Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GT70 i7-3630QM CPU Upgrade möglich?  (Gelesen 855 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BEiMI

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
GT70 i7-3630QM CPU Upgrade möglich?
« am: 27. Oktober 2016, 17:53:52 »

Hi! Ich habe ein GT70 mit i7-3630QM. Bin gerade dabei das Notebook aufzurüsten. Jetzt soll eine GTX970M statt meiner GTX680M rein. Da habe ich gerade mal überlegt, ob der CPU der 3.Generation auch mal upgegradet werden könnte. Kann man den CPU beim GT70 ONE upgraden. Welche Prozezzoren kommen in Frage? Nur Prozessoren der 3. Generation oder gehen auch z. B. 4. Generation. Worauf muss ich bein CPU Kauf achten. Ich meine mein CPU war Socket G2. Welche preis-/leistungstechnischen CPUs kommen in Frage? Bin gern offen für alle Tipps. Wer hat Erfahrungen damit? Muss ja auch von der Temperaturentwicklung passen, bzw. was verkraftet mein Mainboard ohne in Rauch aufzugehen.
Gespeichert
BEiMI von der Küste...

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.482
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: GT70 i7-3630QM CPU Upgrade möglich?
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2016, 18:20:55 »

Die CPU ist ebenfalls wie die Grafik aufrüstbar,in Frage kämen alle IVY Bridge Prozessoren.
Die Prozessoren der 4.ten Generation gehen dort leider nicht.
Die schnellste CPU auf IVY Bridge Basis wäre die GTX 3940XM der Extreme Serie..
Dieser ist aber sehr teuer und verbraucht 10W mehr Leistung als die normalen Modelle.
Die schnellste normale CPU,die keinen freien Multiplikator besitzt,ist die i7-3840QM mit 2,8GHz-3,8GHz.
Sie hat,imGegensatz zur Extreme Reihe,nur eine TPD von 45W,in Anbetracht dessen das Dein GT70 mit 180W
Leistungsaufnahme beschränkt ist empfiehlt sich auch nur der Einsatz einer normalen CPU.
Es kommt sonst zu Takteinbrüchen die auch die Leistung einer Extreme CPU und der Grafikkarte beschränken.
Das wechseln ist relativ einfach,Du musst lediglich den Kühler abschrauben und die CPU entriegeln.
Dann neue CPU rein;Wärmeleitpaste erneuern,Kühler drauf,fertig.
Erkennung erfolgt automatisch über das Bios.
Gespeichert

BEiMI

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Re: GT70 i7-3630QM CPU Upgrade möglich?
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2016, 00:31:43 »

Hey, super! Vielen lieben Dank für Deinen Tipp Hutbolzen! Ich werde mal gucken....
Gespeichert
BEiMI von der Küste...

Mr.@

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: GT70 i7-3630QM CPU Upgrade möglich?
« Antwort #3 am: 17. Juni 2019, 17:38:45 »

Ich habe mir in mein GT 70 auch mal eine CPU i73840qm reingepflanzt.

Das Ding läuft auch. Mir ist nur aufgefallen, dass der Lüfter erheblich höher dreht und dass die idle Temperatur um die 60 °C liegt. Ist das normal? Wenn ich mich recht erinnere lag der i73630qm immer so um die 45 °C im idle Modus. Wärmeleitpaste (Arctic Cooling) habe ich erneuert. Bei Benchmarks schafft der dann schonmal 90 - 95 °C. Er läuft sicher nicht auf Volllast, aber eben lauter als zuvor.

Ich habe übrigens den Kühlkörper ohne CPU Brücke verbaut. Lüfter und Gehäuseöffnungen alle sauber.


Gruß Chris
Gespeichert