Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Z370 Gaming Pro Carbon VGA Debug LED Leuchtet bei Start ca. 10 - 15 Sek  (Gelesen 6352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.866

Teste die SSD doch mal woanders.
Nicht das das Sata-Kabel ein Defekt hat, oder es gibt ein Kurzschluss wenn die SSD dran ist.
Gespeichert

hutzi99

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13

Nach etwas längerer Inaktivität und neuen Erkenntnissen melde ich mich zurück:

- Ich habe mittlerweile das Dark Power Pro mit 650W im System und selbst dann tritt das Problem mit eingebauter SSD auf
- Die SSD habe ich ausgebaut und in einem anderen Rechner verwendet (einmal mit installiertem Win10 und einmal ohne). Beide male hatte der PC Startschwierigkeiten bzw. ist überhaupt nicht gestartet

Ich habe bspw. CrystalDiskInfo drüber laufen lassen und das Programm sagt, die SSD befindet sich in einem guten Zustand. Beim normalen Gebrauch, also wenn der Rechner einmal läuft, war die Performance auch gut und es traten nie Fehler auf.
Nun stelle ich mir schon die Frage, wo die SSD nen Treffer hat und ob man diesen mit irgendeinem Programm ode ein paar Tricks beheben kann. Würde die 500GB Platte eigentlich nur ungern ausrangieren. Besonnders viel Geld habe ich nach Plattform und Netzeilwechsel nun auch nicht mehr zur Verfügung...
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.866

Ich denke deine SSD hat einen weg.
SSD's halten leider auch nicht ewig, kommt auch auf den verwendeten Controller und Chip's an.

Hier ein Tipp, welcher aber mit Vorsicht zu benutzen ist.
Geh ins Bios und dort auf den Advanced-Mode (F7).
Dann gehe dort auf Settings und auf den Menü-Eintrag: Advanced.
Hier gibt es ganz unten den Eintrag: Secure Erase+ !

Wenn Du diesen auswählst wird die SSD komplett "platt" gemacht.
Dieser Vorgang ist endgültig und nicht umkehrbar.

Wenn allerdings deine SSD schon einen weg hat, so wird dieser Vorgang deine SSD völlig "schrotten".
Sie würde dann eh nichts mehr taugen, so weiß man wenigstens woran man ist.
Wenn deine SSD physisch doch noch in Ordung ist, wird sie hiermit "jungfräulich" gemacht und kann neu ins System eingebunden werden.
Gespeichert

hutzi99

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13

Ich kann es kaum glauben.. Es scheint tatsächlich funktioniert zu haben.
Ich muss dir echt danken, du bist mein Retter :D
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.866

Schön das es fuktioniert hat  :thumbup:
Gespeichert