MSI Vortex G65 6QF ist "seinen Preis wert", laut KitGuru
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Vortex G65 6QF ist "seinen Preis wert", laut KitGuru  (Gelesen 1548 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MSI News

  • MSI Staff
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 185
  • Offizielle News zu MSI und MSI-Produkten.

MSI Vortex G65 6QF ist “seinen Preis wert”, laut KitGuru



Eine Intel Core i7-6700K CPU, zwei Desktop GTX 980 Grafikchips, beide mit 8GB GDDR5 Speicher, 16 GB DDR4-2133MHz Arbeitsspeicher und zwei M.2 SSDs im RAID 0 Verbund versprechen eine unglaubliche Leistung. Wirklich bemerkenswert, in Anbetracht der verbauten Komponenten, ist das geringe Volumen des Vortex, von lediglich 6.5l.

Der Vortex G65 6QF wurde um einen zentralen Kühlschacht konstruiert. Luft wird vom Boden des Gehäuses eingesaugt und passiert drei Wärmetauschelemente (einer für die CPU und zwei für die GPUs) bevor sie auf der Oberseite abgelassen wird.

Die I/O Blende ist ebenfalls einen Blick wert, da sie durch vier USB 3.0, zwei USB 3.1 Typ-C, zwei Gigabit Ethernet und zwei HDMI- Anschlüsse, sowie einen Mini DisplayPort enorm viele Anschlussmöglichkeiten bietet.



Den MSI Vortex zu nutzen ist eine wirklich erstaunliche Erfahrung. Er läuft genauso flott und flüssig wie man es erwartet-was verdammt schnell ist.

Leistungsprüfung



PCMark 8 ist eines der meistgenutzten Benchmarkprogramme. Es schließt einige Tests mit ein, die tägliche Belastungen simulieren. Der Test bietet die perfekte Kombination aus Effizienz und Leistung. Wie du auf dem obigen Screenshot sehen kannst, zeigt MSIs Vortex, sowohl bei Full HD als auch bei einer Ultra HD 4K-Auflösung, beeindruckend hohe Ergebnisse.




3D Mark ist ein Tool für Computerbenchmarks, welches die Leistung des 3D Rendering deines PCs und die Datenverarbeitungskapazität deiner CPU feststellt. Mit seinen High End-Komponenten präsentiert der Vortex herausragende Ergebnisse.  
 

 
Wir verwendeten AIDA64, um eine maximale Hitzeabgabe der Core i7 CPU und der beiden GTX 980 Grafikchips zu gewährleisten. Während eines GTA V Gameplays lieferte der Vortex, wenig überraschend, überragende FPS-Raten.
 
Etwas sonderbar ist der Stromverbrauch von lediglich 370W während es 3D Mark, obwohl eine 450W Stromversorgung möglich ist. 370W klingen nicht nach besonders viel Leistung für einen Core i7 und zwei GTX 980, aber mit zwei PCI Express 2.0 x8 Slots für die Grafikkarten bildet der Vortex eine sparsame Ausnahme.
 

 
Die Temperaturen sind etwas höher als gewohnt, was jedoch an dem Kompromiss zwischen Kühlmöglichkeiten und Gehäusegröße liegt. Unter Last erreicht die CPU Temperaturen von 80 oder 81°C, wobei ein synthetischer Belastungstest die CPU bis auf 90°C erhitzt.

Das stellt kein Problem dar, sondern unterstreicht die Arbeit, die MSI investiert hat, um einen High-End Gaming PC in ein derart kleines Gehäuse zu verbauen.
 
Lautstärke

Im Leerlauf ist der Vortex kaum wahrnehmbar, wobei er unter Last durch den Luftstrom durchaus lauter wird. Jedoch verursacht der Vortex keinen störenden Lärm, da sich der Geräuschpegel auf dem Level einer Klimaanlage bewegt. Ansonsten kannst du während des Betriebs einen Ventilator und vorbeifahrende Autos wahrnehmen oder deine Nachbarn belauschen.

Für mehr Details klicke hier:
https://www.kitguru.net/desktop-pc/leo-waldock/msi-vortex-g65-6qf-system-review/
« Letzte Änderung: 04. Mai 2016, 12:27:00 von wiesel201 »
Gespeichert
Offizielle News zu MSI und MSI Produkten.