Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik  (Gelesen 817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« am: 26. Januar 2018, 20:54:04 »

Guten Abend, ich stör mal wieder :)

Aber vielleicht weiß von Euch zufällig jemand wie man die 1,5 GB Ram die sich die Onboardgrafik als Cachespeicher sichert, obwohl sie deaktiviert ist und eine PCI ExPress Karte im 3.0 Slot steckt und auch als Grafikkarte im Bios eingestellt ist, freigeben kann?

Ich weiß Windows 7 32 Bit ist veraltet, aber so manche OEM Hersteller vertreiben PC´s noch mit diesem Betriebssystem.

Viele Freizeitgamer oder Hobby PC User installieren sich auch aus Stabilitätsgründen eine 32 Bit Version von Windows, da 64 Bit noch immer relativ gerne abstürzt.

Versucht hab ich inzwischen schon den Rechner auf mit aktivierter Onboardgrafik zu starten, und im Bios den zugewiesenen Speicher auf 0 zu stellen, ändert aber nichts daran das der Windows Task Manager nur 2,28 GB an Arbeitsspeicher findet und verteilt.

Eingebaut sind 2 4GB Riegel Marke Crucial Ballistix XMP mit Grundtakt von 2400 MHZ clockbar auf 3200 MHZ. Vom Betriebssystem her unterstützt Windows in der 32 Bit Version normalerweise 3,5 GB Ram.

Falls von Euch jemand eine Idee dazu hat, wäre ich für Tipps dankbar.

Bis dahin.


LG. Mike
« Letzte Änderung: 26. Januar 2018, 21:20:04 von Kruemel2501 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.636
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #1 am: 26. Januar 2018, 21:48:55 »

warum machst du kein Update auf 64bit? Ist der gleiche Key. Das Board sollte damit keine Probleme haben.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #2 am: 27. Januar 2018, 00:16:31 »

Weil ich vom Windows 7 Home Premium zwar die Originalcd hab inklusive OEM Key, die aber leider nur eine 32 Bit CD ist, und irgendwoher ein Image ziehen, mach ich aus rechtlichen Gründen nicht, auch wenn ich den Originalkey hab.
Gespeichert

Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #3 am: 27. Januar 2018, 00:20:41 »

Der andere Grund ist, ich seh keinen Gewinn an der 64 Bit Version, wenn ich mir die 2 Resultate im Vergleich anschau.

https://www.3dmark.com/fs/14741584

https://www.3dmark.com/fs/14789756
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.163
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #4 am: 27. Januar 2018, 02:27:32 »

Jeder so wie er möchte.
Ich hatte schon Anfang 1990 ein 32-Bit Betriebssystem ;-)
Und da war noch nicht die Rede von Giga-Byte, nicht bei Festplatten und schon garnicht beim Ram....
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.636
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #5 am: 27. Januar 2018, 10:23:02 »

Edi, bei dem Problem von Kruemel2501 hilft das jetzt nicht wirklich.

Beim Z370 Gaming Plus ist ja die Grafik nicht onboard sondern in der CPU.
Ich weiß jetzt nicht, wieweit der Microcode auf den Speicherbedarf Einfluß hat.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #6 am: 27. Januar 2018, 11:28:26 »

Edi, bei dem Problem von Kruemel2501 hilft das jetzt nicht wirklich.

Beim Z370 Gaming Plus ist ja die Grafik nicht onboard sondern in der CPU.
Ich weiß jetzt nicht, wieweit der Microcode auf den Speicherbedarf Einfluß hat.
Soweit richtig, allerdings ist das bei Intel seit der Core I3/5/7 Serie von 2000 aufwärts so. Ich weiß nur nicht ob die Speicherzuordnung über das Bios gesteuert wird, oder ob das im Prozessor selber geregelt wird. Microcode eigene Firmware oder ähnliches.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 9.271
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #7 am: 27. Januar 2018, 12:46:50 »

nutze Windows 10  64bit , ...es gibt nix mehr was heute für 32bit spricht ... nenn mir einen Grund (ich denk an virtuelle Maschinen ) ....
aus Stabilität ...ist totaler Unfug ! ... aktuellste Treiber installiert Win 10 bei Bedarf.
Win32bit hat nur einen kleinen begrenzten Adressraum ... je Mehr Hardware genutzt wird , je kleiner wird der nutzbare Ram für Windows , liste mal deine komplette Hardware auf .
Gespeichert
Heiko...



