Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?  (Gelesen 3487 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sims

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« am: 15. April 2018, 15:49:46 »

Hallo ich möchte mir den Ryzen 2700x bestellen und habe das MSI B350M Pro-VDH.
Habe diese Bios Version:

Version : 7A38vAB
Erscheinungsdatum: 2018-03-15

Ist dieses Bios mir dem Ryzen 2700x Kompatibel?
Vielen Dank im Voraus
« Letzte Änderung: 15. April 2018, 19:49:16 von Sims »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« Antwort #1 am: 15. April 2018, 17:34:59 »

Willkommen im Forum. Die Formatierung deines Textes läßt sich sehr schwer lesen.
Du hast das MSI B350M PRO-VDH und willst den AMD Ryzen 2700X (Pinnacle Ridge) nutzen. Diese CPU braucht 105Watt.
Hier findest du eine Liste der unterstützten CPUs: https://www.msi.com/Motherboard/support/B350M-PRO-VDH#support-cpu
Was auffällt, es ist keine CPU dabei, die mehr wie 95W benötigt. Ich befürchte, dass die Spannungswandler nicht für 105W ausgelegt sind.
Der Ryzen 5 2600X würde mit 95W eher passen.
Ich halte es auch für unangemessen, eine Hochleistungs-CPU auf einem Board im m-ATX-Format zu betreiben. Man bekommt die Wärme einfach nicht weg.
Das BIOS E7A38AMS.AB0 unterstützt die Prozessorfamilien: Bristol / Summit / Raven / Pinnacle. Was den Pinnacle Ridge betrifft, da dürfte die Kompatibilitätsliste nicht aktuell sein
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Sims

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« Antwort #2 am: 15. April 2018, 18:27:16 »

ahh ok vielen dank für die info :thumbsup:

Habe gerade noch die x Mainboard Versionen von msi durchgelesen. Dort werden die 2000er CPUs auch noch nicht aufgeführt.
Und bis dato gab es ja max 95W CPUs von AMD Ryzen
Soll auf alle Fälle ein 2000er werden und 8 Kerne da ich viel mit Videobearbeitung zu tun habe.
« Letzte Änderung: 15. April 2018, 18:52:53 von Sims »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« Antwort #3 am: 15. April 2018, 19:32:28 »

Was ist besser, eine höherer Takt oder 8/16 Kerne/Threads?
 

ProzessorKerne/ThreadsBasistakt/BoostL3-CacheTDP
Ryzen 7 2700X 8/163,7/4,3 GHz16 MiB105W
Ryzen 7 1800X 8/163,6/4,1 GHz16 MiB95W
Ryzen 7 1700X 8/163,4/3,9 GHz16 MiB95W
Ryzen 7 2700 8/163,2/4,1 GHz16 MiB65W
Ryzen 7 1700 8/163,0/3,75 GHz16 MiB65W
Ryzen 5 2600X 6/123,6/4,2 GHz16 MiB95W
Ryzen 5 1600X 6/123,6/4,1 GHz16 MiB95W
Ryzen 5 2600 6/123,4/3,9 GHz16 MiB65W
Ryzen 5 1600 6/123,2/3,7 GHz16 MiB65W
Ryzen 5 1500X 4/83,5/3,9 GHz16 MiB65W
Ryzen 5 2400G 4/83,6/3,9 GHz4 MiB65W
Ryzen 5 1400 4/83,2/3,45 GHz8 MiB65W
Ryzen 3 1300X 4/83,4/3,9 GHz8 MiB65W
Ryzen 3 2200G 4/83,5/3,7 GHz4 MiB65W
Ryzen 3 1200 4/83,1/3,45 GHz8 MiB65W

Wie gesagt, ich denke die CPU-Übersicht bei MSI zum Pinnacle Ridge nicht aktuell ist.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Sims

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« Antwort #4 am: 15. April 2018, 19:54:19 »

Ich hab am Rechner meines Sohnes einen 1700er am Laufen da Rendern Videos deutlich besser als beim 1600x.
Deswegen denke ich 8/16 sollte es schon sein.
Meines Erachtens nach sollte der normale 2700er auch gut funktionieren.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« Antwort #5 am: 15. April 2018, 20:18:53 »

auf dem Board für deinen Zweck denke ich auch.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Sims

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« Antwort #6 am: 17. April 2018, 14:31:45 »

Hallo hier noch mal ich

Ich habe Kontakt zum Support aufgenommen mit der Frage:


Hallo ich möchte mir einen Ryzen 7 2700x Kaufen und möchte daher wissen ist das MSI B350M Pro-Vdh mit diesem Kompatibel?

Bios Version
7A38vAB
Erscheinungsdatum
2018-03-15
Dateigröße
9.76 MB

Antwort von MSI:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn das Bios schon installiert ist ist das Board mit der CPU kompatibel

Mit freundlichen Grüßen
Ihr MSI Tech. Support Team
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« Antwort #7 am: 17. April 2018, 16:04:06 »

Gegen die Aussage zum BIOS ist nichts einzuwenden. Als ich den Support auf die TDP von 105Watt hinwies, fragte man, welche CPU das hat. Als ich meinte, der Ryzen 7 2700X bekam ich keine Antwort mehr.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Sims

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« Antwort #8 am: 17. April 2018, 16:18:58 »

Hihi wer weiß. Mir reicht auch der 2700 da bin ich auf der sicheren Seite.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« Antwort #9 am: 18. April 2018, 10:10:46 »

So, ich habe jetzt ein konkretes Ergebnis. Das MB ist für 100W ausgelegt. Es wird für den Ryzen 2700X gewisse Einschränkungen geben: ohne Turbo-Mode und OC. Das ist aber noch in Klärung, da die Tests noch laufen.
Mit dem Ryzen 2700 (ohne X) machst du alles richtig. Ohne Einschränkung laufen CPUs bis 65W.

Man sieht ja schon an den Kühlkörpern, dass mit dem "kleinen" Board (m-ATX) nicht das Gleiche geht, wie mit den großen ATX.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Maiemi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Re: MSI B350m pro-vdh Ryzen 2700X?
« Antwort #10 am: 11. Mai 2018, 08:26:01 »

Also kann das Board auch nicht ein r5 1600 auf 3,9ghz mit 1,3875v stabil, gut seihen für das B350M-PRO-VDH ?
Da der CPU (bei mir) dann etwas über 100w laufen würde? Auf die Dauer ? Laufen lass ich ihn auf 3,8ghz mit 1,35v und unter 90 w volllast, fals da ich ein Profil in ryzen master habe und somit flexible bin
Gespeichert