Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem  (Gelesen 10493 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.571
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #20 am: 02. Oktober 2016, 05:59:42 »

Genau das welches GPUZ anzeigt,also brauchst Du Dein Vbios nicht mehr hochladen.
Gespeichert

MrDanielVie

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #21 am: 02. Oktober 2016, 10:28:22 »

Moin zusammen,

das sind ja rosige Aussichten, die mich da erwarten.

Wenn man sich die Foren zu den Thema so durchließt, scheint nazu jede Karte mittlerweile mit Micronspeicher ausgeliefert zu werden.

Jetzt hab ich bei Computerbase gelesen das auch die MSI Geforce GTX 1070 Gaming Z G8 besonders betroffen ist. Das Modell welches ich vorgestern bestellt habe.

Also vermutlich ist flashen angesagt, und geht dabei was schief steh ich da mit meinen teuersten Elektroschrott da, da die Garantie bei fehlgeschlagenen VRAM Flash nicht greift.

Dabei wollt ich noch nicht einmal selber übertakten, deshalb der griff zur dr etwas teueren Z statt zur X, weil dann der Hersteller das ja schon getan hat. Jetzt soll die teilweise schon im Standardtakt schlapp machen.

Wie läuft das Flashen bei MSI den i.d.R. ab?

Geht das über MSI Live Update (so wie es bei meinen MSI Mainboard problemlos und einfach ging) oder darf ich vorher ein Studium für MS Dos durchlaufen?

Welche Möglichkeiten gibt es bei einen fehlerhaften Update? Kann MSI da noch was machen (was kostet das, wobei ich in diesen Fall auf KULANZ hoffe), oder ist die dann definitiv gehimmelt. 

Bleibt noch zu hoffen, das MSI überhaupt so ein Update zu Verfügung stellt, aber da geh ich mal von einen Premiumprodukt das erst einige Wochen vertrieben wird aus. Aber ich hab ja auch Samsungsmartphone und da ist man anderes gewohnt. Aber das ist jetzt Offtopic. 

Bis jetzt konnte ich kaum erwarten die neue Karte in den Händen zu halten, nun hab ich ein wenig Angst. 


Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Gespeichert

u76h44

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #22 am: 02. Oktober 2016, 11:43:35 »

Moin,

so gravierend ist das nicht. Keine Panik. Micron Speicher wird auch bei anderen Karten verbaut und ist nicht schlecht. Muss man abwarten, sobald das Thema aber öffentlich wird, wird es da Lösungen geben.
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.074
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #23 am: 02. Oktober 2016, 23:27:19 »

Geht das über MSI Live Update (so wie es bei meinen MSI Mainboard problemlos und einfach ging) oder darf ich vorher ein Studium für MS Dos durchlaufen?
Welche Möglichkeiten gibt es bei einen fehlerhaften Update? Kann MSI da noch was machen (was kostet das, wobei ich in diesen Fall auf KULANZ hoffe), oder ist die dann definitiv gehimmelt.
Bleibt noch zu hoffen, das MSI überhaupt so ein Update zu Verfügung stellt, aber da geh ich mal von einen Premiumprodukt das erst einige Wochen vertrieben wird aus.

Hi Daniel nochmal,

Mensch Du machst Dich jetzt schon verrückt und hälst die Karte noch nicht einmal in den Händen.
Freu Dich auf dieses wunderschöne Stück Hardware 8-)

Und bitte vergiß das Live-Update ! Wenn überhaupt nutze dieses Programm nur zur Scuhe neuer Sachen und zum Treiber aktualisieren.
Keinesfalls zum Bios flashen. Gerade wieder ein neuer Fall davon hier reingekommen: https://forum-de.msi.com/index.php/topic,110903.0.html
Das Mainboard-Bios flasht man über M-Flash ausm Bios heraus. Das Vbios geht weder über Live-Update, noch über M-Flash.
Dazu wird das NVidia-Progrämmchen NVFLASH benötigt.

Du kannst davon ausgehen, dass natürlich auch MSI 100%ig ein neues VBios anbieten wird, wenn NVidia ihr VBios verteilt hat und es mit Deiner Grafikkarte Probleme geben sollte.
Noch weißt Du es doch garnicht.