Alltag!


Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #8 am: 27. Januar 2018, 15:01:58 »

wie geschrieben, hab bis jetzt mit 64 Bit Versionen von Windows nicht wirklich gute Erfahrungen gemacht, was die Systemstabilität insgesamt betrifft.

Wenn man sich im Eventlog so umschaut, sieht man stündlich Fehler von Systemdiensten aller Art, unabhängig davon ob es jetzt Windows 7 64, Windows 8 64 ooder Windows 10 64Bit ist. Ganz davon abgesehen das die Fehlerberichterstattung in Windows 10 keine Problemberichte an Microsoft schickt, somit also Probleme im Systemkern von Windows nicht einmal im Ansatz behoben werden können, da sie keiner weiß.

Meine verbaute Hardware sieht man hier ganz gut.

http://forum-de.msi.com/index.php/topic,113509.0.html

Die letzten beiden Kommentare.

Ansonsten nochmal in Kürze mit Würze.

Intel Core I5-8600K
MSI Z370 Gaming Plus
8 GB Crucial DDR 4 Ram auf 2*4GB Riegel um den Dualchannel auch mitzunehmen.
2 Sata DVD Brenner Marke LG
1 Sata SSD Marke Toshiba A100
1 Sata HDD mit 400GB Marke Samsung
1 Sata HDD mit 1TB Marke Hitachi
Nvidia Geforce GTX 1060 in der 3g Version von MSI

das war´s dann eigentlich.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 9.271
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #9 am: 27. Januar 2018, 17:47:34 »

...mit Win 32 Bit gibts keine Abstürze von Systemdiensten ?
Gab es keine Bluescreens oder unerwartete Neustarts ?

deine  SSD ...ist die Firmware  aktuell?
Gespeichert
Heiko...



Alltag!


Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #10 am: 28. Januar 2018, 10:04:16 »

War alles aktuell, hab aber ein anderes Problem zur Zeit, nur gibt's bei dem Board scheinbar keine Möglichkeit ins Flashmenü zu kommen, wenn das Board nicht mehr starten kann.

Die Firmeware von der SSD war die aktuellste drauf, in der Zuverlässigkeitsüberwachung von Windows 7 war nur 1 Problembericht drinnen, wegen einem Treiber für die TV Karte der nicht kompatibel ist, die TV Karte wurde dann gleich entfernt. 

In der Ereignißanzeige waren keine Fehler vorhanden, Bluescreens gab´s nur einen einzigen, wegen eines Fehlers des Grafiktreibers, der dann auch aktualisiert wurde.

Nachdem ich noch die E7B61IMS.100 also die Werksrelease des Bios drauf hatte, das aber Probleme hatte, manchmal die Laufwerke beim Start richtig zu finden, wollte ich gestern Abend noch auf die E7B61IMS.120 sprich das letzte aktuellste Bios updaten, dabei gab aber mitten unterm Flashvorgang das verdammte Netzteil den Geist auf, jetzt hab ich aber ein anderes Problem.

Weil ich nicht weiß ob das durch die Garantie gedeckt ist oder nicht. Falls es gedeckt ist, wer ist für die Garantieabwicklung zuständig? MSI oder mein Reseller?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 9.271
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #11 am: 28. Januar 2018, 12:07:14 »

es gibt keine Garantie , dein Nt verusacht einen Schadden  , warum soll MSI oder dein Händler dafür gerade stehen ?
...wenn man das MB neu flashen kann kostet es 25 € ,ob das NT auch das MB gekillt hat ,weis man ja noch nicht .
tut mir leid für dich , vielleicht prüft der MSI Support den Zustand von deinem MB ? !
Gespeichert
Heiko...



