Neuaufsetzen meines Notebooks
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neuaufsetzen meines Notebooks  (Gelesen 5455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Neuaufsetzen meines Notebooks
« am: 24. Juni 2016, 05:12:34 »

Hallo zusammen,

habe ein GS 70 20Di581FD und gestern habe ich versucht, win 10 aufzuspielen, das wird bestimmt auch noch klappen aber es ist nun so daß ich keine Ahnung mehr habe ob und welche Systemsoftware ich verwenden sollte, neu aufspielen sollte.
Vielleicht denke ich auch zuviel und ich installiere eben einfach die aktuellen Treiber und fertig.

Aber 2 Fragen habe ich nun doch, und zwar

1. Welchen Audiotreiber bräuchte ich in diesem Notebook ? Weil mein Sound ist ganz blechern und schrecklich und ich kann mich erinnern, vor 2 Jahren, als ich es gekauft habe, war es ähnlich aber ich weiß nicht mehr wie ich es gelöst habe.

2. Die software zur Steuerung der Keyboard-beleuchtung von KLM, wo kann ich die downloaden ? Habe hier nichts gefunden.

Wär toll wenn ihr mir weiterhelfen könnt.
Gespeichert

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #1 am: 26. Juni 2016, 02:43:41 »

Schade daß hier offenbar auch nur Planlose so wie ich unterwegs sind. Hoffen wir mal daß doch noch einer mit Ahnung vorbeikommt :)
Immerhin habe ich den download link zum LED-Manager gefunden, so heißt das KLM-Programm, das man hier nicht mehr findet leider, auch.

Ist nur noch die Frage offen, welchen Audiotreiber ich brauche. Im Gerätemanager steht: "high-Definition Audio Gerät"..ist nicht so vielsagend. Dann drunter "digital-Audio (S/PDIF)"

Kennt das jemand ?
« Letzte Änderung: 26. Juni 2016, 02:59:15 von Reskal »
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.847
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #2 am: 26. Juni 2016, 06:40:06 »

Versuche es mal mit den Treibern von dieser Seite.
https://de.msi.com/Laptop/support/GS70-2QC-Stealth-5GEN.html#down-driver
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.191
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #3 am: 26. Juni 2016, 07:32:44 »

Warum wird nicht einfach die MSI Produktseite verwendet ?  ?-(

https://www.msi.com/Laptop/support/GS70-STEALTH.html#down-driver&Win8.1%2064
https://www.msi.com/Laptop/support/GS70-STEALTH.html#down-utility

Da das Gerät schon etwas älter ist, gibt es keinen offiziellen Windows 10 Support, was aber nicht schlimm ist, denn die vorhandenen Windows 8.1 Treiber und Programme funktionieren auch unter Windows 10. Bei der Soundblaster Cinema AP muss allerdings die Datei SBCinema.exe.config aus dem Installationsverzeichniss gelöscht werden.

Und was dein 2. Post angeht, wir sind hier ein Endanwenderforum und betreiben dies in unserer Freizeit. Wenn die Hilfesuchenden mal 1-2 Tage auf eine Antwort warten müssen, dann ist das so... du bist hier nicht bei Computerbase & Co, wo täglich mehrere huntert Leute sich mit den Beiträgen beschäftigen. Wir helfen da wo wir können so gut wie wir können, sind aber nicht der offizielle Support !

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #4 am: 27. Juni 2016, 00:31:13 »

Versuche es mal mit den Treibern von dieser Seite.
https://de.msi.com/Laptop/support/GS70-2QC-Stealth-5GEN.html#down-driver


Habe die Dateien unter dem Link gedownloaded und versucht zu patchen, waren ja 2. Die erste ging und die 2. , die hieß Nahimic 2..die ging nicht, bekam folgende Fehlermeldung: "Installation could not proceed. Device is not supported".
So als hätte ich den falschen Rechner, aber habe nichts dran verändert und Typ stimmt auch.
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.762
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #5 am: 27. Juni 2016, 14:05:30 »

Hast du dies auch befolgt?
1.This installation file includes Audio Driver and the Nahimic sound effect software. Make sure to uninstall the Nahimic software before the Audio Driver, and then complete the update by installing the Audio Driver before the Nahimic software.
 2.Please remove Nahimic 1.2.x before installing Nahimic 2.2.x, these 2 versions can't work together.
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair @3266 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #6 am: 27. Juni 2016, 21:40:29 »

Hast du dies auch befolgt? 1.This installation file includes Audio Driver and the Nahimic sound effect software. Make sure to uninstall the Nahimic software before the Audio Driver, and then complete the update by installing the Audio Driver before the Nahimic software. 2.Please remove Nahimic 1.2.x before installing Nahimic 2.2.x, these 2 versions can't work together.

