Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Internet Timouts liegt nicht an Router  (Gelesen 1028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spezii

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Internet Timouts liegt nicht an Router
« am: 25. März 2018, 23:51:38 »

Hi,
Ich habe seit ca. 5-6 Monaten bei meinem Pc alle 2-3 Minuten Timeouts über Lan. Habe den Router abggecheckt und das Lan-Kabel getauscht. Mein Bruder benutzt den gleichen Router und er hat keine Timeouts. Nun ist die Frage liegt es an meinem Mainboard? Benutze das Z270 Gaming Pro Carbon. Habt ihr ideen woran es liegen kann? Mein Verdacht sind die Treiber, jedoch habe ich (eigentlich) alle auf dem neusten Stand.
Danke für eure Hilfe!
Gespeichert
• Mainboard: Asus Maximus X Code
• CPU: i7-8700K
• CPU Cooling: NZXT Kraken x62 280mm
• GPU: GTX 1080
• Ram: HyperX Fury 2133MHz
• PSU: Corsair RM850X
• HDD: 1TB, 2TB
• SSD: 2x 120GB
• OS: Windows 10 Home
• Case: Thermaltake View 31 tg RGB
• Case Fans: 7x TT Riing 140 RGB
• Case Lightning: NZXT HUE+

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.208
Re: Internet Timouts liegt nicht an Router
« Antwort #1 am: 25. März 2018, 23:56:53 »

Welche Bios-Version ist bei Dir installiert ?
Gespeichert

Spezii

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Internet Timouts liegt nicht an Router
« Antwort #2 am: 26. März 2018, 16:29:50 »

Welche Bios-Version ist bei Dir installiert ?

Version ist vom 01.12.2016 fällt mir gerade auf gut das du es erwähnt hast :)
Gespeichert
• Mainboard: Asus Maximus X Code
• CPU: i7-8700K
• CPU Cooling: NZXT Kraken x62 280mm
• GPU: GTX 1080
• Ram: HyperX Fury 2133MHz
• PSU: Corsair RM850X
• HDD: 1TB, 2TB
• SSD: 2x 120GB
• OS: Windows 10 Home
• Case: Thermaltake View 31 tg RGB
• Case Fans: 7x TT Riing 140 RGB
• Case Lightning: NZXT HUE+

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.208
Re: Internet Timouts liegt nicht an Router
« Antwort #3 am: 26. März 2018, 22:06:40 »

Na dann, hier gehts zu deinen Biosen:
https://de.msi.com/Motherboard/support/Z270-GAMING-PRO-CARBON

Bitte flashe das neue Bios per M-Flash aus'm Bios selbst heraus !!!
Gespeichert

Spezii

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Internet Timouts liegt nicht an Router
« Antwort #4 am: 27. März 2018, 13:01:29 »

Also das Bios update hat aufjedenfall die ständigen Internet Timeouts kompensiert. Treten jetzt aber immer noch ab und zu auf. MSI Support hatte mir geraten ein neues Netzteil zu kaufen bzw. ein anderes Netzteil zu benutzen. Aber Danke nochmals für deine Hilfe!
Gespeichert
• Mainboard: Asus Maximus X Code
• CPU: i7-8700K
• CPU Cooling: NZXT Kraken x62 280mm
• GPU: GTX 1080
• Ram: HyperX Fury 2133MHz
• PSU: Corsair RM850X
• HDD: 1TB, 2TB
• SSD: 2x 120GB
• OS: Windows 10 Home
• Case: Thermaltake View 31 tg RGB
• Case Fans: 7x TT Riing 140 RGB
• Case Lightning: NZXT HUE+

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.208
Re: Internet Timouts liegt nicht an Router
« Antwort #5 am: 27. März 2018, 23:42:48 »

Wir wissen hier ja nicht was für ein Netzteil du momentan verwendest, aber wenn der MSI-Support diesen Hinweis macht, ist es nicht grundlos 8-) 
Bleib uns treu und laß uns und die anderen User wissen wenn es Neuigkeiten gibt.
Gespeichert

Spezii

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Internet Timouts liegt nicht an Router
« Antwort #6 am: 28. März 2018, 12:32:35 »

Habe nur leider kein weiteres Netzteil, das meinen Pc schafft, zur Hand. Also testen kann ich es schonmal nur wenn ich mein Corsair CX750M umtausche oder mir ein neues Netzteil kaufe in der Hoffnung, dass es einen Unterschied macht.
Gespeichert
• Mainboard: Asus Maximus X Code
• CPU: i7-8700K
• CPU Cooling: NZXT Kraken x62 280mm
• GPU: GTX 1080
• Ram: HyperX Fury 2133MHz
• PSU: Corsair RM850X
• HDD: 1TB, 2TB
• SSD: 2x 120GB
• OS: Windows 10 Home
• Case: Thermaltake View 31 tg RGB
• Case Fans: 7x TT Riing 140 RGB
• Case Lightning: NZXT HUE+

Spezii

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Internet Timouts liegt nicht an Router
« Antwort #7 am: 19. April 2018, 13:17:04 »

Wir wissen hier ja nicht was für ein Netzteil du momentan verwendest, aber wenn der MSI-Support diesen Hinweis macht, ist es nicht grundlos 8-)
Bleib uns treu und laß uns und die anderen User wissen wenn es Neuigkeiten gibt.

Also... update:
Netzteil ausgetauscht von Corsair CX750M auf Corsair RW850X = Timeouts sind immernoch vorhanden
Mainboard + Prozessor upgrade = Timeouts immernoch vorhanden
Windows 10 Einstellungen durchforstet und mal den Stromsparmodus für internet ausgeschaltet = hat es ein wenig kompensiert, breche aber immernoch ab beim reden auf dem teamspeak sowohl als auch meine Freunde abundzu.
Alle Treiber sind, da neuem Mainboard, auf dem neusten Stand. Habe aber noch den Realtek Lan treiber und bin mir nicht sicher ob ich diesen noch brauche, weil ich durch das Asus Mainbord einen Intel Ethernet treiber habe.

Hat irgentwer eine idee was ich probieren sollte? Ich meine es kann ja nicht sein das mein Bruder neber mir keine Timeouts hat, aber ich habe welche.
Gespeichert
• Mainboard: Asus Maximus X Code
• CPU: i7-8700K
• CPU Cooling: NZXT Kraken x62 280mm
• GPU: GTX 1080
• Ram: HyperX Fury 2133MHz
• PSU: Corsair RM850X
• HDD: 1TB, 2TB
• SSD: 2x 120GB
• OS: Windows 10 Home
• Case: Thermaltake View 31 tg RGB
• Case Fans: 7x TT Riing 140 RGB
• Case Lightning: NZXT HUE+