Alltag!


der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.636
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #12 am: 28. Januar 2018, 12:48:24 »

also Garantie gibt es auf sowas nicht.
Wenn das Netzteil beim Flashen versagt, kannst du das nicht dem Boardhersteller anlasten.
Der beste Weg ist der Flashservice von MSI: http://msi-shop.de/bios-update/
Du hast hinterher ein geflashtes und getestetes Board (MSI testet die Boards nach dem Flashen). Wenn dann der Rechner nicht läuft, liegt es nicht am Board sondern am Schaden, den das Netzteil noch woanders verursacht hat.
Man schluckt erstmal bei 25€ aber wenn man erstmal die Versandkosten für den Rückversand abzieht und die Zeit, die benötigt wird um den Rechner mit CPU, RAM usw zu bestücken, flashen, testen und verpacken, dann ist der Preis schon angemessen.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #13 am: 28. Januar 2018, 12:58:36 »

Hab die Faq zu spät gelesen, da hab ich mir Eure Antwort schon denken können, mein Problem ist jetzt allerdings, daß ich gern wissen würde ob MSI in Österreich einen Servicepartner hat der dazu authorisiert ist.

Meines Wissens nach hatten sie mal einen bei mir ums Eck, müsst den aber erstmal anrufen, ob der das noch macht.

Nachdem ich das Board aller Vorraussicht nach, nach Deutschland schicken müsste, würde das 4 Wochen ohne Rechner bedeuten. Ob das Netzteil noch was anderes zerschossen hat, glaub ich eher nicht, da das Board zumindest über die Debug Led´s noch anzeigt was fehlt, also es registriert ob der Prozessor installiert ist, als auch das kein Arbeitsspeicher installiert ist, bleibt dann aber hängen, also nehme ich mal an das der abgebrochene Flashvorgang, den Microcode zerschossen hat. Die USB Maus und die Tastatur kriegen auch noch Strom, kann also nicht so schlimm sein.

Trotzdem danke fürs heraus suchen von dem Link, werde mir das gleich mal anschauen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.636
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #14 am: 28. Januar 2018, 13:09:31 »

Nachdem ich das Board aller Vorraussicht nach, nach Deutschland schicken müsste, würde das 4 Wochen ohne Rechner bedeuten.
wohernimmst du diese Zeitspanne? Braucht die Post über die Alpen so lange? Bei MSI geht es in der Regel am selben Tag wieder raus, an dem es angekommen ist.

Wenn die Debug-LED noch geht, guck mal, ob das Board noch einen USB-Stick anspricht. Dafür brauchst du allerdings einen Stick mit LED.
Wenn die LED leuchtet, können wir noch was probieren und das BIOS eventuell retten..
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #15 am: 28. Januar 2018, 16:33:14 »

Stick mit Led hab ich leider nicht im Angebot aber die Maus leuchtet zumindest, die Tastatur allerdings nur gleich nach dem Einschalten kurz aber dann nicht mehr. Hab nur 3 Normale 16 GB 3.0 Sticks, allerdings keinen mit Led, wobei einen mit DOS Formatierung, der auch startfähig ist.
« Letzte Änderung: 28. Januar 2018, 16:48:19 von Kruemel2501 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.636
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #16 am: 28. Januar 2018, 20:25:45 »

Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #17 am: 28. Januar 2018, 21:29:36 »

Werds mal ausprobieren danke für den Link zu deinem Beitrag, ich glaub allerdings irgendwo gelesen zu haben, das der FPT Flash nur über JSIP1 oder wie der stecker gleich neben dem Bios heißt, funktioniert, aber Versuch macht klug, wenn nicht war´s eben Pech :D
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.636
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #18 am: 28. Januar 2018, 21:36:00 »

FPT geht über einen USB-Stick. Deshalb der Hinweis auf das Thema. Wollen wir das mal probieren?
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: MSI Z370 Gaming Plus und Onboard Grafik
« Antwort #19 am: 28. Januar 2018, 21:52:30 »

Kannst mir ja über die Schulter schauen, bin gerade dabei, wennst mir mal ne skype id gibst, kann ich dir ja einen Videocall schicken mit dem Netbook.
Gespeichert