Wenn auch bei Dir dann ein neues VBios nötig sein sollte, kannst Du es selber machen. Wir helfen Dir hier gerne,
oder wenn Dir dies nicht sicher genug ist nimm den Service Deines Verkäufers in Anspruch, oder von MSI.
Dies sollte im Rahmen der Gewährleistung für dich kostenlos bleiben.

Jedes Gerät, ob nun Mainboard, oder Grafikkarte ist nach einem fehlgeschlagenen Bios-Flash wieder reanimierbar.
Meißtens jedoch nur über einen Flash-Service, der einen Eprom-Brenner an die Hardware anschließt, oder wenn nötig den Bios-Baustein austauscht.
Und nochmal, ein fehlgeschlagener Bios-Flash fällt nie unter eine Gewährleistung des Händlers, oder die Garantie des Herstellers !
Ein gelungener Bios-Flash hat dagegen keine Auswirkung auf die Gewährleistung, oder Garantie.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #24 am: 03. Oktober 2016, 08:47:30 »

Und außerdem ist ein VBIOS Flash nicht so problematisch wie ein Bios Flash. Geht was schief, kannst du von vorn anfangen.
Seit wann benötigt die Grafikkarte bei Failflash einen Flashservice?
Gespeichert

u76h44

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #25 am: 06. Oktober 2016, 20:05:10 »

Gibt es Neuigkeiten bezüglich des Bios? Oder schweigt MSI?(Thema totschweigen)? Ist das Thema überhaupt bekannt? Find ich nicht gut. Ich könnte mich da jetzt reinsteigern und mich hier richtig aufregen, lasse es aber besser!

Sind ja schon paar Leute betroffen.....

Falls hier Leute sind, die da etwas wissen, würde ich mich über Neuigkeiten freuen.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.767
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #26 am: 06. Oktober 2016, 23:42:19 »

Ich hab die GTX 1070 Gaming (Ohne X oder Z) mit Micron-Speicher. Die Karte macht keinerlei Probleme. Produktionsmonat Juli 2016.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #27 am: 07. Oktober 2016, 08:38:24 »

ich habe mal beim Support nachgefragt. Bisher hat sich noch keiner mit den beschriebenen Problemen bei den Karten gemeldet. Ohne reproduzierbaren Fehler, kann man auch nichts machen. Bei den MSI-Karten ist derzeit zumindest kein Serienfehler bekannt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

MrDanielVie

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #28 am: 07. Oktober 2016, 12:32:17 »

Na Prima!

Zitat aus ComputerBase:

Anwender neuerer Versionen der Asus GeForce GTX 1070 Strix OC sowie der MSI GeForce GTX 1070 Gaming Z berichten auch von Problemen ohneEingriff.

Also scheint die Karte ja doch betroffen zu sein.

Weiteres Zitat aus dem selben Artikel:
Wann das der Fall sein wird, kann Nvidia hingegen noch nicht in Aussicht stellen und ruft Anwender zur Geduld auf: „Bitte kontaktiert die Partner noch nicht, denn sie haben das neue VBIOS noch nicht erhalten“.

Nvidia bittet ja darum sich mit dem Problem nicht an die Partner zu wenden.

Irgendwie scheint die Kommunikation zwischen den beiden “Partner" ja auch nicht zu stimmen.

Der eine(Nvidia) sagt, jawohl, das Problem gibt es, die anderen (MSI, die den anderen Speicher verbaut haben) Wir wissen von nix.

Bei meinen Glück hab ich wohl teuren Schrott gekauft. Mal sehen, Karte ist jetzt da und wird gleich eingebaut. Das Gehäuse lass ich gleich offen für den Fall der Fälle.

Gruß Daniel

(geschrieben von Handy aus)
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2016, 15:34:09 von MrDanielVie »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #29 am: 07. Oktober 2016, 12:51:04 »

ich finde es immer wieder toll, wenn man selber (zumindest noch) keine Probleme hat und laut lamentiert und durch besonders große Schrift in den Vordergrund tritt..
Bis jetzt hat sich noch keiner beim deutschen Support gemeldet und sich über derartige Probleme/Fehler beschwert.
Es mag sein, das altere Versionen der Karten Probleme hatten, wie es gelegentlich bei neuen Produkten auftritt und der User im englischen Forum davon betroffen ist.
Aber bisher haben wir hier nur heiße Luft aus anderen Foren. Selbst wenn die Tester von sogenannten Testsamples Probleme hatten, kann das auf den Samplestatus zurückzuführen sein, der einem Vorserie-Status entspricht.
Bei MSI wurden aktuelle Karten auf das genannte Problem hin untersucht und das Problem konnte bei den Karten nicht reproduziert werden.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

