970M bei GT70 0ND aufrüsten
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 970M bei GT70 0ND aufrüsten  (Gelesen 10889 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #80 am: 07. Januar 2017, 13:27:11 »

Eventuell läuft was im Hintergrund, was das Runtertakten verhindert. Guck mal in den Taskmanager unter CPU.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

N00bi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #81 am: 12. Januar 2017, 18:26:30 »

Also die einzige Lösung war bis jetzt das deaktivieren von BD PROCHOT. Habe mir die Heatpipe mit Cpu Brücke ersteigert, mal sehen was es bringt. Ich meine was genau wird denn besser? In meinem System hat die CPu ja eine eigene Heatpipe. Achja bin mal mit meinem Laptop raus in die Kälte, die Drops kamen trotzdem. Also an Temperatur liegt es anscheinend nicht...
Es ist zwar alles spielbar, aber dauerhaft wäre das deaktivieren von BD PROCHOT ja keine Lösung, oder etwa doch?
Gespeichert