970M bei GT70 0ND aufrüsten
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 970M bei GT70 0ND aufrüsten  (Gelesen 10884 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.750
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #20 am: 27. November 2016, 09:16:00 »

Ist mir gestern auf den ersten Blick gar nicht aufgefallen.
Gespeichert

N00bi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #21 am: 27. November 2016, 10:37:37 »

So ein scheiß. Habe vom VK noch keine Antwort erhalten. Ach ja hier kannst du die Karte mal angucken.



http://www.ebay.fr/itm/192031391872



Hat wohl eine schlechte Bewertung, sonst nichts auffälliges. Der hat auch mehr als eine Karte verkauft, ich habe mir die letzte geschnappt.
« Letzte Änderung: 27. November 2016, 10:51:27 von iTzZent »
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.750
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #22 am: 27. November 2016, 10:46:30 »

Ja,der bietet sicher nicht ohne Grund kein Payapal an.
Wenn Du Pech hast ist das Geld weg oder er schickt Dir wirklich eine GTX 765M.
Hoffe mal für Dich das nur das foto nicht stimmt.
Gespeichert

N00bi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #23 am: 27. November 2016, 14:06:18 »

Wenn ich aber mal in eBay gucke, sehen die 970M alle bisschen anders aus. Sind alle 6Gb Varianten
« Letzte Änderung: 27. November 2016, 14:14:18 von N00bi »
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.556
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #24 am: 27. November 2016, 14:17:47 »

Das was auf dem GPU Kern (DIE) steht, ist wichtig. Da steht bei dem Foto vom Händler "N14E" und das ist die Kepler 700er Serie. N15E wäre die Kepler 800er Serie und N16E ist die Maxwell Serie.

Die Anzahl der Speicherchips spielt keine Rolle, denn da kommt es immer drauf an, welche Ausbaustufe der Speicherchips verbaut wurde... z.b. 6x1gb oder 12x512mb etc.

N00bi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #25 am: 27. November 2016, 14:35:09 »

Auf dem Chip steht N14E-OE-D-A1. Stimmt das?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.750
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #26 am: 27. November 2016, 15:02:39 »

Ist eine völlig unbekannte Kennung,kann aber nur aus der 700 Serie sein.
Gespeichert

N00bi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #27 am: 27. November 2016, 15:09:45 »

Jesus. Naja mal sehen was ich da zugeschickt bekomme.

# Also der Verkäufer hat sich gemeldet. Das Bild ist falsch. Es wäre eine GTX 970M zu 100%, so der VK. Bin mal gespannt. Ich bitte Ihn jetzt erstmal um Bilder von der "echten" 970M, dann lade ich sie hier hoch
« Letzte Änderung: 27. November 2016, 15:45:46 von N00bi »
Gespeichert

kabelwerker

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #28 am: 27. November 2016, 20:13:46 »

Ich habe auf dem Wege hier gleich mal noch eine Frage. Und zwar wollte ich einmal wissen, ob denn unterhalb der MXM 3.0b Karten zwei dicke Wärmeleitpads für die Speicherbausteine der Grafikkarte notwendig sind oder nicht? Mich macht es skeptisch, dass es Bilder von MSI Notebooks mit zwei dicken Wärmeleitpads zwischen Grafikkarte und Mainboard gibt und bei meiner GTX 870M war zum Beispiel nichts drunter. Auf eBay habe ich auch Bilder entdeckt, wo zum Beispiel eine GTX 880M deutlich erkennbare Klebereste auf den RAM-Bausteinen auf der Rückseite der Karte hatte.

Muss bei einer GTX 970M/980M noch was zwischen Mainboard und den Speicherbausteinen der Grafikkarte geklebt werden?
Gespeichert
Mobil: MSI GT70-2QE
Desktop: Xeon 1230v2 / 16GB RAM / MSI GeForce GTX 970 Gaming 100ME

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.556
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #29 am: 27. November 2016, 20:24:42 »

Es wurde bis jetzt nur bei einigen GTX680M Modellen eine Backplate verwendet, welche die Karte denn auch von unten kühlte. Bei anderen Generationen wurde dadrauf verzichtet, weil es einfach nichts gebracht hat. Auf dem Mainboard befinden sich nur 2 dickere Gummiabstandshalter, die dafür sorgen, das die Karte nach oben hin genug Anpressdurck bekommt.

Und was deine Ebay Bilder angeht, wer weiss, wo die Karten verbaut waren... :)

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.750
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #30 am: 27. November 2016, 20:58:58 »

Als die GTX 680M auf den Markt kam hatten wohl einige Hersteller Angst die Abwärme nicht handeln zu können.
Bei MSI musst Du Dir da keinen Kopf machen,so ein Backplate ist bei keiner Karte notwendig.
Auch wenn es damals bei der GTX 680M von MSi als einzige Karte so gemacht wurde,alle Karten danach hatten das nicht mehr.
Clevo hatte das auch auf der GTX970M und GTX 980M als große Backplate drauf,habe die noch hier von den ersten GTX 970M und GTX 980M die ich
damals gekauft habe.
Vielleicht und wahrscheinlich ist das bei einigen anderen Herstellern wegen der Konstruktion des Kühlsystems nötig,
bei MSI allerdings nicht.
Mach Dir also keine Sorgen,das hättest Du hier schon vorab erfahren.
Gespeichert

N00bi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #31 am: 23. Dezember 2016, 21:51:33 »

Sooo. Tja wer billig kauft, kauft zweimal. Habe mein Geld aber zurück fragt nicht wie ich kämpfen musste mit dem Wichser. Glück gehabt. Bezahle nur noch per PayPal, reicht mir.

Kann mir jemand ein Vorschlag für eine Grafikkarte bis max. 300€ machen?

Gruß
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.750
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.556
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #33 am: 24. Dezember 2016, 07:49:38 »

Ja, der Preis ist super. Da kannst auch nen Preisvorschlag machen auf ggf. 225Euro.

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.750
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #34 am: 24. Dezember 2016, 08:21:28 »

Ne,er verkauft die auch für 180€
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.556
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #35 am: 24. Dezember 2016, 09:38:23 »

Na dann weiss er den Wert der Karte nicht, denn 180Euro sind eigentlich zu wenig :)

N00bi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #36 am: 24. Dezember 2016, 18:27:00 »

Für 180€? Ach kacke, komme wohl zu spät. Karte ist weg :)
Kennt ihr noch Seiten wo man Grafikkarte für Notebooks kaufen kann? Ansonsten heißt es warten.
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.750
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #37 am: 24. Dezember 2016, 18:31:29 »

Nein,heute ist ja Weihnachten.
Habe es ja wieder nicht lassen können und habe einen Preisvorschlag gemacht
Um zu sehen was er denn so haben will.
Da war sie dann auch schon gekauft,Du hast also Glück das Du dann eine günstige GPU bekommst.
Also warten wir mal bis sie da ist.
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.610
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #38 am: 24. Dezember 2016, 19:08:46 »

Nein,heute ist ja Weihnachten.
Habe es ja wieder nicht lassen können und habe einen Preisvorschlag gemacht
Um zu sehen was er denn so haben will.
Da war sie dann auch schon gekauft,Du hast also Glück das Du dann eine günstige GPU bekommst.
Also warten wir mal bis sie da ist.

Ja unser Jörg ist halt wirklich dort wo es in seiner Signatur steht....
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair @3000 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.750
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: 970M bei GT70 0ND aufrüsten
« Antwort #39 am: 24. Dezember 2016, 19:10:57 »

Ich kann nichts dafür,eigentlich sollte ich heute Geburtstag haben.
Gespeichert