Neues BIOS von MSI für die GTX 970M im GT72 6QD lässt sich nicht flashen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neues BIOS von MSI für die GTX 970M im GT72 6QD lässt sich nicht flashen  (Gelesen 10047 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Engelblick

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209

Hi,

bei MSI gibt es für alle Modelle des GT72(S) neue VBIOS Updates.

Für mein GT72 6QD ohne G-Sync ist auch eins dabei: Link zum Download
Das neue VBIOS hat die Versionsnummer 84.04.48.00.55, das alte VBIOS 84.04.48.00.28.

Nun aber zu meinem Problem.

Ich habe mich an der Anleitung orientiert, bekomme aber zwei Fehlermeldungen.

Die erste Fehlermeldung besagt "Firmware image PCI Subsystem ID doesn’t match adapter Subsystem ID"

Vorhanden ist angeblich die ID 1462:1156, das VBIOS hat aber die ID 1462:1128.
Bei MSI gibt es dazu in den FAQs einen Eintrag das man dies mit Y ignorieren soll: Link zum FAQ

Mache ich das, kommt eine erneute Fehlermeldung mit einem "Bios Cert 2.0 Verification Error" (oder so ähnlich).

Ganz so einfach wie bei MSI in der Anleitung beschrieben ist es also doch nicht.

Hat wer noch eine Idee? Am besten gleich sein lassen oder noch etwas anderes probieren? Neue / andere NVFlash Version??

PS: Noch eine andere "blöde" Frage: Lassen sich die G-Sync VBIOS Versionen auch flashen um G-Sync freizuschalten??

Danke vorab für die Unterstützung.
Gespeichert
MSI GT72 6QD Dominator
» i7-6700HQ » 16 GB » GTX 970M 3 GB » 250 GB & 500 GB M.2 SSD » Windows 10

markusm

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6

Hi Engelblick,

zunächst einmal zu dem von Dir beschriebenen Fehler:

Ich besitze den gleichen Laptop GT72 6QD Dominator mit GTX 970M Grafikkarte und bekommen den gleichen Fehler beim flashen angezeigt.
Die Abfrage nach der VRAM Size der Grafikkarte ergibt: GTX970M 3G GDDR5 VRAM.
Folglich hast Du - wie beschrieben - auch die richtige VBIOS-Version 84.04.48.00.55 herunter geladen.

Die beschriebene Vorgehensweise für das Flashen der Grafikkarte (http://www.msi.com/files/pdf/VBIOS_flash_sop_for_Skylake.pdf ) führt bei mir ebenfalls nicht zum Erfolg. Ich vermute, dass es hier Probleme mit den gestarteten Grafiktreibern in Windows 10 gibt, die trotz "Deaktivieren" des NVIDIA-Grafiktreibers auftreten.
In einer älteren Beschreibung aus 2014 wird das Flashen noch im DOS-Modus durchgeführt und ist in folgendem Link erläutert: https://www.msi.com/files/pdf/VBIOS_Update_under_DOS_mode_EN.pdf
Hier werden keinerlei störende Grafiktreiber geladen, die sich ggf. negativ auf das Flashen der Karte auswirken könnten. Ich werden die Vorgehensweise in den nächsten Tagen bei meinem System mal ausprobieren. Vielleicht führt das zum Erfolg.

Jetzt zu Deiner Frage, ob sich die G-Sync VBIOS Versionen auch flashen lassen, um G-Sync freizuschalten.
Der Laptop "GT72 6QD Dominator" mit GTX 970M Grafikkarte ist lediglich dafür vorgesehen, auf eine Grafikkarte mit G-SYNC-Technologie aufzurüsten. Hierbei kommt in unserem Laptop bereits ein MXM-Modul zum Einsatz, welches den Austausch der Grafikkarte ermöglicht, um an dem neuesten Stand der Grafikkartentechnologie teilhaben zu können. Hier könnten wir zum Beispiel ein GTX 980 mit G-SYNC-Technologie verbauen.
Eine Beschreibung hierzu findest Du übrigens unter https://de.msi.com/Laptop/GT72-6QD-Dominator.html#hero-overview .
Unter den Überschriften "MXM VGA DESIGN – AUSTAUSCHBARE GRAFIKKARTE" und "STARKE GAMING-GRAFIK MIT NVIDIA G-SYNC™ -UNTERSTÜTZUNG" findest Du die entsprechenden Hinweise des Herstellers MSI zu diesem Thema.

Ein Youtube-Video zum Umbau der Grafikkarte gibt es übrigens hier: https://youtu.be/QZZ5hGDZpI8

Das "Freischalten" der von Dir gewünschten G-SYNC-Funktion bekommst Du also nur über eine Aufrüstung hin.

Ich hoffe, ich konnte Dir wenigstens ansatzweise weiter helfen. Falls Du den Weg des Flashens über den DOS-Mode vor mir austestest, kannst Du ja mal berichten.

Gruß MarkusM
Gespeichert

Engelblick

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209

Hallo MarkusM,

wenn ich das richtig verstanden habe wird die G-Sync Unterstützung lediglich durch das VBIOS der Grafikkarte begrenzt bzw. de- oder aktiviert. Vor längerer Zeit konnte man dies wohl noch im Treiber selber (durch Umwege) freischalten. Heute geht das aber nicht mehr, man benötigt das entsprechende VBIOS und aktuelle Treiber.

Die Hardware, also die MXM-Karte sowie das Display, sind bei unserer Modellserie baugleich bzw. identisch und somit G-Sync ready.

