Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m -> 1060  (Gelesen 4053 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ZX81C

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m -> 1060
« am: 23. August 2017, 12:37:38 »

Hallo,

ich habs in einem anderen Thema bereits angesprochen, möchte aber das andere Thema nicht zereden - deshalb ein eigenes Thema.

Ich möchte in einem MSI Notebook GT70 die Nvidia GTX 880m ersetzen.

1.) Ein netter Kollege hier hat mich schon darauf hingewiesen, daß die neue Karte kein G-Sync haben sollte.
- Wie genau kann ich das erkennen, welche das hat oder nicht?
- Kann ich das auf einem Screenshot mit GPU-Z erkennen?
- Welche Auswirkungen hat G-Sync oder nicht denn? Hängt das auch mit Optimus zusammen? Ich hätte gern das Optimus auch nach dem Upgrade funktioniert.

2.) Anscheinend muß ich den Kühler bearbeiten.
- Wie genau? Geht es um die "Kanten" die da drauf sind, daß die plangeschliffen werden?
- Wo kann ich so etwas machen lassen?
//erledigt

3.) Wenn ich es richtig verstanden hab, kann ich auf jede MXM 3b Karte mit 980m Chip ein MSI Videobios draufflashen, entscheident ist nur, daß die RAM Größe passt, richtig?
- Wo finde ich denn z.B. das Videobios für eine 980m mit 8 GB Ram?
- Welches Tool wird empfohlen? Ich hab das letzte mals sowas vor über 10 Jahren gemacht...
- Gibts dazu eine Anleitung?

4.) Am Bios den NB selbst muß ich ja nix ändern, oder?
Brauche ich sonst noch etwas?
Etwas wichtiges vergessen?

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.
« Letzte Änderung: 06. September 2017, 08:36:53 von der Notnagel »
Gespeichert

rs-spezial

  • Forumtreffen
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #1 am: 24. August 2017, 03:44:55 »

Hi,

Diese hier zum Beispiel, wäre eine Karte mit G-SYNC wenn die  Device ID 10DE1617  lautet.

Ja, Du kannst das auf einen Screenshot von GPUZ erkennen.

Ja, Optimus wird dann in deinem Gerät nicht mehr funktionieren. Es läuft dann nur die GTX980m.

Ohne angepasstes VBios ist da dann auch nichts zumachen..... Es sei denn du meldest dich bei Svet
im englischen MSI Forum.
Gespeichert
Hast du lötfett auf dem Kolben, wird das Zinn dir immer folgen.

ZX81C

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #2 am: 24. August 2017, 14:03:37 »

Vielen Dank rs-spezial.

Die Karte für die ich mich interessiere, hat diese Device ID: 10de 13d7 - 1462 1131

Damit wäre sie doch ok, weil sie 1131 statt 1129 hat richtig? Also ohne G-Sync und mit Optimus.

Ich hab von jemaden der die Karte hat einen GPU-Z Shot: Dort sieht eigentlich alles gut aus, oder? Ich weiß nur noch nicht, ob der Kollege ein SVET-BIOS verwendet hat oder nicht.

Interessant finde ich die BIOS Versionsnummer.

Ich hab diesen Shot mal mit dem aus devebero´s Systemprofil verglichen: Bei dieser hier ist DX 12 support aktiviert, bei devebero "nur" DX 11, beide stecken in einem GT70. Wie kann das sein?

Die meisten Karten die ich gesehen haben laufen mit Samsung VRAM, diese hier mit Elpida: Das solle aber keine Performance-Unterschiede oder Probleme mit vBIOS Updates machen, oder?
Gespeichert

rs-spezial

  • Forumtreffen
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #3 am: 24. August 2017, 14:46:04 »

Hi,

Vergleiche Mal die Treiber Nummer..... 

Angeblich lässt sich der Samsung RAM besser übertakten.


Bin zur Zeit noch auf meinem  Bau.... Gebe dir heute Abend mal die Daten meiner GTX 980m durch
die sind definitiv ohne G-SYNC da sie im GT80 stecken....
Gespeichert
Hast du lötfett auf dem Kolben, wird das Zinn dir immer folgen.

rs-spezial

  • Forumtreffen
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #4 am: 24. August 2017, 17:24:01 »

So hier meine ohne G-SYNC.
Gespeichert
Hast du lötfett auf dem Kolben, wird das Zinn dir immer folgen.

ZX81C

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #5 am: 24. August 2017, 18:54:49 »

Andere Treiber Version, anderes vBios und anderes Bus Interface, letzteres evtl. durch anderes Mainboard?
Hab auch gerade deinen anderen Thread 1060 gesehen - in wieweit würde so eine denn in ein GT 70 passen ;)
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.854
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #6 am: 24. August 2017, 19:05:55 »

Die passt einwandfrei und funktioniert problemlos.
Muss nur der Kühler und die Treiber angepasst werden.
Und am Besten das Betriebssystem im Legacy Mode installieren,geht aber auch mit UEFI.
Siehe hier:

https://forum-de.msi.com/index.php/topic,111368.0.html
Gespeichert

ZX81C

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #7 am: 24. August 2017, 19:13:58 »

Boah Jungs, ihr bringt mich auf Ideen ....:)
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.854
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #8 am: 24. August 2017, 19:59:29 »

Ja,dafür sind wir da.
Gespeichert

jeanlegi

  • Tester
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.184
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #9 am: 24. August 2017, 20:14:32 »

den donate link senden wir später :-D 8-) :-P
Gespeichert
Cheerio
JP
GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE), GE73VR 7RF Raider (266DE), GT75VR 7RF Titan Pro (033)

Hutbolzen

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.854
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #10 am: 24. August 2017, 20:32:24 »

Wieso wir?
Ich bin der Größte,der Beste,der Alleskönner.
Wer's glaubt.:-)
Gespeichert

ZX81C

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #11 am: 24. August 2017, 20:38:02 »

BS ist WIN 10 im UEFI mode.

