MSI Aegis Feature: Einfaches Upgraden
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Aegis Feature: Einfaches Upgraden  (Gelesen 1499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MSI News

  • MSI Staff
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 185
  • Offizielle News zu MSI und MSI-Produkten.
MSI Aegis Feature: Einfaches Upgraden
« am: 07. Juli 2016, 11:33:35 »

MSI hat den Gaming PC neu definiert, wir haben diesen nicht nur mit High End Komponenten für maximale Performance ausgestattet. Er besteht zudem aus purer Gaming DNA.
 Seit der Markeinführung des MSI Aegis Ende April können Spieler es kaum erwarten diesen zu Testen. Und Sie wurden nicht enttäuscht!
 Der MSI Aegis vereint einige atemberaubende Features:
  • Unglaubliches und atmeberaubendes Design mit MSI Mystic Light
  • Unterstützt Desktopgrafikkarten
  • Einfacher Zugang zu den Komponenten
  • Angepasstes Kühlsystem – Silent Storm Cooling 2
  • Leicht erreichbare I/O-Ports
Die oben genannten Attribute sind die Top 5 Features der MSI Aegis Gaming DNA. In diesem Artikel möchte ich auf die leicht zugänglichen Komponenten eingehen.

Unser MSI Lab hat einige Nachforschungen angestellt, um herauszufinden welche Komponente von Gamern nach dem Erscheinen eines neuen Games am häufigsten geupgradet wird. Welche Komponente würden Sie nach Release einen neuen Games am ehesten upgraden?

Die Antwort: RAM/ Arbeitsspeicher.
Die Erklärung ist, dass RAM um einiges günstiger ist als andere Komponenten. Zudem sind nach dem Upgrade die Geschwindigkeit der
Datenverarbeitung und die Rechenleistung merklich erhöht.

Also hat MSI den Arbeitsspeicher sowie die SSD so platziert, dass man diese jederzeit einfach austauschen kann. Sie können für weitere
Informationen das Video verlinkte anschauen.
Es bedarf lediglich 6 Schritte um RAM und SSD zu upgraden.

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=OQ8kNLax7kU" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=OQ8kNLax7kU</a>

Denkst du das sind die einzigen leicht erreichbaren Komponenten?
FALSCH GEDACHT!
Zum einen sind die HDDs (2×3,5“ & 1x 2,5“) einfach austauschbar und zum anderen sind auch die Grafikkarten leicht zu erreichen.

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=CsFiXPdWqTY" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=CsFiXPdWqTY</a>
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=VGgSn56OB5k" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=VGgSn56OB5k</a>
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=pSp3UA6EkGw" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=pSp3UA6EkGw</a>

Kaum vorstellbar, dass all diese Komponenten in einem lediglich 19.5l kleinen Gehäuse installiert sind, oder?
 (Ein durchschnittliches ATX – Gehäuse hat ein Volumen von ca. 30l)
Danke für Ihre Zeit! Wir hoffen, dass Ihnen der Artikel gefallen hat und wir würden uns freuen wenn Sie dem MSI Official Forum beitreten und uns eure Meinung zum MSI Aegis mitteilen würden. Bis bald!
« Letzte Änderung: 07. Juli 2016, 11:43:56 von MSI News »
Gespeichert
Offizielle News zu MSI und MSI Produkten.