Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wie Recovery-Partition sichern (MSI Cubi N)  (Gelesen 2318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

antaeus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Wie Recovery-Partition sichern (MSI Cubi N)
« am: 30. Januar 2017, 20:45:00 »

Hallo zusammen, 

wie kann ich bei folgendem Gerät

MSI Cubi N-BN31502GXXDX10MB Mini-PC (Intel Celeron N3150, 2GB RAM, 32GB SSD, Win 10 Home)

die auf der mSATA untergebrachte Recovery Partition von Windows 10 backuppen? Die Infos die ich durch googeln gefunden habe widersprechen sich zum Teil. Quelle A sagt, dass es eine entsprechende Funktion unter Windows gibt (MSI Burn Recovery?), Quelle B sagt, dass man dazu in das Recovery booten muss. Das klappt aber wiederum nicht. Der Rechner zeigt keinerlei Infos an, wie man ins Recovery kommt. 

Ich danke für Antworten!
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.981
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Wie Recovery-Partition sichern (MSI Cubi N)
« Antwort #1 am: 31. Januar 2017, 15:20:33 »

Das eine ist das zurücksetzen des Cubi N in den Auslieferungszustand. Das ist im Handbuch beschrieben. Da wird aber nichts gesichert oder so, sondern nur der "Urzustand" hergestellt.
Gibt es auf dem Cubi N ein Programm Burn Recovery? Wenn nein, dann ist ein Sichern der Recoverypartition nicht vorgesehen. Ich würde auch immer einen 4GB-USB-Stick mit Windows erstellen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Das Windows ist aktueller, wie auf der Platte und die aktuellen Treiber holst du dir von der MSI-Homepage. Warum dann noch das alte Zeugs sichern?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

antaeus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Wie Recovery-Partition sichern (MSI Cubi N)
« Antwort #2 am: 11. Februar 2017, 19:00:01 »

OK, vielen Dank. Ich habe mir trotzdem per Linux Live System und dd ein Image erzeugt. Speicherplatz ist ja Gott sei Dank billig ;-)

Wie funktioniert denn die Aktivierung von Windows? Bei meinem Cubi lag kein Lizenzschlüssel bei. 

Grüße!
Gespeichert