Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI B350M Mortar CPU und RAM-Leuchte leuchten rot  (Gelesen 320 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ponzopa

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI B350M Mortar CPU und RAM-Leuchte leuchten rot
« am: 11. Januar 2018, 15:44:26 »

Hallo zusammen,

mein nagelneuer Rechner möchte einfach nicht anspringen und ich bin so langsam mit den Nerven am Ende.

Meine Komponenten:
Ryzen 1600 Boxed
MSI B350M Mortar
KFA2 Gtx 1060 3GB
8GB Crucial Ballistix Sport (Single-Kit)
500 Watt beQuiet System Power 8
1 TB HDD

So, der Rechner wurde von mir komplett aufgebaut, alle Kabel wurden schon etliche Male kontrolliert. Der Kühler der CPU dreht sich beim Anschalten, jedoch bekomme ich kein Bild (HDMI). RAM wurde auf dem 2. Platz verbaut, wie es in der Anleitung steht. Zudem habe ich (glaube ich) schon das Bios resettet, Batterie auf dem Mainboard für 10 sec. herausgenommen.

 Für wie wahrscheinlich haltet Ihr es, dass eines der Teile kaputt ist, CPU oder Ram. Dabei sei gesagt, dass ich sehr sorgsam mit allen Teilen umgegangen bin. Weiß jemand, was ich noch versuchen könnte? Kann man sich wirklich an der Heizung erden?, so hab´s ich gemacht bin mir da ber nicht so sicher.

Liebe Grüße
ponzopa
Gespeichert

Blechner

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.124
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: MSI B350M Mortar CPU und RAM-Leuchte leuchten rot
« Antwort #1 am: 11. Januar 2018, 20:12:45 »

Hallo ponzopa und willkommen im Forum
Welchen Ryzen 1600 hast du genau? Schau mal auf der Kompatibilitätsliste hier: https://de.msi.com/Motherboard/support/B350M-MORTAR#support-cpu Da gibt es den 1600 und den pro1600, welcher erst ab Bios-Version 1.5 unterstützt wird. Deine Symptome könnten auf eine nicht unterstützte CPU hindeuten.
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.129
    • Es ist vorbei
Re: MSI B350M Mortar CPU und RAM-Leuchte leuchten rot
« Antwort #2 am: 11. Januar 2018, 20:28:50 »

Kann man sich wirklich an der Heizung erden?, so hab´s ich gemacht bin mir da ber nicht so sicher.
Auf jeden Fall besser wie garnicht erden !!! Also alles richtig gemacht.

Genau, schau mal nach der CPU und Deinem installiertem Bios wie unserer Blechner schon schrieb.
Ergänzend dazu sag uns doch mal, ob und welche EZ-Debug LED leuchtet, oder nicht wenn Du versuchst das System zu starten.
« Letzte Änderung: 11. Januar 2018, 21:44:37 von Edisoft »
Gespeichert
Gruß Edi  :emot:


Tabbert-Camper

ponzopa

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI B350M Mortar CPU und RAM-Leuchte leuchten rot
« Antwort #3 am: 11. Januar 2018, 21:33:00 »

Mh,
auf der Verpackung steht was von "Part #: YD1600BBAEBOX", passt leider zu keinen der Nummern die du mir geschickt hast. Auf Mindfactory steht die selbe Nummer. Kenne mich nicht im detaille mit Pc-Komponenten aus, daher habe ich mich auf einigen Leuten aus den Betwertungen von Mindfactory unter dem Mainboard verlassen, die haben geschrieben, dass ihr Ryzen 1600 problemlos läuft. Zu dem Zeitpunkt wusste ich jedoch leider noch nicht, dass es noch mal verschieden 1600er gibt.

Und beim Start leuchten die CPU und DRAM Lampe auf dem Mainboard durchgehend.

Liebe Grüße
ponzopa
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.129
    • Es ist vorbei
Re: MSI B350M Mortar CPU und RAM-Leuchte leuchten rot
« Antwort #4 am: 11. Januar 2018, 21:42:55 »

Anhand der Nummer ist es eine "normale" Ryzen 5 1600 mit 6x 3.2Ghz.
Diese CPU wird ab Bios-Version 1.1 von deinem Mainboard unterstützt.

Die EZ-Debug-LED's deuten darauf hin, das er mit der CPU nicht klar kommt.
Es ist unwahrscheinlich das Du ein Board erwischt hast, welches wirklich noch das allersrste Bios drauf hat.

Ich würde das Mainboard aus dem Gehäuse ausbauen und auf einer nicht leitenden unterlage ausserhalb mal testen.
Gehts hier auch nichts würd eich die CPU nochmal runternehmen und mir den Sockel und die CPU selbst genau anschauen, ob da nicht ein Poin verbogen ist ect.
Gespeichert
Gruß Edi  :emot:


Tabbert-Camper

ponzopa

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI B350M Mortar CPU und RAM-Leuchte leuchten rot
« Antwort #5 am: 11. Januar 2018, 22:03:36 »

Müsste dann der RAM aber nicht erkannt werden? Oder sind die beide von einander abhängig? Sprich: Fehlerhafte CPU, aber eigentlich funktioniernder RAM.
Was genau ist gemeint mit nicht leitender Oberfläche? Ich habe vorher alles auf einem weichem "Plastikkissen" verbaut.

Ach ja ist schon spät, werde morgen alles mal wieder ausbauen.

Liebe Grüße
ponzopa
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.129
    • Es ist vorbei
Re: MSI B350M Mortar CPU und RAM-Leuchte leuchten rot
« Antwort #6 am: 11. Januar 2018, 22:13:56 »

Der Speicher-Controller sitzt in der CPU. Wird die CPU nicht erkannt kann auch der Speicher nicht initialisiert werden.

Nicht leitende Unterlage beschreibt schon das was Du auch meinst, z.B. die Arbeitstischplatte, aber nicht wirklich ein weiches Kissen ;-)
Dies leitet zwar auch keinen elektrischen Strom, sofern keine Gold- oder Silberfäden ingearbeitet sind, aber kann beim Festziehen des CPU-Kühlers zu stark nachgeben !!!

Falls Du mit dem Plastikkissen die Antistatic-Schaumstoffmatte (3-5mm Dicke) von der Verpackung meinst ist das Ok,
die benutze ich auch immer für einen ersten Testaufbau eines neuen Systems :thumbup:
« Letzte Änderung: 11. Januar 2018, 22:25:45 von Edisoft »
Gespeichert
Gruß Edi  :emot:


Tabbert-Camper

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.395
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI B350M Mortar CPU und RAM-Leuchte leuchten rot
« Antwort #7 am: 11. Januar 2018, 22:20:41 »

ich rate immer vor dem Zusammenbau erstmal die Minimalkonfiguration zu testen.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..