Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [gelöst]M-Flash findet kein Bios File  (Gelesen 6176 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Werner_7

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
[gelöst]M-Flash findet kein Bios File
« am: 25. Mai 2016, 16:37:36 »

Ich benötige Hilfe zu einem geplanten Bios-Update.

Es geht um dieses MSI-Mainboard: A68HM-P33 V2. Das installierte Bios von AMI ist vom 11.05.2015 V1.0.

Auf der MSI-Website werden die Versionen V1.0, V1.1 und V1.2 angeboten. Ich habe (nur zum Vergleich) mal alle drei zip-Dateien runtergeladen und entpackt.

Die V1.0 enthält 3 Dateien: 7895v1x.txt, AFUDE238.exe und E7895AMS.100.

Die V.1.1 enthält nur 2 Dateien: 7895v1x.txt und E7895V11.exe.

Die V1.2 enhält auch nur 2 Dateien: 7895v1x.txt und E7895V12.exe.

Wenn ich die E7895V12.exe oder die E7895V11.exe auf einen Fat32 formatierten USB-Stick ins root-Verzeichnis kopiere und im Setup M-Flash aufrufe, dann erhalte ich die Meldung "There isn't any bios file in this USB key (root folder) ....". Ich vermute mal, daß die gesuchte Datei E7895AMS.120 (oder 110) heißen müsste. Die enthält mein Paket aber nicht.

Ich habe über M-Flash mein vorhandenes Bios mal gesichert. Die erstellte Datei heisst E7895AMS.100, wie auch im zip-Paket der V.10.

Jetzt frage ich mich, wie ich mein Bios updaten kann. Ich habe keine Vorstellung. Auf dem Rechner ist Windows nur in der Virtualbox installiert.

Hat jemand eine Idee? - Vielen Dank für jede Hilfe.

Gruss Werner
« Letzte Änderung: 25. Mai 2016, 19:23:49 von Werner_7 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #1 am: 25. Mai 2016, 16:58:16 »

Nimm die Datei und entpacke sie dir auf den Stick:
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.793
Re: M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #2 am: 25. Mai 2016, 16:58:43 »

Hallo und willkommen im Forum!

Wenn Die BIOS-Datei nur im exe-Format vorliegt, dann  funktioniert das Update über den Start der exe-Datei, entweder unter Windows oder auch unter DOS per DOS-Boot-Stick. M-Flash kann da nicht weiterhelfen.

Willst Du über M-Flash gehen, dann musst Du einen Umweg machen:

1. Starte die exe-Datei unter Windows oder DOS!
2. Wenn das Updateprogramm eine Bestätigung zum BIOS-Flash fordert ziehst Du den USB-Stick einfach ab. Anschließend verweigerst Du die Bestätigung.

Warum das? Nun, beim Start des Progtammes werden die enthaltenen Dateien auf den Stick entpackt. Wird der BIOS-Flash bestätigt, dann wird der Flash gestartet. Wird das Programm abgebrochen, dann werden die entpackten Dateien vom Stick direkt wieder gelöscht. Da Du aber vorher den Stick abgezogen hast findest Du u.a. auch die entpackte BIOS-Datei auf dem Stick, diese kanns nun auch mit M-Flash genutzt werden.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #3 am: 25. Mai 2016, 17:39:44 »

warum der ganze Streß? Er kann die Datei oben nehmen und dann damit flashen.
Unter Windows, wie von dir im ersten Punkt empfohlen, sollte man aus Sicherheitsgründen eher nicht machen.
Ich plädiere immer noch für M-Flash und oben ist die Datei, die du dafür brauchst.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Werner_7

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #4 am: 25. Mai 2016, 18:10:53 »

Danke für Eure Bemühungen.

Ich habe zunächst den Weg von wiesel201 über M-Flash versucht, weil mir entgangen ist, daß Notnagel eine Datei angehängt hat.

Da ich Windows nur über die Virtualbox nutze, mußte ich wiesels (Um)Weg dort versuchen. Dabei erhielt ich die Fehlermeldung "The tool does not support this board. The tool will exit".

Ich habe dann doch noch Notnagels Anhang entdeckt und auch diesen Weg versucht. Linux bot mir auf Anhieb kein Tool die rar-Datei zu entpacken. Auch unter Windows in der Virtualbox fand sich kein tool. Allerdings konnte ich mir eine Testversion von WinZip runterladen und die Datei auf den USB-Stick entpacken. Dort habe ich jetzt tatsächlich die Datei E7895AMS.120 vorliegen.

Zwei Fragen habe ich aber noch:

1. Da ich ja mein aktuelles Bios auf einen (anderen) USB-Stick gesichert habe, kann ich doch vermutlich, falls mein Update "in die Hose geht", dieses über M-Flash wieder installieren?

2. Daß Notnagel mir die Datei zur Verfügung gestellt hat, ist ja prima. Aber, wie wäre ich ohne seine Hilfe an die Datei gekommen?

Gruss Werner
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #5 am: 25. Mai 2016, 18:50:27 »

wenn das BIOS zerschossen wird, ist es schwer. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass es schief geht, ist relativ gering.

Einfach den Support anschreiben oder eben hier im Forum fragen. Du hättest auch WinRAR verwenden können oder eben RAR auch für Linux: http://www.winrar.de/downld.php
Im forum kann ich die BIOS-Files nur komprimiert hochladen. Mit der Forumsoftware geht es nicht anders.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.793
Re: M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #6 am: 25. Mai 2016, 19:07:26 »

Ich nutze dafür das zip-Format, das ist universeller.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Werner_7

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #7 am: 25. Mai 2016, 19:23:03 »

Danke für Eure Hilfe. Das Update hat prima funktioniert. Ich habe jetzt die Version V1.2.

Gruss Werner
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.793
Re: [gelöst]M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #8 am: 25. Mai 2016, 19:45:04 »

:thumbsup:
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 5.080
Re: [gelöst]M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #9 am: 25. Mai 2016, 22:27:25 »

und Werner, vernünftigen CMos-Clear nicht vergessen ? 8-)
Gespeichert

Werner_7

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: [gelöst]M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #10 am: 26. Mai 2016, 09:31:49 »

Doch, tatsächlich vergessen. Zwar gelesen, aber nach geglücktem Flashen nicht mehr in Erinnerung.

Zitat
10. Laden Sie nun nur noch im BIOS Setup "Load Setup Defaults" oder führen Sie ein "Clear CMOS" laut Handbuch durch

Dieses "Load Setup Defaults" kann ich leider nicht im Bios-Setup finden. Könnt Ihr mir da "auf die Sprünge helfen"? Das "Clear CMOS" laut Handbuch mit Öffnen des Rechners scheint mir aufwendiger. Weiter ist die Beschreibung im Handbuch nicht sehr verständlich.

Gruss Werner
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: [gelöst]M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #11 am: 26. Mai 2016, 10:07:20 »

Laß es so, wie es ist.
F6 Load optimized defaults. Das sollte das Update nach dem Flashen automatisch machen.
Wenn es stabil läuft ist alles gut. Die Spezialisten wollen dich nur verwirren :-D
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Werner_7

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: [gelöst]M-Flash findet kein Bios File
« Antwort #12 am: 26. Mai 2016, 11:01:28 »

Danke, dann lass ich es so. Es läuft auch alles rund, zumindest ist mir noch nichts aufgefallen.

Gruss Werner
Gespeichert