich hab mir vor etwa einem Monat den HP Omen 17 Laptop gekauft und bin wirklich mehr als zufrieden. Für 1700€ bekommt man her wirklich einen guten Laptop, der aktuelle Spiele auf guter Grafik schafft :)

Hier die Specs zum Laptop:
- GTX 1060
- 16GB RAM
- 17.3 Zoll Display
- Intel i7

Aktuelles Testbericht Video auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=lwx5jDPzOqc
« Letzte Änderung: 20. Juni 2018, 13:07:10 von TheTiirex »
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.380
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Welchen (Gaming) Laptopsoll ich am besten kaufen? :/
« Antwort #2 am: 15. Juni 2018, 19:01:34 »

Hi

1. Es gibt keine Dienstprogramme die es ermöglichen die Intel GPU zu nutzen,es wird sicher auch zukünftig keine geben.
   
2. Warum sollte sie nicht zukunftssicher sein,nur weil es neuere Generationen gibt gehört sie doch nicht zum alten Eisen.
    Außerdem muss es ja auch für die neueren 6Kerner erst einmal Anwendungen geben damit man damit einen großen
    Vorteil hat.

3. Die Ansichten dazu sind wie überall geteilt,allgemein bekommt man hier auch nur die Spitze des Eisberges zu sehen wie
    in den meisten Foren.
    Und was würde es nützen wenn Du im Falle des Falles dann doch anderweitige Erfahrungen machst als hier allgemein
    publiziert würden?

4. Da die meisten hier wenig Erfahrungen mit anderen Herstellern haben wird die Resonaz nicht sehr groß sein.
    Es verbietet hier aber niemand das auch Erfahrungen von anderen Geräten mitgeteilt werden.
    Das ist ein Endanwender Forum ohne Beteiligung von MSI.
    Du darfst hier alles äußern was Du möchtest solange es nicht gegen die Forenregeln und allgemeine
    Verhaltensregeln verstößt.

Hier noch der Testbericht von Notebookcheck der so ziemlich alle Aspekte des Gerätes beleuchtet.

https://www.notebookcheck.com/Test-MSI-GT62VR-6RE-Dominator-Pro-Notebook.170012.0.html

Und ein Angebot von Conrad:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/msi-gt62vr-7re-224de-dominator-pro-gaming-notebook-15-6-/887664025-278-9646

Das GT62VR kann auch mit einer GTX 1080 nachgerüstet werden.
Gespeichert

jeanlegi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.644
Re: Welchen (Gaming) Laptopsoll ich am besten kaufen? :/
« Antwort #3 am: 15. Juni 2018, 19:24:48 »

Der Beitrag des TE ist vom Oktober 2016.. 🤔
Gespeichert
Cheerio
JP
1. GT75VR 7RF Titan Pro (033)|2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.380
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Welchen (Gaming) Laptopsoll ich am besten kaufen? :/
« Antwort #4 am: 15. Juni 2018, 19:54:10 »

Was man ohne Brille alles nicht erkennt,habe ja schon einen Termin beim Augenarzt.
Aber erst im September.:-(
Gespeichert