Ja, hatte ja kein Nahimic drauf, so daß ichs nicht deinstallieren musste. Hab zuerst den Audio Driver draufgemacht und es dann mit dem Nahimic versucht.

Habe mir aber mal HWINFO64 runtergeladen, um da näheres zu erfahren, villeicht hilft das ja was, ich poste mal:

Feature:                                                                              Description:

Audio Adapter:                                                                  Intel Lynx Point PCH - High Definition Audio Controller [C2]
Audio Controller Hardware ID:                                                   PCI\VEN_8086&DEV_8C20&SUBSYS_10EE1462&REV_05
High Definition Audio Codec:                                                    RealTek ALC892

Driver Information
                                                             
Driver Manufacturer:                                                            Realtek
Driver Description:                                                             Realtek High Definition Audio
Driver Provider:                                                                Realtek Semiconductor Corp.
Driver Version:                                                                 6.0.1.7818
Driver Date:                                                                    10-May-2016
DeviceInstanceId                                                                HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0892&SUBSYS_146210EE&REV_1003\4&88C755B&0&0001
Gespeichert

Bulletproof

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #7 am: 27. Juni 2016, 21:59:31 »

Öhm.....
Du musst entweder den Realtek Sound Treiber und dann das Soundblaster Programm laden

oder

Um Nahimic zu nutzen erst das Bios Updaten und dann den Treiber von Nahimic Installieren.
Gespeichert
Alienware 17R2
i7 4710
GTX980
8GB Ram 
1x128GB SSD System
1x512GB SSD Games
1TB Trash
[siz

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #8 am: 28. Juni 2016, 02:56:54 »

Öhm.....
Du musst entweder den Realtek Sound Treiber und dann das Soundblaster Programm laden

oder

Um Nahimic zu nutzen erst das Bios Updaten und dann den Treiber von Nahimic Installieren.


Zur ersten Variante: welches soundblasterprogramm meinst du ? Ist das das Nahimic ? Habe ich oben beschrieben, das ich das schon gemacht habe. Erst Audio_Driver, dann Nahimic.

Wo kann ich das Bios updaten ? Auf der verlinkten Seite habe ich nichts gesehen.
Und wenn ich das Bios dann geupdated habe, dann wieder wie oben, erst den Audio_Driver und dann das Nahimic ?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.191
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #9 am: 29. Juni 2016, 20:11:54 »

Wo kann ich das Bios updaten ? Auf der verlinkten Seite habe ich nichts gesehen.


Befolge einfach den Link aus meiner Signatur.

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #10 am: 29. Juni 2016, 23:11:47 »

Wo kann ich das Bios updaten ? Auf der verlinkten Seite habe ich nichts gesehen.


Befolge einfach den Link aus meiner Signatur.
Ok, mach ich gerade, aber hier ist das erste Problem: habe die Bios version und die EC version rausgeschrieben und dann auf der globalen Seite nach meinem Notebook suchen wollen. Ist ja das GS70 2QD ..aber dafür gibts 0 Treffer, nur wenn ich das D weglasse findet er einige, welches Ergebnis muss ich nehmen ?

Hier mal die Eckdaten zu meinem Bios, vielleicht kannst du was damit anfangen:

Bios Version: E1771IMS.50D
EC Version:  1771EM51 Vers. 5.07

In der Anleitung in deinem link steht ja:

"5. Wenn ihr das passende Bios herruntergeladen habt, entpackt dieses bitte, z.B. mit WinRar. Eine Datei, es ist die Größte, muß vor dem Punkt die gleiche Zeichenfolge aufweisen, wie die im BIOS ermittelte Version (in unserem Beispiel E13F1IMS.) Wenn es nicht so ist, habt ihr das falsche Book ausgewählt. "

Das Problem ist, bei den Suchergebnissen finde ich halt nur E1773 und E1774, aber E1771 ist gar nichts. Was soll ich machen ?
« Letzte Änderung: 30. Juni 2016, 20:39:39 von Reskal »
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.191
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #11 am: 30. Juni 2016, 21:12:57 »

Das ist kein 2QD, das ist ein 2OD. Im Bios unter Systeminformationen sollte es auch so stehen.

https://de.msi.com/Laptop/support/GS70-2OD--Stealth.html#down-bios&Win8.1%2064

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #12 am: 30. Juni 2016, 23:07:32 »

Das ist kein 2QD, das ist ein 2OD. Im Bios unter Systeminformationen sollte es auch so stehen.

