MSI hat Kaby-Lake-BIOS-Updates zurückgezogen, Bug bestätigt
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI hat Kaby-Lake-BIOS-Updates zurückgezogen, Bug bestätigt  (Gelesen 1261 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CiTay

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12

MSI hat einen Bug in den Kaby-Lake-Updates bestätigt, der gravierend genug war, dass man alle BIOS-Versionen zurückgezogen hat:

https://www.computerbase.de/2016-09/bios-update-msi-skylake-mainboard-kaby-lake-intel/

Falls man schon das neue BIOS geflasht hat, sollte man sich vorsichtshalber das alte BIOS auf USB-Stick packen, damit man im Notfall leicht downgraden kann. Ich weiß nicht, was genau der Bug ist, aber bei mir wollte Windows 10 nicht mehr starten.

Ich hatte schon vor einiger Zeit bemerkt, dass das Kaby-Lake-BIOS-Update für das Mainboard eines Freundes nicht mehr online war bei MSI. Das kam mir schon spanisch vor. Direkt nach dem Update auf dieses BIOS bei meinem Board hatte ich auch sofort Probleme, Windows 10 zu starten (Meldung INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE, er konnte nicht mehr von meiner SSD starten). Dies konnte ich durch einiges Probieren vorerst wieder beheben.
 
 Dann fror Windows 10 ein (BSOD mit CRITICAL_PROCESS_DIED). Das war direkt nach den Updates für Windows 10 am Dienstag. Irgendwann wollte Windows dann wieder gar nicht mehr starten (INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE).
 
 Dann stundenlang hin und her probiert, und nur das alte BIOS brachte dauerhafte Abhilfe. MSI kontaktiert, und das BIOS-Update, welches bei anderen Boards schon etwas länger nicht mehr online war, verschwand auch bei meinem Board von der Seite.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.399
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MSI hat Kaby-Lake-BIOS-Updates zurückgezogen, Bug bestätigt
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2016, 12:56:59 »

nicht immer ist das letzte BIOS das Beste :lach
Wird wohl das neue Modul für den Kaby-Lake nicht "mitspielen".
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...