Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: p45d3 Platinum Q9650 auf 3,6GHz  (Gelesen 546 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cj3b

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
p45d3 Platinum Q9650 auf 3,6GHz
« am: 08. Februar 2018, 08:50:00 »

Servus Leuts

bin neu hier, und bastle gerne PCs aus älteren Komponenten zusammen und optimiere sie.

Ich weiss das P45D3 ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber ic habe eines bekommen und wollte mal ne flotte Kiste draus machen - neu kann jeder...grins

Nun, ich habe mich durch die Foren gelesen um das System irgendwie stabil zu übertakten. Ich habe nun eine relativ einfach Variante gefunden - was meint ihr:

- P45D3 Platinum
- 16GB (4x4 GB geht ohne Probleme) Ram - Hyundai HMT351U6CFR8C-H9 / PC3-10600
- Q9650
- AMD Radeon HD5800
- Intel SSD
- WIN 7 Ultimate 64bit
- alle Updates, Bios und Treiber auf dem aktuellsten Stand
- Arctic Freezer 7 Pro

Nun zuerst alles installiert und die "FSB Jumper" auf dem Board auf "Default". Danach im Bios alle Einstellugnen im Cell-Mode soweit nötig auf "Auto" und die Bio-Einstellungen (Green-Mode) auf Disable. Im Windows die Energiesparoptionen auf Leistung. Gemäss CPU-Z läuft der Prozi mir 2000MHZ...!?

Erster Stresstest mit extremen  Videorendering - Test bestanden.

Jetzt habe ich mal die FSB-Jumper auf dem Board auf 200-333 GHz umgesteckt. System Starte einwandfrei. Gleicher Videorenderingtest - alles paletti. CPU-Z sagt, Prozi läuft mit 3000MHZ....

Zum Schluss die FDB-Jumper auf max gesteckt (eingltich heisst das, dass beid eJumper entfernt werden...). System startet einwandfrei, CPU-Z meint: Prozi 3600MHz / FSB 400MHz.

Stresstest mit Videorendering - erste Sahne. Dauerbetrieb über Nacht - tiptop.

System bleibt bei Kernauslastung mit Rendering von ca 80-90% bei knapp 53C.

Nun läuft die Kiste mit 16GB auf 3,6GHz ohne grosses Tamtam im Bios ohne wenn und Aber schon seit einigen Tagen durch.

Ok, ist nun nicht das Ultra-Overclocking Erlebnis, aber so habe ich die Kiste ohne Bluescreen, Abstürze etc und ohne grosses Probieren im Bios um ca 20% schneller machen können.

Eventuell ist ja da draussen auch noch einer der nicht immer gleich das Neuste kaufen kann/will und sich aus älteren Komponenten etwas baut wo auch aktuelle Games ohne Probleme laufen...


Gruss

Dan

PS (wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten)
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.660
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: p45d3 Platinum Q9650 auf 3,6GHz
« Antwort #1 am: 08. Februar 2018, 15:28:13 »

Das ist ja eines der wenigen Boards, die bei MSI entweder mit einem BIOS oder einem UEFI geflasht werden konnten. Was hast du drauf?
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

cj3b

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: p45d3 Platinum Q9650 auf 3,6GHz
« Antwort #2 am: 10. Februar 2018, 13:40:42 »

Servus

ich habe auf dem Rechner bzw dem Board das Originale Bios das man auf der Seite runterladen kann AMI Bios V1.9. (auch alle anderne Treiber sind die orignalen aus dem Downloadbereich..)

Gruss Dan

PS (was macht das für ein Unterschied, ausser dass das EFI ein "moderneres Bios" ist? / Wo könnte ich das EFI runterladen bzw wie installieren...tja Fragen über Fragen ...)
« Letzte Änderung: 10. Februar 2018, 16:22:56 von cj3b »
Gespeichert