https://de.msi.com/Laptop/support/GS70-2OD--Stealth.html#down-bios&Win8.1%2064

Achja jetzt weiß ich auch wieder, warum ich dachte ich hätte mich verguckt..weil unter 20D 0 Treffer angezeigt wurde.
Danke für den link, aber da gibts nichts für windows 10 im dropdown-menü, soll ich einfach 8.1 nehmen ?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.191
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #13 am: 01. Juli 2016, 19:40:19 »

ja :)

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #14 am: 03. Juli 2016, 20:53:32 »

Das Notebook steht im Dienst, und vorgestern hatte ich frei und gestern keinen USB-Stick dabei wegen dem Bios-update aufspielen. Heute hab ichs also gemacht und jetzt die BIOS Version 1771IMS.50G drauf, vorher wars 50D.
Unter dem 8.1-bios-download-menü, unter dem ich 50G runtergeladen habe war auch noch 70G, aber steht ja in deiner Anleitung, man soll sich an dieselbe Nummer halten hinter dem Komma.
Jedenfalls der Sound ist immer noch blechern und schlecht, kommt alles auch aus dem rechten Lautsprecher, also scheint mono zu sein irgendwie.

Eins ist noch auffällig..wenn ich den Realtek HD Audio Manager im sys-tray starte(der kam ja mit dem Treiber), dann kommt ja ein Menü mit einem Bildchen von Tisch und Lautsprecher, wo man den Sound ausprobieren kann..wenn ich da auf den play-knopf drücke, kommt ja laut Abb. erstmal aus dem linken LS diese Tonfolge, dann aus dem rechten. Ich höre da tatsächlich einen Unterschied, aber bei mir ist das so, daß links eben die linke seite der rechten Hälfte ist sozusagen..also wenn ich den Lautsprechergrill, der ja auf dem Notebook unterhalb des Einschaltknopfes verläuft in 2 Teile unterteile, spielt sich alles auf der rechten Hälfte vom Einschaltknopf ab, die linke Hälfte ist komplett aus.
Tja und dumpf ist es auch.

Ganz dunkel kann ich mich erinnern, daß ich das Problem schonmal hatte, vor über 2 Jahren aber ich weiß nicht mehr wie ich das gelöst hatte damals..war glaub einfach einen Treiber aufspielen. Aber hab ja schon alle probiert.
« Letzte Änderung: 03. Juli 2016, 21:02:29 von Reskal »
Gespeichert

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #15 am: 14. Juli 2016, 21:30:36 »

Mir ist wieder was neues aufgefallen:

Wenn ich in der Taskleiste den Lautsprecher rechtsklicke und dann auf "Wiedergabegeräte" gehe, bekomme ich 2 Anzeigen in einem Fenster:

Einmal Lautsprecher, der hat einen grünen Haken und läuft aber das 2. ist interessanter, da steht nämlich "Realtek Digital Output" , drunter "Realtek High Definition Audio" und "Nicht angeschlossen"

Das heißt doch soviel wie, daß der neue Realtek Treiber und das zugehörige Gerät nicht angeschlossen ist und nicht läuft und deshalb der schlechte Sound, vermutlich höre ich grad über die CPU Musik oder sowas..ist richtig schlimm.
Kann mir jemand sagen wie ich das in "angeschlossen" ändern kann, damit der Soundchip und sein Realtek-treiber aktiv werden ?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.191
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #16 am: 14. Juli 2016, 21:47:02 »

Hast du denn mittlerweile die Soundblaster Cinema App installiert ? Denn ohne die wird der Soundchip nur als Standardchip angesprochen...

Siehe hier: http://download.msi.com/uti_exe/nb/SBCinema_ap_w81_1.00.05.zip

und damit sie unter Windows 10 funktionierst, befolgst du bitte meine Anweisung aus Post #4

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #17 am: 14. Juli 2016, 22:14:59 »

Bei der Soundblaster Cinema AP muss allerdings die Datei SBCinema.exe.config aus dem Installationsverzeichniss gelöscht werden.

Ich nehm an du meinst diese Anweisung ? Habe die Datei runtergeladen, entpackt und die "SBCinema.exe.config" suchen wollen aber er hat sie im Installationsordner nicht gefunden. Ist sie vielleicht schon weg ?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.191
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #18 am: 14. Juli 2016, 22:18:25 »

Runterladen, entpacken, installieren und dann die Datei aus dem Installationsordner (C:\Program Files (x86)\Creative\Sound Blaster Cinema\Sound Blaster Cinema) die Datei löschen.

Reskal

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Neuaufsetzen meines Notebooks
« Antwort #19 am: 14. Juli 2016, 22:34:55 »

Ok habbich gemacht und ist jetzt schon viel besser !
Vielleicht gehts gar nicht mehr besser weiß nicht..aber lässt sich das mit dem "nicht angeschlossen" evtl noch beheben ?
Gespeichert