Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern  (Gelesen 1889 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frozen_dragon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern
« am: 25. Januar 2017, 22:24:28 »

Hallo zusammen,
Bei mir handelt es sich um eine MSI GTX 780 Twin Frozr OC ich hab jetzt die neuesten Treiber Installiert und da beginnt der spaß, nämlich die graka sturtzt sofort ab ist richtig instabil egal ob in Desktop oder Spiele 5-10 min dan bekomme ich die meldung "Display driver stopped responding and has recovered" also eine
Nvlddmkm.sys Fehlermeldung im windows event manager. Weiss da jemand rat???
« Letzte Änderung: 25. Januar 2017, 23:16:58 von Frozen_dragon »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.605
Re: Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern
« Antwort #1 am: 25. Januar 2017, 22:35:33 »

Passiert das nur mit dem neuesten Treiber oder auch mit älteren Versionen?
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Frozen_dragon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern
« Antwort #2 am: 25. Januar 2017, 22:54:01 »

Ich hab diese probiert 378.49, 376.33, 376.19 und habs aufgegben jedes mal des gleiche resultat, d.h. absturz nach 5-10 min....die einzig stabile sind die 361.91 weiter hinaus hab ich nicht probiert, warum ist das so? ist ne lösung in sicht?
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.067
Re: Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern
« Antwort #3 am: 25. Januar 2017, 23:15:47 »

Das können wir nicht sagen ob da eine Lösung für Dich kommt.
Die Treiber kommen direkt von NVidia.

Ich habe es mit meiner alten GTX 280 auch öfter gehabt, das mit einem neuem Treiber Probleme auftraten.
Ich bin dann zurück gegangen, oder es kam dann irgendwann mal wieder ein Grafikkarten Treiber von NVidia der funktionierte.

Du kannst eh davon ausgehen das mit neuen Grafikkarten-Treibern bei deiner "alten" Grafikkarte eh keine Neuerungen mehr kommen.
Also bleib vorerst bei dem letzten Treiber der funktioniert und probiere sporadisch mal einen Neu kommenden.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.605
Re: Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern
« Antwort #4 am: 25. Januar 2017, 23:55:04 »

die einzig stabile sind die 361.91 weiter hinaus hab ich nicht probiert, warum ist das so? ist ne lösung in sicht?
Dann würde ich auch bei dieser Version bleiben. Du kannst davon ausgehen, dass für die 7er Nvidia-Karten schon lange keine Treiberoptimierungen mehr vorgenommen werden.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Frozen_dragon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern
« Antwort #5 am: 26. Januar 2017, 00:11:35 »

Ich bin enttäuscht von nVidia ich hatte verdacht dass es andere komponenten am meinen PC bäschädigt waren als letztes war der verdacht auf die graka, meine nächste wird bestimmt nicht mehr nvidia sein...bin schon seid 2 wochen an diesen problem dran, was sollen die user machen die spontan ihre treiber updaten??
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.067
Re: Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern
« Antwort #6 am: 26. Januar 2017, 00:17:33 »

Frozen_Dragon,

welche gravierenden Probleme hast Du denn, außer das die aller-neusten Grafiktreiber Probleme machen ?
Warum sollte die Grafikkarte, oder deren Treiber Schäden an anderen komponenten verursachen ?

Ich glaube Du solltest Dein genaues Problem mal schildern. Ich kann es zum jetzigen Zeitpunkt nicht nachvollziehen !
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.605
Re: Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern
« Antwort #7 am: 26. Januar 2017, 00:19:00 »

Ich bin enttäuscht von nVidia
Das verstehe ich. Aber ganz ehrlich: Ein Treiberupdate für einen Grafikchip, der seit JAhren nicht mehr produziert wird und für den es keine Optimierungen mehr gibt, macht eh keinen Sinn. Und man kann nun nicht ewig von einem Hersteler verlangen, neueste Treiber auf Kompatibilität mit jeder Altkarte zu überprüfen.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Frozen_dragon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern
« Antwort #8 am: 26. Januar 2017, 19:32:40 »

Frozen_Dragon,

welche gravierenden Probleme hast Du denn, außer das die aller-neusten Grafiktreiber Probleme machen ?
Warum sollte die Grafikkarte, oder deren Treiber Schäden an anderen komponenten verursachen ?

Ich glaube Du solltest Dein genaues Problem mal schildern. Ich kann es zum jetzigen Zeitpunkt nicht nachvollziehen !
Gespeichert

Frozen_dragon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Graka stürtzt ab mit neuen Geforce Treibern
« Antwort #9 am: 26. Januar 2017, 19:37:22 »


Frozen_Dragon, welche gravierenden Probleme hast Du denn, außer das die aller-neusten Grafiktreiber Probleme machen ? Warum sollte die Grafikkarte, oder deren Treiber Schäden an anderen komponenten verursachen ? Ich glaube Du solltest Dein genaues Problem mal schildern. Ich kann es zum jetzigen Zeitpunkt nicht nachvollziehen !

Am anfang dachte ich das andere komponente display treiber zum absturz bringt also habe ich alles ausgebaut soundcard, bluetooth etc....damit nur die graka übrig blieb, dann hab ich meinen PC hochgefahren aber treiberabsturz hat sich fortgeführt nach 10 min im Desktop warnmeldung "the driver has successfully recovered"

Frozen_Dragon,

welche gravierenden Probleme hast Du denn, außer das die aller-neusten Grafiktreiber Probleme machen ?
Warum sollte die Grafikkarte, oder deren Treiber Schäden an anderen komponenten verursachen ?

Ich glaube Du solltest Dein genaues Problem mal schildern. Ich kann es zum jetzigen Zeitpunkt nicht nachvollziehen !
« Letzte Änderung: 26. Januar 2017, 20:11:45 von Frozen_dragon »
Gespeichert