Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt  (Gelesen 2237 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

T0m!

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« am: 24. März 2018, 13:40:53 »

Hallo zusammen,

ich habe mein MSI Z170A Gaming M7 Motherboard auf die aktuelle BIOS Version 1.J0 gebracht. Laut MSI sind damit die aktuellen Sicherheitsprobleme (ich nehme mal an auch Spectre) adressiert (siehe Pressemeldung). Damit müßte der Microcode für meinen Intel I7-6700K auf die Revision C2 gebracht werden (siehe Heise). Leider zeigt mir trotz des Updates das BIOS als auch HWiNFO die Revision BA an. Auch das PowerShell Script "Get-SpeculationControlSettings" sagt mir, das Spectre/BTI noch nicht gefixt ist.

Hat jemand diese Version 1.J0 installiert und die gleichen Probleme? Oder soll es noch ein Update von MSI geben?

Es ist inzwischen Ende März, wenn das nicht ein Fehler auf meiner Seite ist, finde ich das ein wenig schwach von MSI.

Gruß

Tom
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.073
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #1 am: 24. März 2018, 14:05:10 »

Nachdem der erste neue Microcode von Intel wieder fehlerhaft war, mußten die Hersteller auf eine neue Version warten und dann wieder alle Boards updaten. MSI hat bei aktuellen Boards begonnen, die noch produziert werden und will langsam auch alle anderen Boards updaten. Dein Board wurde schon vor 4 Jahren produziert und ist erst nach den 300er- und 200er- Chipsätzen dran.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

T0m!

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #2 am: 24. März 2018, 14:43:03 »

Intel hat den Code inzwischen geprüft und für Skylake wieder freigegben . Damit ist C2 der aktuelle Stand. Außerdem ist die MSI-Pressemeldung von Anfang Januar. Da waren noch keine Probleme mit dem Microcode Update bekannt. Ich habe auch diese Version geflasht. Darum verstehen ich icht, warum ich nicht die Revision C2 habe?!
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.948
    • Wunschliste
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #3 am: 16. April 2018, 11:29:50 »

ich hab gerade eine BIOSVersion 1k1 gesehen, ist es die mit dem aktuellen Microcode ?

Edit ...ja !
« Letzte Änderung: 16. April 2018, 23:23:14 von HKRUMB »
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

T0m!

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #4 am: 10. Mai 2018, 10:17:03 »

Hallo, zusammen!

sorry, aber weder auf der offiziellen Seite noch das Update Tool zeigen mir etwas von einer neuen Bios Version.

Siehe hier: https://de.msi.com/Motherboard/support/Z170A-GAMING-M7.html

Ich muss wirklich sagen, dass ich massiv enttäuscht bin. Für mich ist dieser Ausflug zu MSI beendet. Ich werde in Zukunft wieder ASUS kaufen hier gibt es den Microcode Update für die Z170 Boards.

Was nützen mir die Tollen BIOS Feature für bequeme und sichere Updates, wenn es im bei kritischen Fehlern keine gibt. Vielleicht sollte man bei MSI in Zukunft ein paar Varianten weniger entwickeln und lieber dafür sorgen das der Service stimmt. In der heutigen Zeit mit den komplexen Systemen wird es immer sicherheitskritische Fehler geben. Damit wird ein funktionierendes Updatemanagement zu einem entscheidenen Produktmerkmal. Vielleicht mehr als bunte LED Beleuchtung des Gehäuses.

Sorry, aber eine solch Unprofessionalität von einem Markenhersteller mit diesem Anspruch hätte ich nicht erwartet.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.414
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #5 am: 10. Mai 2018, 11:10:54 »

Hallo Tom!
Von wie vielen erfolgreichen Angriffe zu den bekannten Lücken kannst du berichten? Früher wurden mit solchen Problemen nur die zuständigen Hersteller konfrontiert, heute geht alles in die Medien, alle schreien und empören sich, ohne zu wissen mit welchen riesen Aufwand solche Lücken ausgenützt werden können. Zum Glück haben wir eine Meinungsfreiheit und auch keinen Kaufzwang.
Auch für dein Brett wird es noch kommen, bei der Vielzahl an verschieden Chipsätzen und Bretter eine nicht ganz unerhebliche Angelegenheit für die Bios-Programmierer, da Intel auch nochmals nachbessern musste.
Gruss von Blechner der auch erst zu den ach so sicheren Microcode kam und das trotz Premium-Bretter...…..
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.077
Gespeichert

T0m!

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #7 am: 11. Mai 2018, 15:33:41 »

@Blechner
Hmm, ich denke nicht, dass erst konkrete Angriffe bekannt sein müssen um einen Grund zu haben Security Löcher zu stopfen. Wenn es dann passiert, kann es schnell sehr unangenehm werden. Die Attacke auf die Kabelrouter vor einiger Zeit, die eine Vielzahl von Internetzugängen lahmgelegt hat ist so ein Beispiel. Eine einfache Suche auf GitHub liefert heute auch schon reichlich Exploits als Beispiel für eigene Entwicklungen.

