MSI stellt Radeon-Grafikkarten aus der RX-500-Serie vor
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI stellt Radeon-Grafikkarten aus der RX-500-Serie vor  (Gelesen 1292 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.420
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI stellt Radeon-Grafikkarten aus der RX-500-Serie vor
« am: 19. April 2017, 10:18:17 »

Insgesamt stehen sieben Modelle mit Polaris-Refresh-Architektur aus der ARMOR- und GAMING-Serie zur Auswahl
Die MSI Radeon™ RX 580 GAMING X+ 8G richtet sich an Enthusiast-Gamer mit maximalen Leistungsanforderungen und wird mit einer Werksübertaktung von 1441 MHz (Core) im Boost-Modus ausgeliefert.
MSI stellt eine breite Auswahl an Gaming-Grafikkarten mit AMDs neuer Polaris-20-Architektur vor. Die RX-500-Modelle mit MSI-Custom-Design sind als 570er- und 580er-Varianten aus der GAMING- und ARMOR-Serie mit jeweils 4 oder 8GB RAM verfügbar.
 
 Das Top-Modell MSI Radeon™ RX 580 GAMING X+ 8G richtet sich an Enthusiast-Gamer mit maximalen Leistungsanforderungen und wird mit einer Werksübertaktung von 1441 MHz (Core) im Boost-Modus sowie einem Speichertakt von 8100 MHz (Boost) ausgeliefert. Das Kühlkonzept der Karte basiert auf der neuesten Twin-Frozr-VI-Technologie von MSI und ist für 2,5 Slots mit einer Stromversorgung über zwei 8-Pin-Anschlüsse ausgelegt. Die Kombination aus 120mm-Doppellüfter mit Torx-Fans, 8mm-Heatpipes und massiver Cooling-Backplate sorgt für zusätzliche Leistungsreserven und eine optimale Kühlung im OC-Betrieb. Dank Zero-Frozr-Funktion wird die Grafikkarte im 2D-Modus und beim Casual-Gaming komplett passiv gekühlt. Abgerundet wird die MSI Radeon™ RX 580 GAMING X+ 8G durch das schwarzrote Design der GAMING-Serie mit LED-Drachenlogo. Die RGB-Farbauswahl (16.7 Mio Farben) und LED-Effekte können über die MSI Gaming-App gesteuert werden.
 Die Varianten MSI Radeon™ RX 580 GAMING X 8G/4G bieten eine vergleichbare Ausstattung wie das High-End-Modell, werden aber über Single-8-Pin mit Spannung versorgt und verfügen über eine werkseitige Core-Übertaktung von 1393 MHz (Boost).
 Im Bereich der ARMOR-Serie präsentiert MSI die Radeon™ RX 580 ARMOR 8G OC bzw. 4G OC mit einem Core-Clock von 1366 MHz und 7000 MHz Speichertakt sowie das 570er-Modell Radeon™ RX 570 ARMOR 4G OC. Die ARMOR-Serie beruht auf einem puristischen Schwarz-Weiß-Design und ist mit einem 100mm-Doppellüfter, Torx-Fans und langlebigen Solid-Caps ausgestattet. Die ARMOR-Modelle unterstützen außerdem MSIs Zero-Frozr-Funktion für einen leisen Niedriglastbetrieb ohne Lüftergeräusche.
 
 Alle neuen RX-500-Modelle von MSI sind ab sofort verfügbar. Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...