Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI ARMOR GEFORCE GTX 1070 OC taktet nicht richtig  (Gelesen 616 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

canni

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI ARMOR GEFORCE GTX 1070 OC taktet nicht richtig
« am: 17. November 2017, 20:23:55 »

Hallo zusammen,

meine Grafikkarte - die GeForce GTX 1070 ARMOR 8G OC taktet sich nicht korrekt hoch. Betroffen ist einzig GPU MEMORY CLOCK. Ich hatte Performance Probleme beim Spielen von AC:Origins und dort ist mir das unter Mithilfe aufgefallen. Ein BIOS Reflashing (neuste verfügbare Version) half zwei Tage (in denen taktete die Karte automatisch und korrekt hoch) - nun taktet sich die Karte abermals nicht automatisch hoch, so dass nur noch 15 fps statt 70 fps zu erreichen sind.

Das Problem tritt treiberversionsübergreifend auf. Aktuell ist 388.31 installiert (388.13 war aber auch betroffen). Auch Windows 10 x64 ist up-to-date. Ebenfalls BIOS für Mainboard und GPU. Auch die Treiber.


SYSTEM INFO

INTEL i7-7700K (default takt, kein oc)
ASUS Maximus IX Apex (letztes BIOS Version 1010)
2x8 GB Corsair Vengeance DDR4-2400 (default DDR4 takt, kein xmp, kein oc)
BeQuiet Pure Power 500W
MSI GEFORCE GTX 1070 ARMOR OC 8G @ 388.31
Windows 10 Edu, x64

Die Karte wurde nie manuell übertaktet. Geht sie automatisch in eine Art "failsafe" Modus, den sie nie wieder verlässt?

Hoffe jemand hat eine Idee?



UPDATE: Ich habe gerade das BIOS wieder aktualisiert - der "Trick" scheint leider nicht (mehr) zu funktionieren, denn auch nach einem Reflashing des GPU BIOS taktet die Karte nicht hoch...
Somit ist die 1070 naja deutlich limitiert :(

Es gibt auf Google einige Treffer zu "memory clock gpu stuck" o.ä. - jedoch habe ich noch keine Lösung gefunden, die anwendbar ist.
« Letzte Änderung: 17. November 2017, 22:36:52 von canni »
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.175
Re: MSI ARMOR GEFORCE GTX 1070 OC taktet nicht richtig
« Antwort #1 am: 17. November 2017, 22:15:21 »

Hallo,

liste mal bitte deine restliche komplette Hardware auf.
Wie ist die Grafikkarte Strom-technisch angeschlossen.

Welche MB-Bios und VBios-Version ist bei Dir installiert ?
Und wie verhalten sich die beiden Lüfter auf der Grafikkarte ?
Gespeichert

canni

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: MSI ARMOR GEFORCE GTX 1070 OC taktet nicht richtig
« Antwort #2 am: 17. November 2017, 22:35:04 »

Hi Edisoft, danke für deine Antwort. Die Lüfter sind ganz normal und unauffällig, hoher Takt - hohe Drehzahl. Temperaturen waren auch immer im passenden Bereich.
Die anderen Werte taktet er scheinbar auch normal noch hoch, nur den GPU Memory Clock Wert nicht. Es ist auch kein thermales Throtteling o.ä. - auch nach Kühlphase und späterer Starten des PCs und/oder Reboot.
Als es kurzfristig funktionierte sah man deutlich, dass sowohl minimalere Werte als 405 Mhz genutzt wurden, als auch natürlich deutlich höhere. D.h. auch das noch weitere runtertakten macht er nicht (der Wert scheint einfach gelockt zu sein)

SYSTEM INFO

INTEL i7-7700K (default takt, kein oc)
ASUS Maximus IX Apex (letztes BIOS Version 1010)
2x8 GB Corsair Vengeance DDR4-2400 (default DDR4 takt, kein xmp, kein oc)
BeQuiet Pure Power 10 500W
MSI GEFORCE GTX 1070 ARMOR OC 8G
Windows 10 Edu, x64




Was mir gerade besonders auffiel ist das "Bus Interface" (PCIe x16 3.0 @ x16 1.1), sowie statt 8 GT/s nur 2.5 GT/s. Daraufhin habe ich im BIOS beim PCI-E Link Speed und sonstigen PCI-E Einstellmöglichkeiten immer von AUTO auf GEN3 gestellt - leider hat sich dadurch nichts geändert, d.h. es scheint, als würde die Karte mit weniger laufen? Oder hängt das auch von der automatischen Taktung ab? Zumindest scheint der Link Speed bei der korrekten Taktung (s. weiter oben das Screenshot "korrekt" auch den Link Speed von 2.5 auf 8 GT/s anheben zu können) Hmm - leider gibts keine neuen Mainboard BIOS Updates. Wer taktet nun falsch... Board oder Grafikkarte. Ich tendiere noch zur Grafikkarte - aber ich bau die Grafikkarte mal in einen anderen Slot und gucke dann nochmal. Die anderen PCI/PCIe-Slots sind nicht belegt.
« Letzte Änderung: 17. November 2017, 22:50:11 von canni »
Gespeichert