Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mediashield BIOS richtig einstellen  (Gelesen 2073 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daky

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Mediashield BIOS richtig einstellen
« am: 28. Oktober 2016, 11:28:26 »

Hallo Leute

Ich brauche Hilfe. Und zwar hat mein Problem ganz klein angefangen, wollte nur die RAMs von meinem Acer G7700 tauschen, doch dann ging er nicht mehr hoch. Ich experimentierte rum und jetzt bringe ich ihn zwar an, doch ich glaube, dass er die Festplatten nicht richtig verwendet. In Bios werden alle 4 angezeigt, doch die er greift nirgends auf die beiden Windows zu. Eigentlich habe ich tausend Sachen hier mitzuteilen, das würde jedoch den Rahmen sprengen, deswegen fragt mich was euch interessiert.

Ich komme über F10 in die Mediashield BIOS, wo ich irgendwas mit den Festplatten machen kann, und ich denke da fangen wir auch gleich mal an. Was soll ich da einstellen?

Unter RAID Mode habe ich die Auswahl:

Mirrored
Striped
Spanned
Striped Mirror
Und RAID5

Daneben steht Stripe Block und dort kann ich 4K, 8K, 16K, 32K, 64K, 128K und zuletzt Optimal auswählen.

Unten kann ich dann die Festplatten verschieben.

So jetzt seit ihr gefragt, was genau wird da gemacht und welche Einstellung muss man hier vornehmen?

Natürlich muss auch im Bios selber, dort wo man mit Delete reinkommt geändert werden, denn das habe ich zurückgesetzt und mit default einstellungen wieder versehen. Aber schauen wir zuerst den obigen Modus genauer an und gucken wie weit ich komme.

Danke euch schon mal ganz herzlich im Voraus für euren Support.

Ah ja Ps. Habe ein Bild eingefügt, sollte ein bisschen weiterhelfen.
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.069
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #1 am: 28. Oktober 2016, 16:10:57 »

Was hast Du genau vor mit den Festplatten ?

Wenn Du kein Raid haben möchtest laß die Finger von der Raid-Funktion !
Nicht das Du noch die Daten auf den Platten zerstörst !!!
Was ein Festplatten-Raid ist weiß´t Du, oder ?

Wenn nicht dann lies hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/RAID
Gespeichert

Daky

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2016, 17:03:40 »

Danke für den Link, ich versteh da allerdings nicht so viel.

Ich möchte einfach das Windows wieder erkannt wird und hochfährt. Dazu habe ich nur ca. drei Möglichkeiten bzw. Orte was einzustellen. Im Bios mit Delete, mit F12 im bereits genannten und von der CD. Letzteres möchte ich allerdings vermeiden, da ich nicht weiss ob meine Mails genau abgesichert wurden.

Nun wenn ich im Raid nichts verändern soll, dann bleibt nur noch das Bios selbst. Ich mach mal kurz Load optimized defaults und hänge Bilder von den einzelnen Einstellungen an. Wäre froh, wenn ihr mir sagen könnt, was ich wo verändern soll.

Kann man dort in dem RAID die Daten löschen? Bzw. irgendwie Windows?
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2016, 17:11:46 von Daky »
Gespeichert

Daky

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2016, 17:18:41 »

Hat vorher nicht ganz mit den Bildern geklappt, hier nochmal die paar wichtigsten Menüs, Danke schon mal im Voraus.
Gespeichert

Jogi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #4 am: 29. Oktober 2016, 05:48:25 »

Zu aller erst, stell Deine Bilder mal ordentlich ein. Die stehen alle Hochkant da bekommt man ja einen "schiefen Hals" beim anschauen.
Auf welcher Platte ist Windows denn installiert?
Wie sehen die Boot Optionen aus, First Boot, Second Boot und was ist als Bootlaufwerk eingetragen?
Gespeichert
Viele Grüße  Jörg  (damit ich es nicht immer vergesse)

MSI K9A2-Platinum
AMD Phenom 9950 Black Edition
4x 2GB 1066 G.Skill PC-8500
1x 250GB SSD Crucial
1x 1 TB Hitachi SATA
VGA PCIe GT610 2GB

Daky

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #5 am: 29. Oktober 2016, 10:16:49 »

Wenn man die Bilder mal anklickt kann man sie gut sehen. Es ist alles jetzt umständlich, da ich ja keinen PC zur Hand habe. Die Bootreihenfolge seht ihr auf den Bildern, deswegen habe ich sie ja auch gemacht. Windows wurde glaube ich auf D: installiert. Habe versucht von allen Festplatten zu booten, bringt aber nichts. Ich denke da hilft wirklich nur noch eine Neuinstallation, da Windows nirgends mehr ist.... Vermutlich habe ich es mit der Array-Option irgendwie vertan.
Gespeichert

