Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul  (Gelesen 1186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

psychokroete

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul
« am: 05. Januar 2018, 10:55:24 »

Hallo zusammen,

durch Zufall bin ich in den letzten Wochen auf folgende Meldung meiner Windows Ereignislogs gestoßen:

"Bei der TPM (Trusted Platform Module)-Firmware auf diesem PC liegt ein bekanntes Sicherheitsproblem vor. Erkundigen Sie sich bei Ihrem PC-Hersteller nach einem Update. Weitere Informationen finden Sie unter https://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=852572."

Protokollname: System
Quelle: TPM-WMI
Ereignis ID: 1794
Ebene: Fehler
Benutzer: SYSTEM

Wie es scheint wurden in dem Modul Chips von Infineon verbaut, welche eine bekannte Sicherheitslücke enthalten.
Infineon selbst schreibt hierzu unter https://www.infineon.com/cms/en/product/promopages/tpm-update/, dasss die Gerätehersteller, welche die betroffenen Chips nutzen, ggf. ein Softwareupdate bereitstellen.

Zu meinem System:

Mainboard: Z270 Gaming Pro Carbon
TPM Modul: MSI TPM 2.0 Modul (8680500)
OS: aktuelles Windows 10 Pro 64 Bit

Auf den Produkt-/Support-Seiten von MSI habe ich bislang nichts zu diesem Thema gefunden. Mich wundert dies ein wenig, da dieses Problem sicherheitsrelevant ist und bereits seit 10/2017 bekannt zu sein scheint (siehe Heise.de: https://www.heise.de/security/meldung/Hunderttausende-Infineon-Sicherheits-Chips-weisen-RSA-Schwachstelle-auf-3864691.html.



Wer von euch nutzt ebenfalls ein TPM Modul von MSI und hat dasselbe Problem bzw. eine konstruktive Lösung hierzu parat?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.636
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul
« Antwort #1 am: 05. Januar 2018, 11:45:18 »

Mach bitte beim Support ein Ticket auf
Die prüfen dann, ob dein Modul davon betroffen ist.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

psychokroete

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul
« Antwort #2 am: 05. Januar 2018, 12:15:15 »

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Betroffen bin ich davon. Ich habe nicht ohne Grund verschiedene Quellen angegeben. Mich interessiert hier die Meinung / Erfahrung anderer Nutzer von MSI TPM Modulen..

Gern wende ich mich zusätzlich an den MSI Support.

[EDIT]
.. oben formulierter Text wurde an den MSI Support geschrieben. Zudem habe ich folgende Frage hinzugefügt:
Gibt es hier einen Patch von MSI bzw. ein Austauschprogramm betroffener MSI-TPM-Module?

Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.636
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul
« Antwort #3 am: 05. Januar 2018, 12:37:04 »

ist schon klar, dass du betroffen bist. Es gibt aber realtiv wenige User, die TPM-Module nutzen.
Deshalb ist der beste Weg über den Support. Die kennen ihre Module die auf dem Markt sind am besten.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

psychokroete

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul
« Antwort #4 am: 24. Januar 2018, 20:22:32 »

Ich habe inzwischen vom MSI-Support eine Rückmeldung erhalten.
Für das oben beschriebene Problem gibt es bereits ein Firmwareupdate. :thumbup:

Das Update sowie eine Anleitung zur Durchführung erhält man hier:

Gespeichert

The_Virus

  • Eroberer
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul
« Antwort #5 am: 09. April 2018, 17:14:08 »

@psychokroete:
Vielen Dank! dass du das FW-Update samt Anleitung hier zur Verfügung gestellt hast. 
Ich benutze auch ein MSI TPM 2.0 Modul und seit neustem meckert Windows Defender, dass ich ein FW-Update installieren soll. Habe natürlich vorher geprüft ob mein TPM für das Update von dir passt und dann das FW-Update installiert. Hat super geklappt. :thumbup:
Gespeichert
CPU: i7-7700K 5,1Ghz @Adaptive <1,41V geköpft || WaKü: Corsair H110i || Mainboard: MSI Z270 Gaming M5 || IGP Intel HD 630
RAM: TridentZ 16GB DDR4 3733 CL17 || SSD: Samsung 960 Pro 512GB || NT: Seasonic 520W Fanless Platinum