MSI Prestige P100A - Boot SSD wird nicht mehr erkannt, PC startet direkt im Bios
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Prestige P100A - Boot SSD wird nicht mehr erkannt, PC startet direkt im Bios  (Gelesen 103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

loscho

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Hallo Community,

ich habe mir vor ca. 4 Wochen den MSI Prestige P100A Creator Desktop gekauft. Nach 3 Wochen einwandfreien Betrieb, startet der PC nur noch direkt im Bios Modus. Dort ist ersichtlich, dass der SATA 1 Anschluss als nicht belegt angegeben ist. Verbaut ist dort allerdings die SSD mit Win Pro.

Das bedeutet, der PC startet logischerweise nicht mehr. Dazu hätte ich mehrere Fragen:
  • #1 Ist dieses Problem bei jemand anderen aufgetreten und ist das Fehlerbild möglicherweise bereits bekannt, wie konnte es gelöst werden?
  • #2 Ich würde gern die Abdeckung lösen, um zu prüfen ob Strom und SATA Kabel korrekt sitzen, ist das erlaubt oder erlischt damit die Garantie?
  • #3 Kann mir jemand aus Erfahrung sagen, wie lange Pickup and Return so dauert, muss ich hier mit 2-3 oder 6-x Wochen rechnen?

Falls jemand Tipps zur Behebung meines Problems hat, bin ich ganz Ohr.

Wenn die genaue Hardware interessant ist, hier der Link zum Produkt.

Vielen Dank vorab.
Grüße Loscho
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.145

Hallo und willkommen im Forum.

Wenn Du den Rechner in Deutschland gekauft hast, dann gelten auch die Garantiebedingungen von MSI Deutschland. In dem Fall darfst Du auch das Gehäuse öffnen, ohne dass Dir die Garantie verloren geht. Durchaus möglich dass sich nur ein Kabel gelöst hat. Solltest Du die Pick-Up and Return-Garantie in Anspruch nehmen, dann solltest du bis zu 14 Kalendertage einplanen.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!