Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: SSD Probleme  (Gelesen 319 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wifi89

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
SSD Probleme
« am: 25. Dezember 2017, 19:17:49 »

Hallo zusammen und Frohe Weihnachten,

ich habe ein SSD von Intenso geschenkt bekommen. Bisher war ich noch Old School und habe nur eine HDD benutzt.

Da es sowieso mal wieder Zeit war den Rechner neu aufzusetzen habe ich alle benötigten Daten auf eine externe Platte gezogen und die HDD platt gemacht.

SO, nun wollte ich natürlich das Betriebsystem WIndows 10 auf die SSD haben. Habe sie eingebaut, die HDD komplett abgesteckt damit nur die SSD angewählt werden kann und habe über einen USB Stick gebootet im UEFI Modus.

Beim Setup von WIN10 wurde die SSD auch als einzige Platte erkannt und diese konnte auch ausgewählt werden.
Nachdem die Installation fertig war, startete der Rechner neu und haute mich wieder in den Setup Assistenten.
Wenn ich nun ins BIOS/UEFI gehe und die Boot Reihenfolge ändern will kann ich meine SSD nur anwählen wenn UEFI+LEGACY aktieviert ist. Solange nur UEFI aktiviert ist findet das BIOS nur meinen Stick mit WIN10.

Mainboard ist ein z170-a pro von MSI und das BIOS ist aktuell. Die Firmware von der SSD ist ebenfalls aktuell.
Habe auch schon die Variante versucht ohne UEFI zu installieren aber dabei komme ich auf dasselbe Ergebnis.

Wenn ich nun allerdings Win10 auf meiner HDD neu aufsetzten will funktioniert das wunderbar!

Abschließend zu erwähnen ist das der AHCI Modus aktiviert ist.
Genauso habe ich versucht die Windows8.1/10 kompatibilität WQHL zu aktivieren und zu deaktivieren.

habe nun gefühlte 100 möglichkeiten durch und bin mit meinem Latein langsam am Ende.
Über die SuFu lässt sich vieles finden jedoch lässt sich mein Problem dadurch nciht lösen.
Kabeltausch der SATA Kabeln etc hat nichts gebracht.

Bei meinem Kumpel läuft sie ohne Probleme. Bei mir siehts so aus als ob der Windows Boot Manager einfach nicht mit installiert wird.
Es wäre super wenn jemand ein Tipp für mich hätte was ich noch ausprobieren könnte bzw. eventuell sogar völlig vergessen habe.


Vielen Dank fürs lesen
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.236
Re: SSD Probleme
« Antwort #1 am: 25. Dezember 2017, 20:59:43 »

Zitat
Solange nur UEFI aktiviert ist findet das BIOS nur meinen Stick mit WIN10.

findet das Windowssetupprogramm vom USB Stick ,wenn du damit bootest. die leere SSD ? ....alle anderen LW(HDs)  mal abklemmen!
Installiere Windows 64bit !
Gespeichert
Heiko...



Alltag!


wifi89

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: SSD Probleme
« Antwort #2 am: 25. Dezember 2017, 21:09:50 »

Hallo,

ja, die leere SSD wird im Windows Installationssetup erkannt, die Installation läuft auch ganz normal durch und startet zum schluss den Rechner neu.
Dann werde ich wieder in den Installationsassistenten vom USB-Stick geworfen.

Alle Laufwerke abklemmen hat ebenfalls keinen Erfolg gebracht und Win10 wird auch im 64bit installiert.

Also die INstallation selber läuft ganz normal, aber nach dem Neustart sollte normalerweise ja von der Partition/SSD gebootet werden worauf Installiert wurde und das tut es nicht.
Selbst nach der Installation kann ich die SSD nicht in der Boot-Priority finden.
Gespeichert