Ich denke auch nicht, dass hier medial überreagiert wird. Meltdown und Spectre sind keine einfachen Sicherheitslücken. Sie haben eine bisher grundlegende Annahme "Die HW ist sicher die SW hat Bugs" als Wunschdenken entlarvt. Viele Sicherheitskonzepte beruhen auf der Annahme, dass die Prozessgrenzen vor unbefugten Zugriffen schützen, wenn die Betriebsystem SW richtig programmiert ist (SEGV). Es sind auch nicht eine begrenzte Anzahl Systeme bestimmter Hersteller betroffen deren BIOSe, Treiber oder sonstiges fehlerhaft sind sondern alle Systeme die die betroffenen CPUs einsetzen.  

Ich kann mir vorstellen, wie viel Arbeit in der Freigabe einer neuer BIOS Version steckt. Aber ich glaube nicht, dass dies die Zeit rechtfertigt die sich MSI hier lässt. Andere Hersteller haben hier deutlich schneller reagiert siehe ASUS oder mein Lenovo Laptop T540p (i7 der 4. Generation). Dieser hat seit Anfang des Jahres bereits zwei Updates mit den jeweils aktuellen Intel Microcode erhalten.

@Edisoft
Danke für den Hinweise auf das Beta-BIOS. Aber das ist mir ein bißchen zu heiß. Ich hoffe, dass Microsoft nach dem Frühjahr-Featureupdate bald wieder einen Patch mit dem Intel Microcode liefert. Der alte funktioniert leider seit dem Featureupdate nicht mehr und lässt sich auch nicht mehr installieren.
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.077
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #8 am: 12. Mai 2018, 01:02:41 »

Versteh ich nicht, Du fragst nach einem aktuellem Bios welches die relavanten Sicherheits-Updates im Microcode sicherstellt und schlägst es dennoch aus.
Was möchtest Du denn nun ?
Software-basierte Patches über Microsoft, oder Hardware-basierte ?
Das eine geht nicht ohne das andere...
Und Asus wird dir hier nicht weiterhelfen, die sind im selben Dilemma wie alle anderen Board-Hersteller auch.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.073
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #9 am: 12. Mai 2018, 04:30:14 »

E7976IMS.1K1:  Update MicroCode to M2A906E9_00000084 & M36506E3_000000C2
Warum sollte ein Hersteller nach 4 Jahren daran interessiert sein, Boards, die lange aus der Produktion sind, sofort mit einem Update zu versehen? Auch bei ASUS und Lenovo muß man gucken, wie alt die Hardware ist und wieviel sie verkauft wurde. Jeder Hersteller muß Prioritäten setzen und ASUS und Lenovo haben auch andere Verkaufszahlen, so dass sie auch mehr Personal in der Hinterhand haben. Du hast ein BIOS-Update angeboten und lehnst es ab, was willst du mehr?
Wenn ich sehe, mit welchem Betriebssystem viele Automaten im Geldgeschäft arbeiten, die du auch nutzt....
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.948
    • Wunschliste
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #10 am: 12. Mai 2018, 10:05:28 »

aber ... selbst ein Z270 Gaming M5 hat noch keine passende BIOS Version ...mein Alltagsrechner(MB Z270 kommt nicht von MSI )  
bekam seit der Bekanntgabe der beiden Bugs mehrere Updates ,die mehrmals wegen Intel zurückgezogen wurden, das frustet auch !

das Z170A Gaming M7 wird erst im August 3 Jahre (passt noch zur Garantie )
das Z270 Gaming M5 ist von Januar 2017
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

T0m!

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #11 am: 12. Mai 2018, 11:56:38 »

Hallo zusammen,

ich nehme das Beta BIOS zum einem nicht, da es eine Beta ist. Zum anderen nehme ich es nicht, bitte versucht meine Sicht zu verstehen, weil ich nicht irgendeine Firmware die in einem Forum gepostet wird auf meinem Rechner spiele. Ich kann die Herkunft nicht nachvollziehen und kenne den Reifengrad und die Randbedingungen der Beta Veroffentlichung nicht. Wenn ich diese Unsicherheiten mit den Gefahren des Bugs abwäge, ziehe ich es vor, auf Microsoft oder auf die offizielle BIOS Release von MSI zu warten.

Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Aber ich verstehe MSI genauso wie ASUS und andere bekannte Hersteller als Premiumhersteller. Mein Eindruck den ich bekomme, wenn ich mir die Websteiten und Produktbeschreibungen von MSI ansehe, ist das auch das Verständnis von MSI. Und daran messe ich MSI auch in meiner Kritik. Andere Hersteller haben es geschafft inzwischen mindestens eines, wenn nicht sogar mehrere BIOS Updates herauszubringen (mein T540p ist von 2013 und hat einen Prozessor wozu Intel erst viel später Updates bereitgestellt hat als für den i7 in meinem Z170A und trotzdem hat Lenovo es geschafft schon zweimal ein Update seit Januar herauszubringen).
 
