MSI kündigt GeForce GTX 10-Modelle mit vorinstalliertem Waterblock von EK an
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI kündigt GeForce GTX 10-Modelle mit vorinstalliertem Waterblock von EK an  (Gelesen 1551 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.507
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

Mit der GTX 1080- und GTX 1070 SEA HAWK EK X präsentiert MSI eine hochwertige Grafiklösung für wassergekühlte Gaming-Rigs
Die GTX 1080 und 1070 Modelle der SEA HAWK EK X Serie sind mit hochwertigen Full-Cover-Waterblocks von EK ausgestattet, die GPU, VRM und Speicherkomponenten komplett abdecken. Leistungsfanatiker, OC-Enthusiasten und Anbieter von Hochleistungs-Gaming-PCs erhalten damit eine anschlussfertige Out-of-the-Box-Lösung für Gaming-Rigs mit Premium-Wasserkühlung.

In einer Technologie-Partnerschaft hat MSI zusammen mit dem WaKü-Spezialisten EK Waterblocks zwei neue SEA HAWK Modelle entwickelt. Die Modelle MSI GeForce GTX 1080 SEA HAWK EK X und MSI GeForce GTX 1070 SEA HAWK EK X sind mit einem proprietären PCB und einer zusätzlichen Cooling-Plate mit MSI-Drachenlogo ausgestattet. Die Leistungsdaten entsprechen mit einem Boosttakt von 1847 MHz (1080) bzw. 1797 MHz (1070) weitestgehend den jeweiligen Pendants aus der MSI GAMING X Serie. Statt der MSI-eigenen „Twin-Frozr-VI“-Lüfter sind auf den MSI SEA HAWK EK X-Modellen ab Werk hochwertige Full-Cover-Waterblocks von EK verbaut, die GPU, VRM und Speicherkomponenten komplett abdecken. Leistungsfanatiker, OC-Enthusiasten und Anbieter von Hochleistungs-Gaming-PCs erhalten damit eine anschlussfertige Out-of-the-Box-Lösung für Gaming-Rigs mit Premium-Wasserkühlung. Der Vorteil: Das ansonsten inbegriffene Lüftermodul muss nicht unter Garantieverlust demontiert werden. Die SEA HAWK EK X- Grafikkarten von MSI erhalten die volle 36-Monate-Herstellergarantie von MSI und lassen sich leicht in eine bereits bestehende WaKü integrieren oder beliebig mit einer Custom-Wasserkühlung erweitern. Komponenten wie Wassertank, Pumpen, Lüfter und Schlauchsystem müssen dafür separat zugekauft und entsprechend fachgerecht montiert werden. Als Ergebnis winkt eine Liquid-Kühllösung, die das hohe Potenzial von NVIDIAs Pascal-Architektur ausschöpft, geräuscharm läuft und eine hohe Langlebigkeit verspricht. Das 10-Phasen-PWM-Design der MSI GeForce GTX SEA HAWK EK X wird mit hochwertigen Military-Class-4-Komponenten (Hi-C-Caps, Super-Ferrite-Chokes, Japanische Solid-Caps) ergänzt. Damit sind hohe Leistungsreserven und ein entsprechendes OC-Potenzial garantiert. Die Spannungszufuhr erfolgt über einen 6- und einen 8-Pin-Anschluss.
 
 Im Lieferumfang der neuen GTX SEA HAWK EK X ist außerdem die MSI-Gaming-App enthalten, über die sich per Smartphone der Betriebsmodus (Silent, OC, Gaming) auswählen lässt. Die neue VR-Ready-Funktion schaltet zudem mit einem Klick alle Komponenten auf Höchstleistung und beendet nicht benötigte Anwendungen. Die MSI GeForce GTX 1080 SEA HAWK EK X ist ab Anfang Juli in Deutschland verfügbar, das Release der MSI GeForce GTX 1070 SEA HAWK EK X folgt voraussichtlich gegen Ende Juli. Genaue Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

kaiman

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Na das wäre ja mal was!
Gespeichert
An eye for an eye will only make the whole world blind.