Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z97 GD65 Gaming mal ohne Gehäuse aber unter Wasser!! (Hardtube)  (Gelesen 1717 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

The Collecter

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16

So endlich isser fertig geworden!
Hat ja nur 10Monate gedauert!
Also ist ein Z97 GD65 Gaming mit einer  Core i7-4790K, 4400 MHzCPU, gekühlt mit Cuplex cryos
2x8GB Kingston 1600er mit alphacool RAM Kühler.
Aquaero5 mit Wasserkühler.
2x AquastreamXT Pumpen an einem 1080er Radiator, horizontal verbaut für passiv Betrieb ohne Last.
win8.1 auf Samsung SSD 850pro 256GB

Bevor Fragen aufkommen wegen der Graka, is keine verbaut, ich zocke nicht ich baue gerne :-D




Ich versuche mal einen kleinen Überblick mit den Fotos zu geben!



Irgend wie hat es mir da einige Bilder automatisch gedreht im Album.....??


Da wo das Tuch drauf liegt, das ist der Radiator!!


Test der Beleuchtung am Tage......

So jetzt zur Erklärung der Ports, die ich brauchte. Einmal einen am Gehäuse für das Aquaero 5!
Das ganze zwei mal unten zum Anschluss der Pumpen!







fast fertig bei Tag....

:banana:Soooo und das wäre es dann, beinahe fertig bei Nacht......!! :banana:





Bei Fragen kann ich gerne noch detailliertere Bilder nachreichen!!

Grüße



PS: Auf den Würfel den man jetzt sieht kommt noch einmal der gleiche drauf mit einer Aussparung für das Aquaero, Poweradjust und das DVD.
Dort befindet sich dann oben der zweite Lüfter für die Abwärme!!
« Letzte Änderung: 25. Juni 2016, 10:31:32 von The Collecter »
Gespeichert

The Collecter

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Z97 GD65 Gaming mal ohne Gehäuse aber unter Wasser!! (Hardtube)
« Antwort #1 am: 25. Juni 2016, 10:25:54 »

Noch ne kurze Erklärung warum und Co....

Der Plan sah den Ausstieg aus der Gemeinde der Gehäusebesitzer vor  und gleichzeitig den Einsatz von Hardtubes in Kombination mit einem genialen Durchfluss.

:banana:Sagen kann ich bisher nur......es hat alles geklappt:banana:


Um das Verschrauben der Hardtubes zu testen habe ich mir Verschraubungen kommen lassen mit diesem PETG Rohr. Der erste Eindruck war kein guter, trotz der Videos zur Markteinführung, konnte ich an dem lockeren Sitz der Verschraubungen keinen Gefallen finden.
Ich habe hierfür Nanoxia und Bitspower ausprobiert!

Mit O-Ringen welche 2,5mm Schnur haben kann man allerdings alle Verschraubungen nicht nur Dicht sondern auch fest bekommen!!

Ich bin dann, auch aus optischen Gründen, zu einem Hersteller aus England abgewandert.

http://www.ebay.de/itm/Barrow-Choice-Hard-Tube-Compression-Fitting-for-14mm-Tubing-Blood-Red-255-/171971963972?hash=item280a53ec44:g:dtQAAOSwo6lWIvXo

Zum einen hat dieser einen großen Innenimbus um den Fitting fest zu ziehen und zum anderen sind dessen Überwurf Gehäuse die das Rohr dann abdichten rot eloxiert. Super passend zu dem schwarz/rot von MSI!!
Ich habe um auf Nummer sicher zu gehen, auch hier die O-Ringe mit 2,5mm Schnur genommen und die Orginal O-Ringe mit vermutlich 2,0mm Schnur weggelassen.!!


Natürlich gab es auch Hindernisse. Irgend wie musste ich ja einen Übergang schaffen zwischen dem PETG Rohr und meinen neuen 13/10 Schläuchen, ohne das es zu Vibrationen an den Rohren/Technik kommt!?!?

Es wurden also, ich nenne sie mal Anschlußports, benötigt. Diese wurden aus Plexiglasstäben gefertigt. (20x20x100mm)
Dort wurden G1/4 Gewindelöcher geschnitten um auf der einen Seite den Hardtubes einen festen Anschlusspunkt zu geben und auf der anderen Seite die flexieble Verschlauchung zu sichern.
Aus optischen Gründen wurden diese "Ports" auf runde orangene UV aktive Plexirundstäbe gestellt!

Um das Board in Szene zu setzen wollte ich orangenes UV aktives Plexi was es so ohne weiteres nicht in einer Materialstärke von 10-15mm zu geben scheint :cry:
 Großmengen schon, aber nicht im Zuschnitt!
Also ist die Montageplatte ein Sandwich aus 3mm orange UV aktiv oben und unten, dazwischen befindet sich eine 10mm Platte transparentes Plexi.



Völlig ohne Gehäuse ging es leider nicht, da ich ja das Aquaero 5, einen Poweradjust, ein DVD Laufwerk und ein Netzteil unterbringen musste.
Dafür wurde ein Holzgehäuse gebaut aus Buche mit Zirkulationslüftern.

Alles in allem hat es super geklappt und ich bin voll zufrieden!
Temps:

Idle:
CPU 28°C
Wasser 29,5°C
Raumtemp 25°C

Last Prie95
CPU 58°C
Wasser 32°C + Radiatore mit  8x 120er Lüfter
Raumtemp 25°C

Ich denke das passt!!

Grüße an alle Freunde von MSI Boards!!
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: Z97 GD65 Gaming mal ohne Gehäuse aber unter Wasser!! (Hardtube)
« Antwort #2 am: 26. Juni 2016, 08:21:12 »

Wie kann eine CPU kühler sein, als das Medium was sie kühlt? Die "Laufwege" wären mir etwas zu lang und für nur CPU und Ram  finde ich das Ganze etwas überdimensioniert. Aber Hauptsache du hattest Spaß beim basteln! :-)
Gespeichert

The Collecter

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Z97 GD65 Gaming mal ohne Gehäuse aber unter Wasser!! (Hardtube)
« Antwort #3 am: 26. Juni 2016, 10:11:05 »

Sei gegrüßt!

Das kann ich dir leider nicht sagen. Die Temperaturen der CPU sind mit einer aktuellen Version von AIDA64 ausgelesen, welche ich auch als Steuerungstemperatur für die Lüfterregeleung benutze. Die Wassertemperaturen sind von den internen Sensoren der Kühlung abgelesen!
Raumtemperatur liegt bei 24,5°C aktuell.

Wasserkreislauf des Systems ist:

AGB´s - Aquaero 5 Kühler - Durchflusssensor - CPU Kühler - RAM Kühler - AS Pumpe warm - 1080er Radiator - XT Pumpe Kalt - AGB´s !!
                                                      25,7°C                                                                   24,1°C                                              22,3°C
Die Kerne haben aktuell zwischen 23°C und 24°C Temperatur laut AIDA64 Extreame!!


Das Wasser im Kreislauf ist aber noch nicht durch erwärmt, das heist es wird noch etwas steigen. Dann liegt es warscheinlich wieder eine Idee höher als die der Kerne.....!?!?!


Seltsam oder!?

Grüße
Gespeichert