 Es geht mir hier nicht darum MSI schlecht zu reden. Ich sehe es vielmehr als Feedback von einem Kunden das MSI aufnehmen kann. Wenn sie das jetzt aufnehmen und sich entsprechend aufstellen um zukünftig effizient und schnell mit Sicherheitsupdates reagieren zu können, kann das ein echter Marktvorteil sein. Gerade jetzt, wo die nächsten Varianten von Spectre auf der Türschwelle stehen...
 
 Allerdings haben auch die Betriebssystemhersteller (Apple OS, Linux, Windows, etc.) einige Zeit gebraucht bis sie erkannt haben, dass sie ein System von Regelmäßigen Updates brauchen und das sie darin investieren sollten. Letztendlich hat es sich für sie ausgezahlt bzw. funktioniert auch gut mit entsprechender Transparenz um die Nachfrage zu steuern (siehe Microsoft keine Updates mehr für XP, Vista etc.)  Vielleicht stehen wir heute an einem Punkt, an dem die Komponenten Hersteller dies erkennen müssen.
 
 Für mich ist es auf jeden Fall ein Entscheidungskriterium wie ein Hersteller sich beim Thema Updates verhält und hier hatte ich von MSI mehr erwartet.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.948
    • Wunschliste
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #12 am: 12. Mai 2018, 13:23:40 »

Die Beta ist von MSI und ist sicher  ... ich würde es trotzdem mit mflash aufspielen;) (läuft prima ! ) ... Kritik hilft jedem , wenn er weiter kommen will ...in dem Sinne ;)
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.827
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #13 am: 12. Mai 2018, 18:36:32 »

Du kannst aber ein Highclass Business Notebook mit Premium Service nicht mit einem Consumer Mainboard vergleichen... ein Thinkpad der T Serie ist nunmal für ein ganz anderes Zielgebiet, da MUSS der Hersteller auch für ständige Updates sorgen, weil dort mit ganz anderen Daten gearbeitet wird... selbst mein älteres T430s bekommt noch Updates von Lenovo (von 04/2018 ist das aktuelle Bios).

T0m!

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #14 am: 13. Mai 2018, 11:37:15 »

Ok, nehmen wir das Lenovo Beispiel raus.

Bleiben noch Asus, ASRock und Gigabyte die es irgendwie geschafft haben Updates für Ihre Z170 Boards herauszubringen (teilweise schon im März).
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.827
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #15 am: 13. Mai 2018, 11:43:05 »

Und MSI auch, nur das die das Bios halt als "Beta" deklariert haben. Dennoch funktioniert es tadellos. Wir sind zwar kein offizielles MSI Forum, erhalten aber eine gewisse Unterstützung Seitens MSI, damit wir den Leuten auch bestmöglich helfen können. Wenn diese die Hilfe nicht wollen, ist das denn aber nicht unser Problem.

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.948
    • Wunschliste
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #16 am: 13. Mai 2018, 12:00:00 »

Zitat
das Z270 Gaming M5 ist von Januar 2017

seit gestern hab ich dafür auch eine Beta bekommen ...klar bieten andere Hersteller auch aktuelle BIOSVersionen auf den Produktseiten der MB an ,  nur hab ich z B 3x ein AsRock MB BIOS geflasht, weil Intel ständig ihre Microcode updates zurückgezogen hatte   ...wo MSI ein endgültiges Update als Beta verteilt, was solls  ...es gibt da ein oder zwei FTP server , den Support und hier das Forum, welches dir hilft ...
;-)
zB
http://msi-ftp.de:8080/login.html?lang=german
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

T0m!

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #17 am: 13. Mai 2018, 12:41:10 »

Ok, ist in Ordnung. Für einige Anwender reicht eine Beta. Für mich reicht es halt nicht. Akzeptiert. Was MSI aus der Kritik macht, wird sich zeigen.
Trotzdem allen vielen Dank für die konstruktive Diskussion.

Mit freundlichen Grüßen

Tom
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.073
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #18 am: 13. Mai 2018, 13:23:09 »

Ich muß über deine Kritik schmunzeln. Soll ich jetzt ins Changelog "Release bios" schreiben und aus der 1 eine 0 machen? Mehr passiert da nicht mehr. Es wurde nur der neue MicroCode von Intel implementiert. MSI hätte es gleich zum Final machen können. Man wartet aber immer ein paar Betas ab, um nicht zu viel in der Liste zu stehen haben.

und um es mal ganz krass zu formulieren: Hast du in der Gewährleistungszeit bei MSI einen Mangel angezeigt? Das Board gibt es seit 4 Jahren und rechtlich ist MSI zu keiner Nachbesserung verpflichtet. Sie haben aber nachgebessert.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.077
Re: MSI Z170A Gaming M7 Microcode Update fehlt
« Antwort #19 am: 15. Mai 2018, 22:40:00 »

Das Beta ist nun ganz offiziell zur Version 1.K gemacht und auf der Homepage eingestellt worden:
https://www.msi.com/Motherboard/support/Z170A-GAMING-M7
Gespeichert