Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: PE60 6QE Lüfter defekt  (Gelesen 885 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

R2X2

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
PE60 6QE Lüfter defekt
« am: 25. Januar 2018, 02:15:21 »

Mal ein kleiner Livebericht den ich versuche aktuell zu halten.
Ich habe ein MSI PE60 6QE Notebook bei dem seit gestern die Lüftung unter dem Numpad bei höheren geschwindigkeiten aufheult bishin zu schreddernde geräusche von sich gibt.
Sobald ich also die zusatzlüftung per knopfdruck betätige dauert es nicht lange und es geht los mit den geräuschen und das notebook vibriert auch schön (dachte zuerst die festplatte hebt ab).

Also boden abgeschraubt , unterseite geöffnet, staub entfernt und habe mir die lüftung mal angeschaut und siehe da , ich seh NIX.
Kann die Ursache nicht ermitteln ohne das Teil komplett auseinander zu nehmen.
Zum abend hin habe ich nun eine support anfrage gestellt und ich gehe davon aus das mein gerät in die Reparatur muss. Stecke noch in den 24 Monate Garantiezeit. Ersatz kostet mich ohne MSI zu bemühen 80€ und Eier die reparatur zum teil selber zu machen.
Hinzu kommen aber noch das die Tasten AWSDN ihren Lack verlieren und mir windows sagt das mein Akku eine Lebenszeit von 25% hat.

Wenn ich mich nicht Irre müsste ich das gerät einschicken und die Ganze Nummer mit dem RMA durchlaufen.
Folgende Kriterien erscheinen mir hier Relevant:


Support Antwort              :Habe eine Anscheinend vorgefertigte Email erhalten die mir das RMA verfahren näher erläutert und mich mit links versorgt /25.01.2017
                                    
RMA/Werkstatt Kontakt     :Warte nun auf weitere Instruktionen zum Prozedere RMA und Versand per UPS /25.01.2018

Versand                          :Steht noch aus/Datum

Wartezeit/Kontakt            :Steht noch aus/Datum                  

Rückversand                    :Steht noch aus/Datum

Warenzustand                 : N/A

Fazit                               : wir werden sehen was passiert , bin gespannt ob alles innerhalb von 14 tagen Funktionieren kann

PS: sollte ich im ablauf einen Punkt übersehen haben werde ich ihn beifügen bzw ergänzen.
« Letzte Änderung: 25. Januar 2018, 21:20:45 von R2X2 »
Gespeichert

R2X2

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: PE60 6QE Lüfter defekt
« Antwort #1 am: 26. Januar 2018, 17:05:41 »

da sich der erste eintrag nun nicht mehr editieren lässt nun weitere infos über diesen weg.
Heute kam just die email mit anweisungen zum versand und RMA das Label habe ich bereits ausgedruckt und die alte verpackung ausgekramt.
Dieses wochenende mache ich die Daten Sicherung sodass am Montag das Paket abgeholt werden kann. Die 14 Tage gelten natürlich erst ab abholung
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.973
Re: PE60 6QE Lüfter defekt
« Antwort #2 am: 26. Januar 2018, 17:41:07 »

Du kannst das Paket auch selber abgeben, es muss nicht zwangsläufig abgeholt werden.

R2X2

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: PE60 6QE Lüfter defekt
« Antwort #3 am: 27. Januar 2018, 19:49:56 »

Du kannst das Paket auch selber abgeben, es muss nicht  zwangsläufig abgeholt werden.
Gute Info und ja stimmt in meiner nähe gibt es einen Access point von UPS dennoch wird das nix vor Montag
Gespeichert

R2X2

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: PE60 6QE Lüfter defekt
« Antwort #4 am: 31. Januar 2018, 23:31:53 »

Habe Montags das Paket zur Abholung am Access point abgegeben und zu dem jetzigen zeitpunkt ist es auch schon am ziel angekommen.
Mal kommenden Montag nachfragen was sich bis dahin getan hat.
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.163
Re: PE60 6QE Lüfter defekt
« Antwort #5 am: 31. Januar 2018, 23:49:17 »

Du kannst den Status auch selbst abrufen, eine Anfrage braucht es da nicht.
Gespeichert

R2X2

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: PE60 6QE Lüfter defekt
« Antwort #6 am: 01. Februar 2018, 17:10:21 »

Habe soeben mal ne Abfrage gemacht und es steht der Status endetest blinkend dar. Jetzt frag ich mich natürlich wurde etwas repariert oder nicht den bei Reparatur steht mal gar nix
Gespeichert

R2X2

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: PE60 6QE Lüfter defekt
« Antwort #7 am: 05. Februar 2018, 16:10:48 »

Ein Anruf hat nun ergeben das mein Notebook nun repariert auf dem Rückweg ist. Lüfter und Tasten
Wurden kommentarlos gewechselt. Sogar meinen Akku haben sie geprüft der ist auch noch in Ordnung.
Der Herr am Telefon war nett und zuvorkommen und auch gut verständlich. Einziges Manko ist deren Warteschleife. Erst schlechter Techno in dauerschleife und danach Folklore auf ner Solo Klampfe. Also bisher
Keine groben Schnitzer.
Gespeichert

R2X2

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: PE60 6QE Lüfter defekt
« Antwort #8 am: 07. Februar 2018, 13:43:13 »

Heute um 12 hat UPS geliefert gerät schnurrt wieder einzig die 5te Taste „N“ haben sie nicht ersetzt
Gespeichert

R2X2

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: PE60 6QE Lüfter defekt
« Antwort #9 am: 07. Februar 2018, 19:33:59 »

So habe nun auch mal ne stunde auf 2 gezokkt und ich muss sagen er kühlt sogar besser wie vorher. Daher gehe ich mal davon aus das die Wärmeleitpaste erneuert worden sein muss und die lüfter entweder jetzt runder laufen oder die ersatzteile bessere lüfter bekommen habe was ich nicht so recht glaube.
Habe ich mein Notebook eventuell kaputt gezokkt? Wer weis.

Fazit:
Ich bin mit dem Service sowie auch der Hilfe dieses Forums echt sehr zufrieden.
Das RMA verfahren hat Problemlos geklappt und die Reparatur ist mit versand gerade mal in 10 Tagen erledigt gewesen.
Laut Reparaturbericht wurden auch die  GPU ,Festplatten ,DVD-brenner,RAM , Netzteil&Stromkabel sowie das Wlan Modul auf Funktion getestet.

Den Bericht habe ich mir auf Anfrage von dem Polnischen Mitarbeiter vorab zuschicken lassen der mir auf eine weitere anfrage per mail auch die UPS Trackingnummer hat zukommen lassen.
Nachdem das Paket beireits wieder in Deutschland war kam dann auch die Offizielle MSI-RMA Email mit allen Daten.

Mit anderen Worten TOP nur zu empfehlen.
,
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.636
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: PE60 6QE Lüfter defekt
« Antwort #10 am: 07. Februar 2018, 19:36:46 »

Mit anderen Worten TOP nur zu empfehlen.
und trotzdem hoffentlich nie nötig :-D
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..