PS: Wenn du das unter DOS testen könntest wäre das super :)
Gespeichert
MSI GT72 6QD Dominator
» i7-6700HQ » 16 GB » GTX 970M 3 GB » 250 GB & 500 GB M.2 SSD » Windows 10

Engelblick

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209

Ich habe das gestern Abend probiert. Ergebnis: Klappt leider nicht.

Mit DOS unter Einsatz von UNetbootin sowohl in Version 603 wie auch 625, und mit NVFlash 5.221, 5.236, 5.246.

Bei allen Versionen kommt der Hinweis, dass NVFlash nicht unter DOS gestartet werden kann. In der Eingabeaufforderung unter Windows klappt es einwandfrei, jedoch mit den oben beschriebenen Fehlern. Die neuen NVFlash Versionen scheinen nicht mehr für das gute alte DOS geeignet zu sein.
Gespeichert
MSI GT72 6QD Dominator
» i7-6700HQ » 16 GB » GTX 970M 3 GB » 250 GB & 500 GB M.2 SSD » Windows 10

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.520
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

unter Windows hast du das Programm als Administrator ausgeführt?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Engelblick

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209

Ja.

Ich habe das auch noch einmal mit allen o.g. NVFlash Versionen (von MSI stammend) unter Windows probiert - führte aber zu den gleichen Fehlern.

Es gibt wohl modifizierte NVFlash Dateien, die die Zertifikatabfrage aushebeln / deaktivieren, aber ich möchte das auf einem legalen und offiziellen Weg machen. MSI scheint jedoch nicht in der Lage eine funktionale Lösung abliefern zu können (es fehlen auch ein zwei Schritte in der Anleitung). Ich kann allerdings nicht sagen ob die anderen Modelle das gleiche Problem haben, oder ob es nur das GT72 6QD betrifft.
Gespeichert
MSI GT72 6QD Dominator
» i7-6700HQ » 16 GB » GTX 970M 3 GB » 250 GB & 500 GB M.2 SSD » Windows 10

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.520
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

bitte die Lan und auch WLan Verbindung trennen danach den NVIDIA Treiber komplett deinstallieren und dann das Update durchführen als Admin und Netzteil muß angeschlossen sein.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Engelblick

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209

Das hat leider auch nicht geholfen. Das Flashen mit dem Windows Standardtreiber (Microsoft Basic Display Adapter) brachte die gleichen Fehler.

Screenshot siehe Anhang
Gespeichert
MSI GT72 6QD Dominator
» i7-6700HQ » 16 GB » GTX 970M 3 GB » 250 GB & 500 GB M.2 SSD » Windows 10

markusm

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6

Hallo zusammen,

ich habe die Vorgehensweise gerade auf meinem GT72 6QD ausprobiert und habe exakt die gleiche Fehlermeldung wie Engelblick.

Selbst das Starten des Laptop im "Abgesicherten Modus" mit deinstalliertem Grafiktreiber, entferntem Netzwerkkabel und gestarteter DOS-Shell als Administrator führt nicht zum Erfolg. Die Flash-Software beendet sich mit einem ERROR, da ein erforderlicher Dienst nicht gestartet werden kann.

Ich denke, jetzt bleibt nur noch der Weg über den Support.
Mal sehen, wann sich die Zeit findet :-).

Noch einen schönen Abend zusammen.

« Letzte Änderung: 09. Juni 2016, 22:17:31 von markusm »
Gespeichert

Engelblick

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209

Ich habe jetzt mal eine offizielle Anfrage bei MSI zu der Thematik eingereicht.
Einen Link zum Thread hier im Forum habe ich auch direkt mitgeschickt.

Mal schauen ob bzw. was das bringt :)
Gespeichert
MSI GT72 6QD Dominator
» i7-6700HQ » 16 GB » GTX 970M 3 GB » 250 GB & 500 GB M.2 SSD » Windows 10

Engelblick

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209

Sodele, man mag es kaum glauben, aber knapp drei Wochen später habe ich eine Lösung.

Nach vielen Mails mit einem MSI Service Mitarbeiter lautet die Lösung kurz und knapp:

Alle Warnhinweise mit "y" bestätigen (bzw. ignorieren) und die letzte Frage zum Hinweis "Invalid devinit signature detected" mit "YES" bestätigen.
Das neue VBIOS wird dann anschliessend geflashed und ist nach einem Neustart aktiv.

Die "PCI Subsystem ID" ist wider erwarten bzw. trotz Hinweis nicht geändert worden und lautet weiterhin 1462:1156.

Bisher kann ich weder positives noch negatives zum neuen VBIOS vermelden, ich gehe aber davon aus das doch einiges geändert bzw. verbessert worden ist. Das 84.04.48.00.55 ist auch deutlich neueren Datums:

84.04.48.00.28: 12.02.2015
84.04.48.00.55: 20.09.2015

Das alte VBIOS habe ich mir sicherheitshalber abgespeichert - man weiss ja nie :)
Gespeichert
MSI GT72 6QD Dominator
» i7-6700HQ » 16 GB » GTX 970M 3 GB » 250 GB & 500 GB M.2 SSD » Windows 10

rs-spezial

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 490

Hallo Engelblick!

Genau dieses groß geschriebene " YES " öffnet dir die Tür bei einer unterschiedlichen Board ID.
Befehl nvflash -4 -5 -6 ....rom

Aber Vorsicht!

Nvflash überschreibt dann das VBIOS " egal ob es kompatibel ist .... oder nicht"!
Gespeichert
Hast du lötfett auf dem Kolben, wird das Zinn dir immer folgen.