Z170-A Pro: Ältere SATA-HDD nur im Bios sichtbar
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z170-A Pro: Ältere SATA-HDD nur im Bios sichtbar  (Gelesen 1933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Micha1957

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Z170-A Pro: Ältere SATA-HDD nur im Bios sichtbar
« am: 25. April 2016, 12:17:46 »

Meine 250GB-Samsung-HDD wird nur im Bios angezeigt, unter Windows 7 ist sie nicht vorhanden. Woran kann das liegen?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.355
Re: Z170-A Pro: Ältere SATA-HDD nur im Bios sichtbar
« Antwort #1 am: 25. April 2016, 12:25:45 »

Hast Du mal in der Datenträgerverwaltung nachgeschaut? (Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Micha1957

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Z170-A Pro: Ältere SATA-HDD nur im Bios sichtbar
« Antwort #2 am: 25. April 2016, 13:07:02 »

Klar habe ich in der Datenträgerverwaltung nachgeschaut, denn immerhin könnte ja der Laufwerksbuchstabe weg sein...

Ein ähnliches Problem habe ich mit einer externen 3TB-USB3-Platte. Wenn die nicht läuft wenn der Rechner eingeschaltet wird, will sie Windows (in der Datenträgerverwaltung) neu einrichten. Der Bootsektor ist danach gelöscht, auch dann, wenn ich abbreche. Das hat die Platte schon am alten Board getan, deshalb vermute ich, dass der Controler spinnt.

Die 250GB-Platte lief jedoch immer einwandfrei in meinem Hotplug-Schacht. Auch da wird sie im Bios angezeigt. Das ich die Platte heute fest verbaut habe, brachte keinen Unterschied.
Gespeichert