Bios Kaby lake
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios Kaby lake  (Gelesen 2369 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

brichr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bios Kaby lake
« am: 11. Mai 2017, 10:05:25 »

Hallo liebe Community,

Ich habe mir vor kurzen ein h110m pro-d motherboard gekauft mit dem Intel Pentium G4560. Da ja nun das Bios nicht geupdated ist, wollte ich erst mal fragen welche Bios version ist überhaupt notwendig für Kayblake ? Leider konnte ich keine Informationen darüber im Internet finden. Ich hoffe diese Frage wurde nicht schon zu oft gestellt.

Mfg Christian
« Letzte Änderung: 11. Mai 2017, 13:31:16 von brichr »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.389
Re: Bios Kaybalake
« Antwort #1 am: 11. Mai 2017, 10:16:55 »

Hallo und willkommen im Forum!

Für Kabylake brauchst Du BIOS Version 2.A oder aktueller.

https://de.msi.com/Motherboard/support/H110M-PRO-D.html#down-bios
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

brichr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #2 am: 11. Mai 2017, 10:45:43 »

Hallo,
 
Dank erstmal für die schnelle Antwort!
Werden die heutigen schon mit dieser Version versendet ?

mfg
« Letzte Änderung: 11. Mai 2017, 13:31:30 von brichr »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.389
Re: Bios Kaybalake
« Antwort #3 am: 11. Mai 2017, 10:49:09 »

Da würde ich mich nicht drauf verlassen, es kommt letzendlich immer darauf an wann das Board hergestellt wurde: Wurde es 2017 produziert, dann hat es schon ein aktuelleres BIOS drauf. Bei einem Board aud Mitte 2016 hingegen kann noch kein Kabalake-taugliches BIOS drauf sein.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.415
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Bios Kaybalake
« Antwort #4 am: 11. Mai 2017, 12:01:05 »

Das BIOS E7996IMS.2A0 ist auf Boards, die ab dem 20.10.2016 hergestellt wurden.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

brichr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #5 am: 11. Mai 2017, 12:11:07 »

Danke für Info.

Mein Bruder hat erst letzte Woche eins bekommen mit der Version 1.3 ? Inwiefern ist das möglich ? es ist anfang Mai? Oder werden zuerst die älteren Versionen rausgeschickt ?

mfg
« Letzte Änderung: 11. Mai 2017, 13:31:48 von brichr »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.415
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Bios Kaybalake
« Antwort #6 am: 11. Mai 2017, 12:18:01 »

Welches Board hat dein Bruder? Das H110M PRO-D hat nur BIOS-Versionen mit E7996IMS.2xx. Also nicht mit E7996IMS.1xx. Das B150M PRO-VD und das B150M PRO-VH haben das BIOS E7996IMS.1xx.

Bei der Herstellung kommt immer das aktuelle BIOS auf das Board. Das Herstellungsdatum kann man an der Seriennummer erkennen. Kein Einfluß hat MSI auf boards, die beim Händler hinten im Regal liegen
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

brichr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #7 am: 11. Mai 2017, 13:30:51 »

Auf dem H110m pro-d, ist doch unter den Ram slots die Bios Version, oder nicht ? Ms-7996 Ver: 1.3
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.389
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #8 am: 11. Mai 2017, 13:35:11 »

Nein, das ist die PCB-Version. Schau mal auf die Seriennummer: Im dritten Teil gibt es einen oder zwei Buchstaben. Die ersten Ziffern danach stehen für das Produktionsjahr (also 16 oder 17), die dritte und vierte Ziffer bezeichnen den Prodkutlionsmonat. So steht 1611 für November 2016, 1702 für Februar 2017.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

brichr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #9 am: 11. Mai 2017, 13:40:49 »

Bedeuted alle 1701 mainboards besitzen schon das neue Biosupdate ?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.389
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #10 am: 11. Mai 2017, 13:51:46 »

1701 steht für Januar 2017. BIOS-Version 2.A ist aus Oktober 2016, der Nachfolger 2.B aus Februar 2017. Demzufolge war bei allen Boards aus Januar 2017 BIOS 2.A aktuell und sollte dementsprechend auch installiert sein.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

brichr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #11 am: 11. Mai 2017, 13:59:02 »

Vielen Dank 

Tut mir leid für die ganzen Umstände.

Mfg
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.389
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #12 am: 11. Mai 2017, 14:17:42 »

Was für Umstände, wozu die Entschuldigung? Du hast eine Frage im Forum gestellt, dafür ist das Forum doch da!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

brichr

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #13 am: 11. Mai 2017, 14:28:04 »

Befindet sich am Mainboard auch eine Kennzeichnung, welche die Bios version anzeigt ?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.415
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #14 am: 11. Mai 2017, 14:36:24 »

gab es früher, jetzt nicht mehr. Vielleicht machst du dir auch zu viele Sorgen. Auf deinem Board wird ein passendes BIOS sein.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.389
Re: Bios Kaby lake
« Antwort #15 am: 11. Mai 2017, 14:48:59 »

Auf deinem Board wird ein passendes BIOS sein.
Wenn die 1701 aus der Seriennummer stammt, dann ja!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!