MrDanielVie

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #30 am: 07. Oktober 2016, 15:32:13 »

Hallo,

das mit der Schrift war ein versehen durch COPY & PASTE mit dem Handy. Wenn ich zu Hause am Rechner sitze werde ich den Beitrag entsprechend bearbeiten, das geht wohl doch besser auf den Rechner. Dafür entschuldige ich in aller Form.

Entschuldige bitte wenn ich mir sorgen mache wenn ich zum teuren Z Model greife um mehr Takt zu haben (ohne manuelles Übertakten mit Garantieverlust zu vermeiden ), und dann genau dieses Model in einen deutschsprachigen Forum mit diesen Problem in Verbindung gebracht wird und das angeblich schon im Standardtakt.

Trotzdem bleib ich bei der Meinung das irgendwie was nicht stimmt, wenn NVIDIA das Problem offen zugibt, und MSI angeblich von nix davon weiß.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #31 am: 07. Oktober 2016, 16:00:52 »

Wenn du dir z.B. oben die beiden VBIOS-Versionsbezeichnungen ansiehst:
86. 04. 26. 00. 3E und MSINV330MH.1M0 dann wundert man sich über die zwei Bezeichnungen zu einem VBIOS. Das erste ist die Basisversion von Nvidia und das 2. die spezielle Version von MSI.
Ich habe heute wiederholt den Support auf das Thema angesprochen. Die meinten, dass sich noch keiner mit dem Problem bei ihnen gemeldet hat.
MSI testet die Hardware ja auch, bevor sie auf den Markt kommt. Es wird gemunkelt, dass dabei der Fehler bereits bemerkt und gefixt wurde. Man geht damit aber nicht an die Öffentlichkeit. (vielleicht aus Rücksicht auf den Chiphersteler.)

Was mich etwas ärgert ist die Tatsache, dass sich über Sachen gestritten wird, von der man erstmal nicht betroffen ist.
Wenn du deine Karte auf dem Tisch hast und ein Problem tritt auf, dann können wir gemeinsam nach einer Lösung suchen.
Auslöser war die Frage nach einem neuen VBIOS, was es nicht gibt. Aber wofür ein neues VBIOS, wenn das aktuelle schon einen Fix enthält?
Freu dich auf deine Karte, mach ihr Streß und suche den Fehler. Gibt es ihn, dann melde dich mit einer genauen Beschreibung. Ist das in Ordnung?

(Es gab mal einen Fall bei Intel, wo der Chipsatz einen Fehler enthielt. Da hat MSI alle Boards anstandslos gegen ein Neues mit neuem Chipsatz getauscht.)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

u76h44

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #32 am: 07. Oktober 2016, 20:30:10 »

Danke für deine Mühen, Notnagel!
Gespeichert

u76h44

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #33 am: 07. Oktober 2016, 21:22:02 »

Ah Ok, würde dann ja gerne das aktuelle MSI Bios updaten, wie funktioniert das?

Danke im Vorraus.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #34 am: 07. Oktober 2016, 21:25:27 »

wie ich oben schon schrieb, ist die aktuelle Version bereits drauf.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

xarde

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #35 am: 08. Oktober 2016, 16:07:10 »

Also ich habe das besagte Problem. Spielen ist unmöglich.
Gespeichert

u76h44

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #36 am: 08. Oktober 2016, 18:40:13 »

Auch mit dieser Bios Version?
Gespeichert

xarde

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #37 am: 08. Oktober 2016, 18:44:03 »

Ja mit der Version. Kommt unter Last zu Bildfehlern und Abstürzen.
Gespeichert

u76h44

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #38 am: 08. Oktober 2016, 18:46:41 »

Welche Karte?
Gespeichert

xarde

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Micron Speicher Probleme bei GTX 1070/ VBios wohl das Problem
« Antwort #39 am: 08. Oktober 2016, 18:49:11 »

Geforce GTX 1070 Gaming X 8G V330-001R
Gespeichert