Jogi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #6 am: 30. Oktober 2016, 06:20:06 »

Und was passiert wenn du nur die Platte "auf der Du glaubst" das Windows installiert ist im Rechner anschließt und alle anderen abklemmst?
Immer nur eine Platte anschließen und von der versuchen zu starten.
Gespeichert
Viele Grüße  Jörg  (damit ich es nicht immer vergesse)

MSI K9A2-Platinum
AMD Phenom 9950 Black Edition
4x 2GB 1066 G.Skill PC-8500
1x 250GB SSD Crucial
1x 1 TB Hitachi SATA
VGA PCIe GT610 2GB

Daky

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2016, 11:30:35 »

Das funktioniert alles nicht. Ich kann auch mit F12 ins Bootmenü, und dort kann ich jedes Bootbare Meium auswählen, mitunter anderem auch jede einzelne Festplatte. Er erkennt auf keiner ein Windows. Mit der blöden RAID Funktion habe ich vermutlich was gelöscht, und nun erkennt er die Festplatten im Bios zwar, aber er checkt nicht, dass sich noch zwei Windows auf den SATAs befinden.

Ich glaube das einzige was mir bleibt, ist auf irgend eine Art und Weise die Festplatten wieder herzustellen... Muss nun schauen wie genau. Im Moment habe ich zwei Möglichkeiten.
Gespeichert

Jogi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #8 am: 31. Oktober 2016, 06:02:07 »

1. Versuch: Sämtliche Platten vom Rechner abklemmen, jeweils einzeln anschließen und probieren ob er startet.

2. Versuch: Die Platte von der Du glaubst das sie Windows10 enthält anschließen, über W10 DVD starten und Reparatur ausführen.
Gespeichert
Viele Grüße  Jörg  (damit ich es nicht immer vergesse)

MSI K9A2-Platinum
AMD Phenom 9950 Black Edition
4x 2GB 1066 G.Skill PC-8500
1x 250GB SSD Crucial
1x 1 TB Hitachi SATA
VGA PCIe GT610 2GB

Daky

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #9 am: 31. Oktober 2016, 10:17:12 »

Habe ich alles ausprobiert, geht nicht.

Im Diskpart zeigt er mir an das alle Festplatten leer sind. Anscheinend habe ich die alle irgendwie gelöscht...

Habt ihr eine Idee, was man da jetzt noch machen kann?
Gespeichert

Jogi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #10 am: 01. November 2016, 07:22:25 »

Du schreibst immer nur: alles ausprobiert und funktioniert nichts.
Was und wie genau hast Du ausprobiert?
Und vor allem was kommen dann für Meldungen, insbesondere bei der Reparaturinstallation?

Ansonsten, abhacken und Windows neu installieren.
Gespeichert
Viele Grüße  Jörg  (damit ich es nicht immer vergesse)

MSI K9A2-Platinum
AMD Phenom 9950 Black Edition
4x 2GB 1066 G.Skill PC-8500
1x 250GB SSD Crucial
1x 1 TB Hitachi SATA
VGA PCIe GT610 2GB

Daky

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #11 am: 01. November 2016, 09:47:07 »

Ja weil ich es auch ausprobiert habe, deshalb schreib ich es auch. Nochmal die Festplatten sind leer, er überspringt sie, er findet dort nichts zu booten da nichts ist. Also eben alles gelöscht. Es ist ein neuer Ansatz nötig, so was wie Daten irgendwie herstellen oder so. Und nicht die ganze Zeit Windows suchen, den das ist (zumindest im Moment) absolut nirgends vorhanden. Da kannst du die Platten tausend Mal durchprobieren und abklemmen und tun und machen, was ich auch gemacht habe.
Gespeichert

Jogi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Re: Mediashield BIOS richtig einstellen
« Antwort #12 am: 02. November 2016, 07:22:29 »

Is ja gut, ruhig Brauner, ganz ruhig.
Tja, weg is wohl weg und ohne eine einigermaßen aktuelle Datensicherung sieht es schlecht aus.

Installiere Windows neu und hacke das Ganze als "Lehrgeld" ab.
Never Change a ....... usw.
Gespeichert
Viele Grüße  Jörg  (damit ich es nicht immer vergesse)

MSI K9A2-Platinum
AMD Phenom 9950 Black Edition
4x 2GB 1066 G.Skill PC-8500
1x 250GB SSD Crucial
1x 1 TB Hitachi SATA
VGA PCIe GT610 2GB