Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?  (Gelesen 1917 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sneijder

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« am: 27. März 2018, 03:09:34 »

Hallo

ich habe am Samstag die lieferung meines Motherboards erhalten und nun alles soweit Montiert.
Ich hab jetzt folgende Probleme:

Deaktiviere ich in Mystic Light alle LEDs blinken diese immer wieder aufs neue auf. Siehe hierzu Video 1
https://photos.app.goo.gl/e9fXP3w1hDYBW9Sr2
Defekt ? Spannung noch drauf ? Software schuld ?

Problem 2 auch wieder RGB nur diesmal eingeschalten. Läuft der Rainbow effekt zb. so kann es sein das eine LED anstatt in Blau plötzlich in rot Leuchtet bzw aufblinkt.
Oder das die LEDs blau Eingestellt sind und ein durchlauf Rot ist und danach wieder Blau. Ich kann auch beobachten das bei einer einfarbigen Einstellung ohne Effekt die selbe LED durch Blinken einer anderen Farbe
angezeigt wird. Hab versucht es in Video 2 festzuhalten.
https://photos.app.goo.gl/LxIX351H80WWPpS63
Ist mein Board defekt ?

Ich habe mir zu dem ganzen ein Dark Base 700 gekauft. Dort habe ich den LED verbindungsstecker zum Mainboard mit der 12 V kennzeichnung nach links auf den JRGB1 anschluss geklemmt.
Müsste ich jetzt nicht auch die LEDs des Gehäuses und des CPU Kühlers (welcher auch auf der Platine ist) über die Software steuern können ? In der Software wird nur das MB angezeigt und bei
veränderungen bleibt das gehäuse gleichfarbig.

Kann ich nun davon ausgehen das mein Board hier einen Defekt aufweißt ? Muss man im Bios noch etwas umstellen ?
Nutze momentan das A.30 Bios welches von Mindfactory aufgespielt wurde. Und ich besitze momentan keine GPU. Wird noch geliefert, bis dato tut die onboard Grafik gute Dienste.

Für mich wäre es kotzig wenn ich alles wieder ausbauen müsste. Habe 24€ bezahlt um dem CPU + Kühler + Ram installieren zu lassen.

danke für eure mühen !

Daniel
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.930
    • Wunschliste
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #1 am: 27. März 2018, 09:57:23 »

Zitat
Für mich wäre es kotzig wenn ich alles wieder ausbauen müsste.

ich wollte gerade das von dir verlangen , um Masseschlüsse zum Gehäuse ausschließen zu können ...
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

Sneijder

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #2 am: 27. März 2018, 12:03:55 »

Das heißt, nur das Board vom Gehäuse schrauben oder auch den CPU etc entfernen ?

Soll ich dann Das Boad außerhalb der Gehäuses laufen lassen ?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.930
    • Wunschliste
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #3 am: 27. März 2018, 16:33:37 »

Ja das MB samt CPU und RAM außerhalb vom Gehäuse testen
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

Sneijder

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #4 am: 27. März 2018, 23:08:27 »

Okay ich werde das Morgen mal Testen, heute bin ich zu müde dafür. Hatte keinen schönen Tag.

Ich hab auch endlich raus gefunden wie man die Farben vom Gehäuse mit dem MoBo Steuern kann.
3Sek auf den Modeknopf am Gehäuse und man wechselt rüber auf den Sync Modus.

Wieso kann ich in Mystic Light keine Helligkeit Regeln ? Die Farben sind jetzt nur noch auf halber Leistung?
Was mir jetzt noch aufgefallen ist. Sobald ich die Farben vom Board steuern lasse fängt auch das Gehäuse an zu Flackern. 

Irgenwo ist da der Hund begraben.

Grüße
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.072
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #5 am: 27. März 2018, 23:32:43 »

In meinen Augen ist das kein Hardware-Defekt, sondern eher auf die Software zurückzuführen !
Dies zeigt ja auch deine Erfahrung.
Da spielt sowohl das Bios, als auch die Software für Windows eine übergeordenete Rolle.
Je mehr mehr Blinki-Blinki angesteuert werden soll, um so kurrioser wird es.
Jeder Lüfter-, Speicher-, Gehäuse-Hersteller verbaut momentan LED-Effekte weil es Hipp ist, aber eine gemeinsame echte Norm gibt es nicht.
Gespeichert

Sneijder

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #6 am: 28. März 2018, 16:46:50 »

Bevor ich heute Abend das Zeug aufbaue und außerhalb des Gehäuses teste hab ich noch ne frage am Rande. 

Beim starten Starten des Systems mit eingeschalteten Lautsprechern ertönen immer direkt nach dem Start extrem laute Geräusche. Dann ist Pause bis Windows hoch fahrtund dann nochmal ein richtiger Knall. 

Könnte das auch mit alldem zu tun haben ?

Grüße und Danke für die bisherigen antworten.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.930
    • Wunschliste
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #7 am: 28. März 2018, 18:09:55 »

Probiere... Es kann sein
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

Sneijder

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #8 am: 29. März 2018, 01:05:07 »

Muss zu meinem bedauern sagen das es nichts gebracht hat.

Habe alles ausgebaut und einmal mit allen Steckern und einmal nur mit Maus und Power Kabel versucht. 
Hab nun auch mal versucht in einem Video einzufangen welche Lautsprecher Geräusche ich meine. Ich hoffe man kann es gut hören.

Im Anhang die beiden Aufbaubilder

Hier das Video mit den Geräuschen:

https://photos.app.goo.gl/wsG4rQDGecJWDIw92

Hier dann ein Video nach dem Starten mit Ausgebautem Board:

https://photos.app.goo.gl/2lSNK9w7AtOfMAtH3

Und hier nochmal als ich es wieder eingebaut hatte:

https://photos.app.goo.gl/6JcdipwPAfTHwXKF2

Irgendwie scheiße alles. Was meint ihr Reklamieren ? Mich nervt das Tierisch, wieder 3h hin und her für Nix.

Grüße
Gespeichert

Sneijder

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #9 am: 31. März 2018, 19:17:41 »

Bevor es zurück geht noch eins ... CHMOS Resetten würde das noch was bringen oder hat das Bios eher weniger damit zu tun ?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.930
    • Wunschliste
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #10 am: 31. März 2018, 22:57:00 »

reklamiere das MB ...;-)
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

Computer NOOB

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: MSI Z370 Gaming Pro Carbon RGBs defekt ?
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2018, 00:36:03 »

Wenn Ich fragen darf.

Was hast Du gemacht bzw. was war nun der Fehler?

Hast Du das selbe Board nochmal eingebaut und trat der Fehler wieder auf?

Hab das selbe Problem!

Info wäre Super!

Gruß
Gespeichert