Bringt die 1060 bei einem i7 4800MQ überhaupt Mehrleistung gegen eine 980m?
Wass ist mit dem 880er Kühlsystem, klappt das mit "aufpolstern und wegdremeln" daß es für 1060 passt oder muss das neu?

Treiber gehen ja wohl mit anderem inf file? vBios gibts eher nicht, oder evtl was von SVET?

1060 liegt 120 Eur über der 980m.
Hat aber deutlich bessere TDP.
Mit der 1060 kann ich auf ein zusätzliches Netzteil verzichten. Denke ich. Also noch mal 20 Eur gespart.

Ich rechne mir das jetzt einfach schön. Manche Frauen muß man sich schönsaufen, und mache Spielsachen eben schönrechen.

PS: Glückwunsch zur Erwähnung in der CB
« Letzte Änderung: 24. August 2017, 20:48:14 von ZX81C »
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.854
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #12 am: 24. August 2017, 21:24:54 »

Danke.
Die Mehrleiszung liegt,egal welcher Prozessor,bei 20%.
Die thermische Belastung liegt aber niedriger etwa bei der GTX 970M.
Die GTX 880M liegt da schon höher.
Den Kühlkörper kann entsprechend anpassen und aufpolstern.
Bei der Karte ist eh die CPU das Bauteil was wesentlich wärmer wird,damit
hätte das Kühlsystem mit GTX 1060 auch mehr Reserven.
Treiber gehen nur mit angepasster Inf,laut Svets Emails geht auch keine Vbiosbearbeitung
da sich das Vbios bearbeitet nicht flashen lässt.
Nvidia hat da wohl Sicherheitsvorkehrungen getroffen.
Auch mit der GTX 980M würde ein größeres Netzteil als 180W nichts nützen,die EC Formware
begrenzt da die Leistungsaufnahme.
Das könnte Svet allerdings ändern,ein angepasstes Vbios von ihm reicht aber völlig.
Mit meinem kam ich damals auf 14500 Punkte im 3Mark11.
Das war etwa die Standartleistung der GTX 1060,mit der kam ich auf etwas über 17000 Punkte.
Gespeichert

ZX81C

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #13 am: 24. August 2017, 21:49:53 »

OK. Das klingt alles sehr sehr gut.

Ich denke, dann kann ich damit noch 2 Jahre bischen zocken, bin eh nur 1080p zocker, ein neues Gaming-NB wäre wesentlich teurer.

Gut daß keine noch größeren Karten passen, sonst würde ich jetzt noch weiter gehn ;)
Gespeichert

ZX81C

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #14 am: 24. August 2017, 22:06:10 »

Neiiin. Hab doch noch ne 1070 gefunden, die passen soll .... aber bei 1060 ist bei mir Schluß jetzt, sonst müssen die Kinder mit Crocs durch den Winter. Ich könnte ihnen ja noch alte Kunstfellreste auf die Crocs draufkleben und...nein das wars. 1060 würde mir reichen. Ehrlich.
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.854
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #15 am: 24. August 2017, 22:30:30 »

Es gibt eine GTX 1070 aus dem Zotac EN1070 die passen würde.
Die gibt es in China für etwa 650€,habe leider keine bekommen.
Als ich da war hatten alle Verkäufer nur Karten aus fehlerhafter Produktion.
Und ein Zotac EN 1070 für 1200€ nur um eine Karte zu testen ist doch etwas
teuer.
Gespeichert

ZX81C

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #16 am: 24. August 2017, 22:37:46 »

Für mich wie gesagt kein Thema, aber rein interessehalber: Diese würde lt doch Händler passen:
https://www.aliexpress.com/item/Best-for-MSI-MS-16L1-16F4-16F3-GT60-GT70-GT72-GT72S-Gaming-Laptop-NVIDIA-GeForce-GTX/32817786062.html
Seitlich ist zwar der kleine Zapfen dran, ob der im Weg ist kann ich nicht sagen.
Gespeichert

rs-spezial

  • Forumtreffen
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #17 am: 24. August 2017, 22:39:03 »

Wenn ich die Tage mein x7831 bekomme und ich das wieder hin bekomme, kann ich dir, was 3 dmark betrifft
einen ungefähren Vergleich zwischen gtx880m und der gtx1060 machen.

Das x7831 hat aber einen I7 4710mq.
Gespeichert
Hast du lötfett auf dem Kolben, wird das Zinn dir immer folgen.

rs-spezial

  • Forumtreffen
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
Gespeichert
Hast du lötfett auf dem Kolben, wird das Zinn dir immer folgen.

rs-spezial

  • Forumtreffen
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
Re: Grafikkarten Upgrade 880m -> 980m
« Antwort #19 am: 24. August 2017, 22:50:40 »

Ei.... Da habe ich mich total vertan....... Ist die Desktop Variante........!!!

Bitte ignorieren!
Gespeichert
Hast du lötfett auf dem Kolben, wird das Zinn dir immer folgen.